Dokumentation
Zurück zur Website >

Historie zu allen Updates der Version 4.x

Erstellt am: 12.07.2018 12:32:18

Informationen zu den EULANDA-Versionen
Versionsstand von 4.4.74.6216

Legende
Typ = Vorabfunktion
= Erweiterung
= Fehler
= Info
= Neue Funktion
= Stabilität
Wichtung =gering =mittel =schwer
Ticket Ist eine eindeutige Nummer zu einer Programmänderung
Beschreibung
Version 4.4.74.6216 vom 22.07.2013

Datamatrix

Ticket: 00-326

neues Modul Datamatrix

Über ein neu verfügbares Modul lassen sich Datamatrix-Codes (2D-Barcodes) im Bericht generieren.

Diese Funktion befindet sich noch in der Testphase.

Smartphone

Ticket: 00-327

Ansprechpartner per QR-Code übergeben

Neue Zusatzfunktion für Abo-Kunden:

Vom Ansprechpartnermodul aus kann ein Kontakt mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen direkt an ein Smartphone übergeben werden. Hierzu wird bei Betätigung des Menüpunkts "QR Code" ein entsprechender zweidimensionaler Barcode mit den Kontaktdaten angezeigt. Dieser kann mit gängigen Smartphones abfotografiert und dann als Kontakt im Adressbuch gespeichert werden.

Kurzinfo

Ticket: 00-325

Globales Kurzinfo in eigenem Fenster

Das globale Kurzinfo-System lässt sich - optional - in einem eigenen Fenster darstellen. Dies ist in erster Linie bei Mehrmonitor-Systemen interessant. (Feature nur für Abo-Kunden)

Version 4.4.74.6214 vom 16.05.2013

Zertifikat

Ticket: 00-322

Zertifikatsprüfung

Der Ablauf des Zertifikats wird nun standardmäßig nicht mehr überprüft.

Diese Prüfung kann aber bei Bedarf über die Eulanda.INI (siehe online-Hilfe) aktiviert werden. Siehe dort "VerifyCertificatesExpired".

Sucheingabe

Ticket: 00-313

Sucheingabe in Bestell-Positionen

Die Vorschlagsliste für Sucheingaben funktionierte im Einkaufsmodul nicht beim Auswählen von Artikeln. Hier wurde stets die Fehlermeldung "Es konnten leider keine Daten abgerufen" werden angezeigt.

Dieser Fehler wurde von Geske EDV gemeldet.

Rabatt

Ticket: 00-314

Fehler beim Speichern von Rabatten in Bestell-Position

Folgende Fehlermeldung tritt in einigen Fällen beim Speichern einer Bestellungs-Position auf, wenn negativer Rabatt verwendet wird.

Die UPDATE-Anweisung steht in Konflikt mit der CHECK-Einschränkung 'CK_KFP_Rabatt'. Der Konflikt trat in der EULANDA_-Datenbank, Tabelle 'dbo.KrAuftragPos' auf.

Vielen Dank für die Meldung des Fehlers an Fa. Hottmeyer.

Lieferadresse

Ticket: 00-316

In Bestellungen wurde Liefername 1 nicht geände

Änderungen Am Feld Name 1 der Lieferanschrift in Bestellungen wurden nicht gespeichert.

Es muss zumindest eines der anderen Namensfelder mit geändert werden, damit auch Name 1 gespeichert wird.

Die Änderung ist erst mit nächstem Datenbankupdate wirksam. Bei Bedarf kann die Änderung durch den EULANDA-Support eingespielt werden.

Login

Ticket: 00-319

Fehlermeldung bei "Mandant öffnen als..."

Beim Starten des Mandanten über "Mandant öffnen als..." wurden bei mehrfacher Falscheingabe des Passworts zu viele Fehlermeldungen angezeigt.

Bestellung

Ticket: 00-320

Auftrag nach Bestellung

Auftrag nach Bestellung zeigte immer die doppelte Menge im Kurzinfo des Auftrags. Dies betrifft nur einige Spezialanpassungen und nicht den Standardfunktionsumfang von EULANDA.

Version 4.4.74.6209 vom 18.02.2013

Stücklisten

Ticket: 00-310

Stücklistenmodul - Sortierung der Teile

Im Stücklisten-Modul wurde nach Änderung von Mengen oder Preisen unter Umständen die Sortierung der angezeigten Stücklistenteile durcheinander gebracht.

Script

Ticket: 00-311

Meldung "Script is taking longer than..."

Teilweise wurde beim Starten von EULANDA und beim Aufruf von einigen Wartungsfunktionen die englische Meldung "Script is taking longer than expected..." angezeigt. Diese Meldung wurde nun abgeschaltet.

Funkserver

Ticket: 00-312

Funkserver-Versandmodul optional ohne Rechnungserzeugung

Über die Funkserver-Einstellungen kann nun die automatische Erzeugung der Rechnung deaktiviert werden.

Kassenmodul

Ticket: 00-307

Kassenmodul hängt

Es wurden Stabilitätsprobleme im Kassenmodul behoben. Unter gewissen Umständen hing das Kassenmodul fest, wenn ein Beleg oder eine Zeile storniert wurde. Jede weitere Aktion im Kassenmodul löste eine Fehlermeldung aus. EULANDA ließ sich dann ebenfalls nicht auf normalem Wege beenden.

Version 4.4.74.6206 vom 09.01.2013

Datenbank

Ticket: 00-304

Datenbank anhängen in Instanz

Beim Einhängen einer bestehenden Datenbankdatei (MDF-Datei) in einen SQL-Server werden nun auch SQL-Instanzen unterstützt.

Der Befehl "Datenbank anhängen" befindet sich im Menü "Verwaltung" im EULANDA-Startmenü.

Seriennummern

Ticket: 00-305

Bericht: Seriennummern an Lager

Der Bericht-Seriennummern an Lager zeigten unter Umständen nicht alle Artikel an.

Dieses Problem wurde nun behoben

EDI

Ticket: 00-306

USTID-Zwang bei EDI-Lieferadresse aufgehoben

Bei der Prüfung einer EDI-Ausgabe wird nun nicht mehr geprüft ob eine Lieferadresse eine USTID hat. Ursprünglich wurde diese Prüfung für EDEKA eingefügt, aber aktuell wird dies nicht mehr gewünscht.

Zertifikat

Ticket: 00-309

Zertifikatsproblem seit 1. Jan 2013

Nach einem Windows-Update zeigt EULANDA beim Starten einen Warnhinweis, der besagt, dass das Zertifikat nicht korrekt wäre bzw. nicht überprüft werden konnte.

Version 4.4.74.6201 vom 29.08.2012

Internetexplorer

Ticket: 00-297

Fehlermeldungen in Kurzinfo auf Internet-Explorer 9

Fehlermeldungen, die im Kurzinfo angezeigt wurden konnten mit Internet-Explorer 9 nicht über das Plus-Symbol "aufgeklappt" werden.

