Dokumentation
Zurück zur Website >

Glossar [U]

UACIst ein neues mit Windows 7 eingeführtes Sicherheitskonzept, das „User Account Control“. Es bewirkt, dass Programme auch wenn Sie vom Administrator ausgeführt werden, nicht in das Programmverzeichnis hineinschreiben dürfen. Windows weist den Benutzer darauf hin und dieser kann dem Schreiben stattgeben. Jedoch haben gerade ältere Programme hiermit Schwierigkeiten. Wird der Dialog z.B. unterdrück, werden Informationen in den „Virtual Store“ geschrieben. Dies ist ein unsichtbares Verzeichnis im Benutzer-Ordner.
UDLEine UDL-Datei (=Universal Data Link) ist eine Betriebssystemdatei mit der Dateiendung ".udl". Diese enthält Orts-, Zugangs- und weitere Angaben um eine Datenbank zu öffnen. Die UDL-Angaben in dieser Datei werden von der Datenbankanbindung MDAC benutzt.