Suchbegriffe

Ticket: 00-300

Maximale Länge von Suchbegriffen auf 100 Zeichen erhöht

Bis jetzt wurden Suchebergriffe nur bis maximal 40 Zeichen unterstützt. Dies konnte zum Beispiel im Feld "Kurztext" bei der Suche von sehr langen Texten dazu führen, dass der gewünschte Artikel nicht gefunden wird. Dieses Limit wurde nun auf 100 Zeichen erhöht.

Gemeldet von Robert Kreuzeder / DATALINE

PDF Problem

Ticket: 00-302

PDF Texte wurde nicht korrekt abgeschnitten

Beim PDF-Export wurden Texte nicht korrekt abgeschnitten, wenn die Eigenschaft "Autosize" ausgeschaltet war. Dann konnten beispielsweise überlange Texte in die benachbarte Spalte hineinragen.

Version 4.4.74.6200 vom 19.07.2012

Datev

Ticket: 00-293

Datevausgabe Frist = ReDatum

Über einen Eintrag in der SQL-Registry lässt sich die Ausgabe beim DATEV-Modul in der Weise beeinflussen, dass das Valutadatum (=Frist) nicht aus Rechnungsdatum + Nettozahlungsziel berechnet wird, sondern identisch mit dem Rechnungsdatum zu setzen ist.

Diese Einstellung ist speziell bei der Syska-Fibu erforderlich, damit diese anhand der im Stamm festgelegten Zahlungsziele die Mahnungen korrekt erstellen kann.

Die Einstellung kann über die SQL-Registry vorgenommen werden unter:

"MODULES\DATEV" über den Schlüssel "FristIstReDatum=1". Wird statt der 1 eine 0 übergeben, so verhält sich das DATEV-Modul normal und errechnet die Fist wie bisher, also Rechnungsdatum + Tage des Nettozahlungsziels.

Outlook

Ticket: 00-291

Terminübergabe an Outlook Fax statt E-Mail

Bei der Terminübergabe an Outlook wurde Fax statt E-Mail angezeigt.

Sicherheit

Ticket: 00-296

Sicherheitsproblem in der Fernwartung

Das Fernwartungsmodul Teamviewer ist laut Herstellerangaben von einem Sicherheitsleck betroffen. In EULANDA wurden deswegen alle betroffenen Teile aktualisiert.

Version 4.4.74.6198 vom 06.07.2012

Netzwerkstörungen

Ticket: 00-288

Verbesserung bei Netzwerkstörungen

Über einen neuen Modus können Abbrüche der Netzwerk-Verbindung - besonders bei langsamen DSL oder WLAN-Verbindungen - besser wiederhergestellt werden. Hierzu ist in der EULANDA.INI-Datei nachfolgender Eintrag zu hinterlegen. Diese Einstellung geht ein wenig zu Lasten der Performance, weshalb dies nicht standardmäßig aktiviert wird.

[sqlserver]

AdvancedReconnect=1

Inventur

Ticket: 00-289

Fehler bei Inventur - weitere Listen drucken

In der Inventurverwaltung löste der Punkt "weitere Listen drucken" einen Fehler aus.

DHL

Ticket: 00-290

DHL Easylog-Plugin funktionierte nicht korrekt

Das Versandsystem-Plugin DHL Easylog konnte die Versandübergabedatei nicht speichern und meldete einen Fehler.

Version 4.4.74.6197 vom 02.07.2012

Eingabefelder

Ticket: 00-287

kleine Änderungen

Tastenkombination UMSCHALT+F8 zum Bearbeiten von Ansprechpartnern

Erstmaliges Drücken von ESC schließt zuerst das Fenster mit den Suchvorschlägen und setzt nicht gleich die komplette Suchmaske zurück.

STRG+PLUS, um den Suchmodus zu wechseln (UND-Suche etc.) schließt nun auch das Fenster mit den Suchvorschlägen.

In numerischen Feldern brachte der Joker "*" einen Fehler.

Version 4.3.74.6195 vom 29.06.2012

Entwickler

Ticket: 00-286

Vorbereitung für automatisierten AGB-Druck

Vorbereitung für automatisierten AGB-Druck (Allgemeine Geschäftsbedingungen) in der Enterprise-Version für Entwickler. AGB werden je nach Ausgabeeinheit entweder an das Ende der Ausgabe gehängt oder bei Duplex-Druckern auf jede Papierrückseite gedruckt. Die Druckbox sowie die AGB-Logik sind hierbei über Script steuerbar.

Briefmodul

Ticket: 00-284

Wörterbuch standardmäßig ein

Das Wörterbuch für Echtzeitanzeige im Briefmodul ist nun standardmäßig eingeschaltet so dass unbekannte Worte in roten Wellenlinien unterstrichen werden. Im Dialog zur Wortkorrektur können nun weitere Wörterbücher z.B. Englisch oder Italienisch usw. zugefügt werden. Die Zusatzwörterbücher sind über den Vertrieb erhältlich.

Kurzinfo

Ticket: 00-285

Resourcenproblem bei fehlerhaften Kurzinfos

Bei fehlerhaft programmierten Kurzinfos kann es zu nicht freigegebenen Speicherblöcken kommen, so dass der Arbeitsspeicher im Laufe der Sitzung abnimmt (RAM-Loch). Ein neuer Mechanismus gibt solche Blöcke nun frei.

Briefmodul

Ticket: 00-215

Wörterbuch im Brief wird ignoriert.

Das Wörterbuch zur Rechtschreibkorrektur im Briefmodul wurde ignoriert. Schaltet man zuvor die Rechtschreibprüfung ein, so wurden deshalb alle Worte als falsch markiert.

Update

Ticket: 00-282

Updateprobleme

Bei einigen Kunden funktioniert in der Version 4.x die Updateprozedur aus dem Startmenü nicht korrekt. Die Ursache ist, dass ein Sprach-DLL wie zum Beispiel EULANDA.DE im Ordner der EULANDA.EXE - Datei liegt.

Bei einem Update fehlte dann die EULANDA.EXE so dass man manuell die Software vom Server laden musste.

Version 4.3.74.6191 vom 27.06.2012

Entwickler

Ticket: 00-276

Client.LoadText / SaveText

Client.LoadText / SaveText

Hilfsfunktion zum Lesen und Schreiben von Textdaten in Dateien und die Eulanda-Registry mit Unterstützung verschiedener Kodierungen (Charsets), wie UTF-8, Unicode etc.

Stabilitätsprobleme

Ticket: 00-279

Kleinere Stabilitätsprobleme behoben

Im Zuge unserer regelmäßigen Quell-Code-Revision konnten einige Fehler behoben werden, die potentiell zu Stabilitätsproblemen, wie Abstürzen hätten führen könnten.

GeheZu

Ticket: 00-275

Im GeheZu-Fenster wurde unnötiges Kurzinfo angezeigt

Wenn man Im GeheZu-Fenster das Kurzinfo eingeblendet hat und auf einen Ordner geklickt hat wurde das globale Kurzinfo eingeblendet. Hierdurch wurde das GeheZu-Fenster unnötig verlangsamt.

Das Problem trat erst in Juni-2012-Versionen auf.

Version 4.3.74.6189 vom 22.06.2012

Stabilitätsproblem

Ticket: 00-273

Stabilitätsproblem behoben

Stabilitätsproblem beseitigt, welches beim Starten von EULANDA auftritt und in einigen Fällen zu Fehlern führen kann - bis hin zum Programmabsturz.

Version 4.3.74.6185 vom 19.06.2012

Suchen

Ticket: 00-270

Fehlermeldung bei Suche in Textfeldern

Beim Suchen in Textfeldern (Name1,Name2,Kurztext etc.) wurde eine Fehlermeldung angezeigt. Dieser Fehler betrifft nur die aktuelle Version 4.3.74.6184

Zertifikatsfehler

Ticket: 00-271

Zertifikatsfehler beim Programmstart

Beim Programmstart vom EULANDA erscheint eine Warn-Meldung, die auf einen Virusbefall deutet. Es handelt sich allerdings um ein Problem bei der Überprüfung der digitalen Signatur von EULANDA, welches seit dem letzten Windows-Update auftritt. Nähere Informationen hierzu finden sich im Forum.

Das Problem ist nun behoben.

Offene Posten

Ticket: 00-272

Offene Posten ließ sich nicht öffnen

Beim Aufruf des Offenen-Posten-Moduls wurde eine Meldung angezeigt "Es ist ein Fehler aufgetreten" und dann hatte sich EULANDA komplett geschlossen.

Dieser Fehler betraf nur die aktuelle Version 4.3.74.6184

Version 4.3.74.6184 vom 17.06.2012

Kurzinfo

Ticket: 00-266

Globales Kurzinfo auch auf der Startseite

Wenn das "Globales Kurzinfo" im Menü "Ansicht" eingeblendet ist, so werden hier nun auch auf der Startseite Infos angezeigt.

Dieses Feature ist nur in Zusammenhang mit dem 2012-Vorschau-Plugin aus dem Forum verfügbar.

Entwickler

Ticket: 00-269

Entwickler: Client.ObjectValues

Ermittelt mehrere Werte eines Datensatzes aus der Datenbank anhand der ID.

arr = Client.ObjectValues("AD",898,"id,match,name1,name2,saldo")

Weitere Informationen folgen...

Excel

Ticket: 00-267

Überschriften in Excel-Übergabe

Die Überschriften in der Excel-Übergabe werden nun über die Excel-Funktion "Fenster fixieren" von den restlichen Daten abgetrennt. Hierdurch sind die Excel-Dateien besser zu handhaben, als über die bisherige Funktion "Fenster teilen"

Die Funktion ist erst in Version 2012 verfügbar (oder mit vorhandenem Software-Abo)

Suche

Ticket: 00-268

Verbesserte Suche in Zahlen-Feldern

In Zahlenfeldern wird bei der Suche nun auch das deutsche Komma als Dezimal-Trennzeichen unterstützt.

Version 4.3.74.6180 vom 03.05.2012

Berichtsdesigner

Ticket: 00-258

Berichtsverwaltung in EULANDA Small Business

Der Berichtsdesigner ist in EULANDA Small Business nur für Briefköpfe verfügbar. Bis jetzt war diese Beschränkung auch auf die Berichtseigenschaften bezogen. Dies wurde nun geändert, sodass nun in der Small Business-Linie die Einstellungen, wie die E-Mail-Vorgaben oder "Versteckt", und "Ist Standard" etc. angepasst werden können.

Variablen

Ticket: 00-262

Standardvariablen und Austauschfunktionen erweitert

Die Standardvariablen, die in den diversen Austauschungs-Funktionen verwendet werden können, wurden erweitert. Diese können beispielsweise in den E-Mail-Vorgaben oder als Parameter für Menüpunkte des Typs "SQL-Prozedur" verwendet werden.

Folgende Variablen bzw. Variablen-Gruppen sind nun zusätzlich verfügbar:

%properties.xxx% - erlaubt die gleichen Variablen, wie Client.Properties() im iScript. Dadurch lässt sich beispielsweise der Server- oder Datenbankname abfragen:

%properties.client.Servername%

%properties.client.DbName%

%usergrundwerte% - hierdurch kann direkt auf Variablen des Registrypfades "\Grundwerte" der Benutzerregistry zugegriffen werden.

Einkauf

Ticket: 00-265

Aktualisierung der Anzeige nach Stornieren der Bestellung

Nach Aufruf des Menüpunktes "Restmengen stornieren..." wird die Anzeige nun aktualisiert.

Lager

Ticket: 00-263

In Lagerbuchungen wurden keine Positionen angezeigt

In Lagerbuchungen wurden keine Positionen angezeigt

Einkauf

Ticket: 00-264

Restmengenstorno negativer Mengen im Einkauf

Das Stornieren negativer Mengen in Bestellungen über "Aktionen" -> "Restmengen stornieren..." änderte nichts am Status der Bestellung.

Diese Änderung ist erst mit Datenbank Version 4.80 (EULANDA 2012) verfügbar. Bei Bedarf kann die Änderung jedoch auch für eine aktuelle EULANDA 4.3 nachgereicht werden.

Version 4.3.74.6179 vom 16.03.2012

SQL

Ticket: 00-255

View EXTRA_REPORTS um IS_HIDDEN, IS_DEFAULT erweitert

View EXTRA_REPORTS erweitert.

IS_HIDDEN zeigt an, ob der Bericht in den Einstellungen als "versteckt" markiert wurde.

IS_DEFAULT zeigt an, ob es sich um den Standard-Bericht für die jeweilige Objektklasse handelt.

Diese Änderung ist erst mit Datenbank Version 4.80 (EULANDA 2012) verfügbar.

Drucken

Ticket: 00-256

Fehlermeldung in der Druckbox: kein Standarddrucker

EULANDA lädt die Windowsdruckereinstellungen beim Startvorgang. Änderungen an den Windows Einstellungen werden grundsätzlich erst nach Neustart von EULANDA übernommen.

Der spezielle Fall, dass der Standarddrucker nicht mehr verfügbar ist - wie es beispielsweise bei einer Remote-Sitzung der Fall sein kann - wird nun gesondert behandelt. In vielen Fällen kein EULANDA-Neustart mehr notwendig.

Einkauf

Ticket: 00-257

Mengen bearbeiten im Einkauf-Lieferung

Die Funktion "Mengen bearbeiten.." im Modul Einkauf-Lieferung im Menü "Extras" zeigt eine Schaltfläche "Mengen auf null setzen" an. Diese führte allerdings wegen eines Fehlers keine Änderungen durch.

Dieses Problem ist nun behoben und alle Liefermengen werden erwartungsgemäß genullt.

Version 4.3.74.6178 vom 02.02.2012

Aufmaß

Ticket: 00-254

Aufmaß in den Positionen speicherte nicht korrekt

Der Aufmaß-Editor, den man in den Positionen über das Feld "Menge" aufrufen kann, speicherte nicht immer korrekt. U.A. war das Entfernen des kompletten Aufmaßes nicht möglich.

Version 4.3.74.6177 vom 19.01.2012

Report-Designer

Ticket: 00-247

Neue Optionen für PatchLongtext

Neue Optionen für PatchLongtext, dies ist die Routine im Berichts-Designer, die anhand der Einstellungen entweder Langtexte oder Kurztexte druckt.

Neue Optionen:

204: falls vorhanden Kurztext 2, ansonsten Kurztext 1

205: falls vorhanden Ultrakurztext, ansonsten Kurztext 1

Momentan lässt sich das nur über die Registry einstellen (MODULE\GRUNDWWERTE\PrintFlags=

E-Mail

Ticket: 00-250

Einstellungen E-Mail Signatur ließen sich nicht speichern

Änderungen an der persönlichen oder globalen E-Mail-Signatur in "Einstellungen" -> "Kommunikation" wurden nicht korrekt gespeichert. Teilweise wurden Änderungen nicht übernommen oder abgeschnitten.

Datentypen

Ticket: 00-253

Einstellungsmöglichkeit für hochgenaue BCD-Felder

Einstellungsmöglichkeit für hochgenaue BCD-Felder

In Eulanda.ini in der Sektion "sqlserver" kann über den Wert "handlefmtbcd" hinterlegt werden, dass auch für numerische Felder mit mehr als vier Nachkommastellen eine Verarbeitung über normale BCD-Feld-Komponenten (Wert = 1) oder Double-Feld-Komponenten (Wert=2) erfolgen soll.

Auftragswesen

Ticket: 00-248

"Bestellt durch" mit Auswahlbox der Ansprechpartner

Bei freigeschalteter Funktion "Kontextabhängige Such- und Eingabefunktionen" kann im Feld "Bestellt durch" des Auftrags oder des Angebots über die Tastenkombination UMSCH+PFEIL RUNTER eine Liste der hinterlegten Ansprechpartner abgerufen werden.

Hierzu sind das Plugin aus dem Anwenderforum und ein gültiger Abo-Vertrag notwendig:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1198

Auftragswesen

Ticket: 00-249

Standard-Lieferadresse hinterlegbar

Im Adress-Stamm kann einer Adresse über das Menü "Erweitert" -> "Lieferadressen verwalten" eine Standard-Lieferadresse zugeordnet werden. Diese wird dann in Auftrags- oder Angebotsköpfen automatisch mit der jeweiligen Hauptadresse ausgewählt.

Dieser Programmpunkt muss über das Plugin Features-Vorschau 2012 aktiviert werden.

Report-Designer

Ticket: 00-246

Report Bestellung - druckt keinen Ultrakurztext

Man konnte unter Einstellung/Berichte zwar "Ultrakurztext" auswählen, aber dieser wurde wegene eines Tippfehlers im Formular nicht gedruckt.

Die Funktion ist nun implementiert, arbeitet aber erst sobald sich die Buid-Nummer von 73 auf 74 erhöhen wird, also erst in einem der nächsten DB Updates oder wenn man das geänderte Formular manuell neu einliest.

Version 4.3.74.6176 vom 29.11.2011

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-244

Versandartikel, Nachlassartikel im XML-Interface

Die XML-Schnittstelle wurde für Entwickler erweitert, so dass über SETOPTION nun ein Versandartikel und ein Nachlassartikel definiert werden kann. Diese Option wird vornehmlich für das SHOP-Plugin genutzt.

Mit den folgenden Befehlen lässt sich die Option per Script aktivieren:

 

xml.SetOption "*", "ARTICLESETREBATE", "4711"

xml.SetOption "*", "ARTICLESHIPPINGCOST", "4712"

 

Menü

Ticket: 00-243

"Verknüpfung kopieren" im Menü "Bearbeiten"

Die Funktion "Verknüpfung kopieren" im Menü "Bearbeiten" funktionierte nicht mehr. Es wurde lediglich das erste Zeichen in die Windows-Zwischenablage kopiert.

Version 4.3.74.6175 vom 10.11.2011

Shop-Schnittstelle

Ticket: 00-242

Shopschnittstelle erweitert um ExpandBOM

Die Shop-Schnittstelle wurde um ExpandBOM erweitert. Diese erlaubt es nun alternativ Variantenartikel oder dynamische Stücklisten eines Auftrags aufgelöst in die selbe XML-Datei zu speichern so dass diese wir vorgegeben als Auftrag eingelesen werden kann. Hierzu wird als Artikelnummer die Nummer der dynamischen Stückliste und im Info-Feld die auszutauschenden Teile mit Menge übertragen. Ein Info-Feld könnte dann in der Art "1*4711;5*0815" enthalten.

Version 4.3.74.6174 vom 03.11.2011

Sprachen

Ticket: 00-241

Korrekturen an polnischen Texten

An der polnischen Übersetzung der EULANDA® Warenwirtschaft wurden kleinere Korrekturen durchgeführt.

Drucken

Ticket: 00-237

Gesammelt Drucken blendet versteckte Berichte nun aus

Beim Sammeldruck - zum Beispiel Rechnungen Menü "Drucken" / "Gesammelt Drucken" - wurden auch die Berichte angezeigt, die in der Berichtsverwaltung eigentlich ausgeblendet wurden.

Berichts-Designer

Ticket: 00-234

Auswahlfeld bei gesammelt Drucken verbreitert

Das Auswahlfeld mit den Namen der Druckformulare beim Sammeldruck wurde verbreitert, um auch lange Namen unterscheiden zu können.

Berichts-Designer

Ticket: 00-235

Formular kopiert Parameter nicht

Verschiedene Formulare in EULANDA® nutzen ein Abfragefenster z.B. zur Eingabe eines Datumsbereichs wie Rechnungsausgangsbuch oder die Vertreterabrechnung. Seit Version 4.0 ist es möglich diese Werte automatisch sinnvoll auf aktuelle Datumswerte vorzubelegen. Wird eines der Standardformulare kopiert, welcher dynamische Parameter enthält, so wurden in der SQL-Registry die Parameter nicht korrekt kopiert.

Plugins

Ticket: 00-236

Plugins für ältere EULANDAs konnten nicht installiert werden

Plugins für ältere EULANDA®-Versionen, die nicht den UTF-8-Zeichensatz verwendeten, konnten in der 4.3 nicht installiert werden.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-240

Gleitkommamengen werden in XML falsch übernommen

Gleitkommamengen werden beim Import per XML-Schnittstelle falsch übernommen. Je nach Ländereinstellung wird der Dezimalpunkt entfernt und so eine höherer Mengenwert eingelesen (aus 1.0 wird dann 1.00.

Version 4.3.74.6170 vom 25.10.2011

Berichts-Designer

Ticket: 00-233

Falsches Datums- und Zahlenformat im Berichtswesen

In den Suchmasken mit Datumsangaben (zum Beispiel Artikel/Statistik/Warengruppen/Kreuztabelle) wurde das Datum im englischen Format angezeigt.

Außerdem konnte in der integrierten Programmiersprache gewisse Zahlenwerte nicht konvertiert werden. Letzteres betrifft allerdings keine der standardmäßig ausgelieferten Formulare.

Version 4.3.74.6168 vom 07.10.2011

Kasse

Ticket: 00-230

Kasse - Zeilen- und Belegstorno nun mit Icon

Die zwei Schaltflächen zum Stornieren von Zeilen und Belegen haben nun zur besseren Hervorhebung ein auffälliges Symbol (rotes Kreuz) erhalten.

Seriennummern

Ticket: 00-231

Seriennummern in Kasse mit Mehrlager

Die Seriennummernauswahl zeigte im Kassenmodul immer nur die Nummern des Hauptlagers an - unabhängig davon, welches Lager für die jeweilige Kasse eingestellt war.

Telefonwahl

Ticket: 00-232

kleine Korrektur bei Telefonwahl

Kleine Korrektur bei Telefonwahl über TAPI 1.0

Version 4.3.74.6165 vom 30.09.2011

Dialoge

Ticket: 00-229

Textdialogbox unterstützt Abbrechen wieder

Textdialogbox lässt sich wieder über die Abbrechen-Schaltfläche beenden. Zuvor war es nur möglich den Textdialog über das Windows-Kreuz zu schließen.

Die Dialogbox wird in EULANDA® an verschiedenen Stellen verwendet, kann aber auch in iScript oder Pascal-Script als GetStringDlg verwendet werden.

Sprachen

Ticket: 00-226

Polnische Übersetzung überarbeitet

Die polnische Übersetzung wurde überarbeitet und über 800 Texte wurden hierbei auf eine bessere Länge hin optimiert und vereinheitlicht. Die polnischen Texte wurden ebenfalls um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Sprachen

Ticket: 00-227

Neue deutsche Texte mit Schwerpunkt Bildverarbeitung

Die deutschen Texte wurden um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Sprachen

Ticket: 00-228

Neue englische Texte mit Schwerpunkt Bildverarbeitung

Die englischen Texte wurden um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Version 4.3.74.6162 vom 13.09.2011

Berichts-Designer

Ticket: 00-217

Stringliste lässt sich nicht in das Dateisystem speichern

Problem: Im Berichts-Designer lassen sich Stringlisten nicht per Pascal-Script über SaveToFile in das Dateisystem speichern. Es wird eine Exception bei Adresse 000000 generiert. Die Ursache liegt im Compiler für Pascal-Script. Das Problem wurde an den Compilerhersteller gemeldet und ist nun gelöst worden.

Von diesem Problem waren in erster Linie Entwickler betroffen, die in Pascal-Script, also innerhalb des Berichts-Designers programmieren, bzw. Kunden die diese Formulare einsetzen. Die Standardformulare, die mit EULANDA® ausgeliefert werden, haben den entsprechenden Befehl nicht verwendet.

Korrektur: Das Problem wurde ab dieser Version beseitigt.

Workaround 1: Entwickler für Plugins können so verfahren, dass sie ein unsichtbares Memo anlegen. Der Eigenschaft Memo.Text den Inhalt der Stringliste zuweisen und die Methode Memo.Lines.SaveToFile verwenden um den Text abzuspeichern.

Workaround 2: Die Version nach 4.3.74.6149 enthält zwei Stringroutinen LoadString und SaveString die im Berichts-Designer alternativ verwendet werden können. Siehe Ticket 00-224.

Version 4.3.74.6160 vom 12.09.2011

Berichte

Ticket: 00-224

LoadString und SaveString im Berichtswesen

Für Entwicklung: Im Berichtswesen stehen nun zwei neue Funktionen für das Speichern und Laden eines Strings in bzw. aus einer Datei zur Verfügung.

S := LoadString([Filename])

SaveString(S, [Filename])

Allgemein

Ticket: 00-216

Zusatz-Startdialog bei der Debugversion ist entfallen

Der zusätzliche Startdialog mit dem "Beta-Hinweis" beim Aufruf der speziellen Debugversion ist entfallen, da es sich hierbei nicht um eine Vorabversion handelt. Diese spezielle Version ist jetzt in der Fensterüberschrift mit dem Zusatz [Debug] gekennzeichnet.

Telefonwahl

Ticket: 00-220

Berücksichtigung von Steuerzeichen bei Telefonwahl

Wenn die Zeichen Sternchen (*) oder Raute (#) am Anfang der Telefonnummer stehen, so wird die Telefonnummer nicht weiter verändert kanonisch, superkanonisch), sondern unverändert an die Windows-Telefonschnittstelle (TAPI) gesendet.

Einige Telefonanlagen verwenden diese Zeichen als Steuerzeichen für Sonderfunktionen, wie beispielsweise Rufumleitung oder Nachtschaltung. Mit EULANDA® ist es dann möglich, diese Sonderfunktionen beispielsweise als speziellen "Ansprechpartner" zu hinterlegen.

Telefonwahl

Ticket: 00-219

Wenn im Telefonwahlmodul der Kontakt bearbeitet wird

Wenn im Telefonwahlmodul der Kontakt bearbeitet wird, konnte beim Beenden des Ansprechpartner-Fensters unter Umständen eine Fehlermeldung angezeigt werden.

Berichte

Ticket: 00-222

PNG werden in Berichten wieder dargestellt

PNG, die mit älteren EULANDA-Versionen in einen Bericht hinterlegt worden sind, werden nun korrekt dargestellt.

Berichte

Ticket: 00-223

PNG und JPEG in Briefköpfe

PNG- und JPEG-Bilder in Briefköpfen wurden beim Drucken oder in der Vorschau nicht angezeigt. Erst nachdem der Bericht neu zurückgespeichert wurde, konnte er auch ordnungsgemäß gedruckt werden.

Telefonwahl

Ticket: 00-218

Einfache Telefon-Wahl (über TAPI 2) ging nicht

Einfache Telefon-Wahl (über TAPI 2) arbeitete nicht mehr, da die Übergabe nach dem ersten Zeichen abgebrochen wurde. Die einfache Schnittstelle kann keine UNICODE-Zeichen verarbeiten und EULANDA 4.3 und neuer benutzt standardmäßig UNICODE. Nun werden UNICODE-Zeichen für die Übergabe an das alte TAPI in ANSI gewandelt. Nicht von diesem Fehler betroffen sind die TAPI 3 Anbindungen, da diese UNICODE unterstützen.

iScript

Ticket: 00-221

Neues iScript-Objekt zum Emailversand

Im iScript steht ein neues Objekt zum Versenden von Emails über eine reine SMTP-Verbindung zur Verfügung. Das Objekt erlaubt es Attachments sowie eingebettete Bilder in einer HTML-Mail zu versenden, Das Objekt steht ABO-Kunden der Version 4.3 bereits jetzt zur Verfügung.

Objektname: SMTPMAIL

Das Objekt kann Emailadressen in der vollen Adressqualifikation der Art "Mein Name" <xy@test.com> verarbeiten. Mit den Hilfsfunktionen wie GetFullEmail lassen sich aus Anzeigenamen und Email voll qualifizierte Adressen erzeugen. HTML-Emails können eingebettete Emails enthalten, dies ist eine spezielle Form der Attachments.

  • Configuration.SmtpServer // Servername des SMTP-Server
  • Configuration.SmtpServerPort // Port zum SMTP-Server wenn nicht 25
  • Configuration.SendUsername // Benutzername zum SMTP-Server
  • Configuration.SendPassword // Passwort zum SMTP-Server
  • Configuration.SendEmailAddress // Absenderadresse
  • Priority // Mögliche Werte: Low, Normal, High
  • ReplyTo // Rückantwortadresse
  • BCC // Semikolongetrennte "geheime" Kopienempfänger
  • CC // Semikolongetrennte Liste von Kopienempfängern
  • To // Semikolongetrennte Adressliste
  • Subject // Betreff
  • HtmlBody // In HTML formatierte Nachricht auch mit Bildern
  • TextBody // Ascii Nachricht
  • AutoGenerateTextBody // Setzt HTML in ASCII alternativ ein Standard-Disclamer
  • Attachments // Semikolongetrennte Dateien mit Pfadangaben
  • EmbeddedAttachments // Enthält Pfade zu Bilddateien die im HTML eingebettet werden sollen
  • Indivisual // wenn true werden die To-Empfänger als einzelne Emails erzeugt
  • AddBCC // Fügt einen einzelnen "geheimen" Kopienempfänger in die Liste ein
  • AddCC // Fügt einen einzelnen Kopienempfänger in die Liste ein
  • AddTo // Fügt einen Empfänger in die Liste ein
  • AddAttachment // Fügt einen Dateianhang in die Liste ein
  • AddEmbeddedAttachment // Fügt ein eingebettetes Bild in die List ein
  • Send // versendet das Email uns liefert bei Erfolg "true" zurück
  • SemicolonToCRLF // Wandelt einen Semikolon-String in einen mit CR+LF getrennten um
  • CRLFToSemicolon // Wandelt einen CR+LF getrennten String in einen semikolongetrennten um
  • CRLFToColon // Wandelt einen CR+LF getrennten String in einen kommagetrennten um
  • GetFullEmail(DisplayName, Address) // ergibt einen String der auch den Klarnamen des Mailadresse enthält
  • GetEmail(FullEmail) // ergibt die reine Mailadresse
  • GetDisplayname(FullEmail) // ergibt den Klartextnamen
Version 4.3.74.6149 vom 01.09.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-213

Neue Funktionen für EULANDA 2012

Die Entwicklung für nächste EULANDA® - Version 2012 - ist bereits in vollem Gange. Die zu erwartenden Neuerungen sind im Anwenderforum beschrieben und wir halten Sie im dort auf dem Laufenden. Für die Fertigstellung von EULANDA® 2012 wurde eine Entwicklungszeit von einem Jahr angesetzt.

Zu den neuen Funktionen werden in weitem Rahmen änderbare Eingabemasken gehören, neue Möglichkeiten des Textsystems, verbesserte Suchfunktionen und vieles mehr.

Wenn Sie ein Software-ABO haben, können Sie bereits jetzt die neuen Funktionen nutzen. Ein Plugin welches die neuen Möglichkeiten installiert ist ab sofort für Version 4.3 von EULANDA® verfügbar.

Browser

Ticket: 00-209

Anzeige von Unicode-Langtextfeldern im Browser

In der Browser-Darstellung (Browser oder Infosystem) werden nun auch Langtextfelder (mehrzeilige Datenbankfelder), die im Unicode-Format vorliegen, angezeigt.

EULANDA verwendet standardmäßig noch keine Unicode-Langtextfelder. Diese Erweiterung betrifft also in erster Linie Infosysteme von Fremdanbietern. Das Sortieren nach Langtextfeldern ist allerdings nicht möglich.

Sprachen

Ticket: 00-206

Texte in der polnischen Übersetzung überarbeitet

In der polnischen Übersetzung wurden sehr viele Texte überarbeitet und die Längen der einzelnen Übersetzung so umgestellt, dass diese besser in die vorhandenen Bildschirmmasken passen.

GeheZu

Ticket: 00-208

GeheZu und Links funktionierten nach Mandantenwechsel nicht

Die GeheZu-Funktion und das Anklicken von EULANDA-Verknüpfungen auf der Startseite oder in Kurzinfos funktionierte nicht mehr, wenn man mehrmals den Mandanten gewechselt hatte (Menü Datei, Mandant wechseln)

E-Mail

Ticket: 00-203

Support E-Mail erzeugte falsche Betreffzeile

Unter Umständen wurde eine Support E-Mail mit falscher Betreffzeile oder falschem Text erzeugt.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-205

Problem beim XML-Import von Artikeln mit Bildern

Der Artikel-Import über die XML-Schnittstelle schlug fehl, wenn Artikelbilder in der XML-Datei enthalten waren.

Eingabefelder

Ticket: 00-211

Kurztaste für "Alles Markieren" STRG+A

Über STRG+A kann man in den Eingabemasken nun jeweils den kompletten Text markieren. Dies ist besonders in den Langtextfeldern hilfreich.

Version 4.3.74.6145 vom 28.08.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-113

Debugversion

Seit Version 4.3 von EULANDA® wird neben dem normalen Programm stets eine Debugversion zum Download zur Verfügung gestellt. Dieses Programm erlaubt es, Resourcenprobleme und Fehler zu finden, bevor diese sich im Betrieb auswirken. Zusätzlich zeigt es bei einem auftretenden Fehler den internen Weg dorthin mit den originalen Quelltextnamen an. Werden Problemstellen gefunden, so werden diese am Programmende gemeldet und in einer Log-Datei gespeichert. Ein Wechsel auf die normale Programmversion jederzeit durch einfachen Austausch der Dateien möglich.

Funktionsweise der Prävention

Die Debugversion prüft bei jeder Speicheroperation, ob freigegebener Speicher von anderer Stelle noch benutzt wird und prüft auch, ob jeder angeforderte Speicher wieder freigegeben wird. Diese Prüfung dauert, so dass das Programm etwas langsamer wird. Dies hat jedoch den Vorteil, dass man sehr versteckten Fehlern und Resourcenproblemen auf die Spur kommen kann, die einem ansonsten über Jahre verborgen bleiben.

Möglich wird dies, durch den kompletten Austausch der programminternen Speicherverwaltung, dem sogenannten Heapmanagement. Diese Technik ist neu und erst mit dem neuen Entwicklungssystem, das ab EULANDA® 4.3 verwendet wird, möglich. Auf diese Weise wurden in den letzten Wochen dutzende dieser Probleme in dem mit 4 Millionen Zeilen Quelltext doch recht komplexen EULANDA® Programm, gefunden.

Das Debugpaket enthält hierzu die Datei FastMM_FullDebugMode-DLL . Werden Problemstellen gefunden, so werden diese am Programmende in einem Fenster aufgelistet. Zusätzlich wird im Programmordner eine Logdatei erzeugt, die Sie an Support@eulanda.de mailen müssten. Die Logdatei hat den Namen Eulanda_MemoryManager_EventLog.txt und befindet sich im Programmordner von EULANDA®.

Fehlerstellen lokalisieren

Bei einem Fehler gibt EULANDA® einen Fehlerdialog mit der Möglichkeit, Details anzeigen zu lassen, aus. Diese Details enthalten normalerweise eine erweiterte Fehlermeldung und eine Liste mit Zahlen. Im Debugpaket ist eine Eulanda.map enthalten. Diese Datei enthält genau passend zu diesen Zahlen die Namen der internen Programmroutine. Auf diese Weise lässt sich der Weg zu dem aufgetretenen Fehler erkennen und das Problem besser nachvollziehen. Diese Datei passt nur zu genau einer einzigen Debugversion.

Installation der Debugversion

Um diese Funktionen nutzen zu können, müssen die Dateien der Datei Debug.4.3.xx.xxxx.zip in den EULANDA-Programmordner entpackt werden. Sollten Sie Bedienersprachen wie Englisch, Italienisch usw. nutzen, so müssen auch die Sprachdateien der Languages.zip in den Programmordner von EULANDA® entpackt werden - das war schon alles!

Deinstallation der Debugversion

Ein Austausch des Eulanda.exe aus dem normalen Paket genügt, und das Programm verhält sich wieder normal und gewohnt schnell. Sollten Sprachdateien benutzt werden, so muss auch die darin enthaltene Languages.zip ausgetauscht werden.

Danke für Ihre Mitarbeit

Mit der Debugversion kann also jeder mithelfen, die Qualität und Stabilität von EULANDA® zu verbessern aber auch die Fehlersuche zu vereinfachen.

Bekanntmachung

Ticket: 00-114

Hilfedateien

Ab sofort stehen neue Hilfedateien zum Download zur Verfügung. Beginnend mit dieser Version werden nun mit jeder neuen EULANDA® auch die Hilfedateien neu erzeugt und zum Download zur Verfügung gestellt. Hierdurch haben Sie immer denselben Stand der Informationen, den Sie auch auf unserer Webseite vorfinden, denn die Hilfen werden direkt im WEB erzeugt. Zum Installieren der neuen Hilfe, entpacken Sie einfach die komprimierte Hilfedatei in ihren EULANDA® Programmordner.

In der komprimierten Hilfedatei befindet sich auch eine Datei goCHM.reg. Sollten Sie in einem Netzwerk die Hilfedatei nur leer angezeigt bekommen, so liegt dies an den Sicherheitseinstellungen Ihres PCs. Da CHM-Hilfedateien Webseiten sind, können diese auch Schadcode enthalten. Sind jedoch sicher, dass ihre CHM-Dateien sauber sind, so können Sie den netzweiten Zugriff auf alle CHM-Dateien freischalten indem Sie als Administrator einmal diese oben angegebene Datei Doppelklicken.

Sollten Sie die Mehrsprachversion von EULANDA® einsetzen, so befindet sich in der Hilfedatei auch eine Languages.zip mit den bis zu diesem Zeitpunkt übersetzten Informationen.

Sprachen

Ticket: 00-160

Die Bedienersprache in Polnisch wurde überarbeitet

Die Bedienersprache in Polnisch wurde überarbeitet so dass zu lange Bildschirmmaskentexte nun besser eingepasst sind.

Version 4.3.74.6143 vom 25.08.2011

Berechtigungen

Ticket: 00-085

Bessere Berücksichtigung von Feldberechtigungen

Bessere Berücksichtigung von fehlenden Feldberechtigungen im Artikelstamm. Wenn beispielsweise auf einem der Preis-Felder keine Leseberechtigung vorliegt. Dies betrifft nur EULANDA® Enterprise, wenn serverseitige Berechtigungen verwendet werden.

Stabilität

Ticket: 00-087

Stabilitätsproblem beim Beenden von EULANDA®

Es wurde ein selten auftretendes Stabilitätsproblem beim Beenden von EULANDA® gelöst.

Version 4.3.74.6140 vom 24.08.2011

Plugin

Ticket: 00-004

Plugins mit Umlauten konnten nicht installiert werden

Plugins mit Umlauten konnten nicht korrekt installiert werden. Durch die UNICODE-Umstellung wurden Texte falsch interpretiert. Dieses Problem betrifft nur ab EULANDA® 4.3.

Installer

Ticket: 00-007

Installer hat Dateianhänge abgeschnitten

Beim Erzeugen eines Plugins (Build) wurden Dateianhänge, wie beispielsweise readme.txt abgeschnitten und unbrauchbar in die Plugin-Datei eingefügt. Dieser Fehler trat erst mit Version 4.3.x auf.

Version 4.3.74.6132 vom 22.08.2011

Verwaltung

Ticket: 00-002

Dateistrukturen verbessert

Die Dateistrukturen im Download-Bereich des FTP-Servers wurden verbessert. Die Benutzersprachen befinden sich jetzt zum Bespiel mit dem Readme direkt in der Eulanda.4.3.x.x.zip-Datei. Zusätzlich ist im Updatebereich eine Debug.4.3.x.x.zip-Datei bei der Suche nach komplexen Fehlern helfen kann.

iScript

Ticket: 00-003

Resourcenproblem (mittel) beim Aufruf des iScript-Editors

Ein Resourcenproblem beim Aufruf des iScript-Editors wurde behoben. Dieses verursachte bei mehrfacher Verwendung Speicherlöcher und konnte das System verlangsamen bzw. instabilisieren.

Infosystem

Ticket: 00-001

Links im Infosystem wurden falsch dargestellt

Links im Infosystem, die in das Dateisystem oder eine Webseite zeigen wurden falsch interpretiert.

Version 4.3.74.6125 vom 18.08.2011

Plugin (Shop)

Ticket: 00-015

Die Feldnamen im Shop-Plugin wurden vereinheitlicht

Die Feldnamen im Shop-Plugin wurden vereinheitlicht hiervon betroffen sind die Feldnamen (ArtikelTyp und MasterArtNummer).

Plugin (Shop)

Ticket: 00-016

Trigger erlauben optimierte Übergabe von Lageränderungen

Neue Trigger erlauben die optimierte Übergabe von Lageränderungen an das Shop-System.

SQL-Designer

Ticket: 00-005

Unterstützung von UNICODE-Memos

Die Textausgabe des SQL-Designers unterstützt nun die UNICODE-Langtextfelder vom Typ nvarchar(max) und ntext. Bisher wurden diese als NV angezeigt.

SQL-Designer

Ticket: 00-006

Memos im SQL-Designer lassen sich auf Wunsch kompl. anzeigen

Im Menü Extras des SQL-Designers ist die Option Memos komplett anzeigen hinzugekommen. Diese bewirkt, dass im Text-Ausgabemodus, Langtextfelder nach der eigentlichen Datenzeile in einem eigenen Bereich und komplett ausgegeben werden. Ohne diese Option werden Langtextfelder nach, wie vor nach einigen hundert Zeichen abgeschnitten.

Kasse

Ticket: 00-008

Bildersuche zu Schnellartikel führen ggf. zu Fehlermeldung

Im Kassenmodul wird beim Ermitteln der Bilder für die Schnellartikel ggf. ein Hinweis angezeigt, wenn es länger dauert als erwartet. Der Vorgang wird also nicht mehr wegen Zeitüberschreitung abgebrochen (Timeout). Dies tritt i.d.R. nur bei sehr großem Artikelstamm auf, wenn kein explizites Merkmal für Schnellartikel hinterlegt wurde.

Auftragsverwaltung

Ticket: 00-009

Preisinfo im Auftrag zeigen Unter-Überschriften in fett an

Im Preisinfo-Dialogfenster (z.B. in Auftragspositionen) werden die Zwischenüberschriften zur besseren Unterscheidung von den angezeigten Konditionen in fett dargestellt.

Infosystem

Ticket: 00-011

Match bzw. ArtNummer nun im Excel-Export des Infosystems

Im Infosystem wird bei Übergabe an Excel in der erzeugten Excel-Datei der Match des Kunden oder die Artikelnummer mit ausgegeben.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=923

Kontakte

Ticket: 00-012

Ausschneidewerkzeug funktioniert nicht in Kontakten

In der Ansprechpartnerverwaltung funktionierte das Ausschneidewerkzeug (Scherensymbol) nicht mehr welches erlaubt Daten komfortabel aus Webseiten einzulesen.

Kontakte

Ticket: 00-013

Resourcenproblem bei Aufruf der Ansprechpartnerverwaltung

Resourcenproblem bei Aufruf der Ansprechpartnerverwaltung beseitigt. Dieses hinterließ bei jedem Aufruf ein kleines Speicher-Loch zurück.

Bilddesigner

Ticket: 00-014

Resourcenproblem bei Verwendung des Bilddesigners

Ein großes Resourcenproblem bei Verwendung des Bilddesigners wurde beseitigt. Beim Ausführen von Bildeffekten wurde zu viel Speicher für die Undo-Funktion reserviert und erst beim Programmende freigegeben. Der Fehler ist ab EULANDA® 2.0 enthalten.

Auftragsverwaltung

Ticket: 00-010

Preisinfo ließen sich editieren

Preisinfo-Dialogfenster (z.B. in Auftragspositionen) ließen sich die angezeigten Infos editieren. Das ist nun abgeschaltet.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1147

Version 4.3.74.6120 vom 11.08.2011

Bilder

Ticket: 00-020

Bilddarstellung wurde geändert

Die Anzeige der Bilder in den Masken (Artikel, Adressen etc.) verhält sich nun, wie in älteren Versionen, vor EULANDA® 4.3. Das Bild wird nicht mehr vergrößert (gepixelt) dargestellt.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-026

Feldnamen im Shop-Tag wurden geändert

Das XML-Format zur Shop-Schnittstelle wurde leicht modifiziert: Das Tag ARTIKELTYP wurde in ARTICLETYPE umbenannt und das Feld MASTERARTNUMMER wurde in MASTERARTICLE umbenannt.

Briefmodul

Ticket: 00-021

Keine Serienbriefjob anzulegen oder zu öffnen

Serienbriefe (Textmodul) ließen sich nicht anlegen und alte Jobs ließen sich nicht öffnen. Beim Drucken eines Serienbriefes wurde eine Fehlermeldung Drucker nicht zugewiesen ausgegeben.

Merkmalbaum

Ticket: 00-022

Resourcenproblem bei "Mehrere Merkmale auswählen"

Beim Verwenden des Filters Mehrere Merkmale auswählen wurde Arbeitsspeicher nicht freigegeben was zu einem Resourcenproblem führen kann. Der Fehler ist ab EULANDA® 3.0 enthalten.

Briefmodul

Ticket: 00-023

Sporadischer Fehler beim Beenden

Beim Beenden von EULANDA® kam es sporadisch zu Fehlern, wenn das Briefmodul verwendet wurde. Das Problem trat ab EULANDA® 4.0 auf.

Briefmodul

Ticket: 00-024

Sporadische Fehler im Serienbriefmodul

Bei Verwendung des Serienbriefmoduls kam es sporadisch zu Fehlern. Diese konnten auch im späteren Verlauf des Arbeitens auftreten.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-025

Fehlermeldung im XML-Modul bei fehlender Datei

Im XML Modul in der Oberfläche gab es, wenn keine XML-Datei vorlag und man die Prüfen-Schaltfläche drückte zu unkritischen, aber unschönen Fehlermeldungen.

Stücklisten

Ticket: 00-017

Fehlermeldung beim Zufügen von Elementen

Beim Zufügen von Stücklistenteilen wurde stets eine Fehlermeldung ausgegeben

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-018

Arbeitsspeicher in XML-Modul nichtvollständig freigegeben

Bei Verwendung des XML-Moduls wurde teilweise der verwendete Arbeitsspeicher

nicht freigegeben was zu einem Resourcenproblem führen kann.

Vertreter

Ticket: 00-019

Im Vertretermodul kam es bei leerer Suche zu einem Fehler

Im Vertretermodul kam es bei Leerer Suche zu einer Meldung BILDTHUNMBNAIL Fehler. Dies wurde durch eine Umstellung in einen falschen Feldnamen ausgelöst.

Version 4.3.74.6115 vom 10.08.2011

Bilder

Ticket: 00-027

Erweiterung des Bildanzeigeelements

Das Bildanzeigeelement in den Eingabemasken wurde erweitert. Dies betrifft neben der Artikelmaske auch die Adress-, Vertreter-, und Kontaktmaske.

Bilder

Ticket: 00-028

Kontextmenü bei Bildelementen erweitert und vereinheitlicht

Über das Kontextmenü (rechte Maustaste auf das Bild-Element) sind nun folgende Funktionen verfügbar:

  • Löschen des Bildes (früher nur über den Bilddesigner möglich)
  • Laden aus Datei
  • Speichern als BMP-Datei (NEU)
  • Einfügen aus Zwischenablage
  • Kopieren in Zwischenablage. (NEU)
  • Suchen nach Datensätzen speziell mit Bildern
  • Suchen nach Datensätzen speziell ohne Bilder

Bilder

Ticket: 00-029

Drag-n-Drop auf Bildelemente

Per Drag-n-Drop lassen sich Bilddateien direkt auf das Bild ziehen

PDF

Ticket: 00-030

PDF öffnet nicht mehr standardmäßig

Druck an Datei (PDF) öffnet nun standardmäßig nicht mehr das PDF-Anzeigeprogram (Acrobat o.ä.). Dies entspricht dem Verhalten in den vorherigen Versionen. Falls das automatische Öffnen der Datei jedoch weiterhin erwünscht ist, so kann man dies in der Registry in den Benutzergrundwerten über den Eintrag PdfToFile.AutoLaunch = ON wieder aktivieren.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-031

Crosselling & Hersteller im XML als Shop-Tag verfügbar

XML-Schnittstelle im Shop-Tag erweitert, so dass Crosselling und Hersteller an den Shop übertragen werden können.

iScript

Ticket: 00-032

UTF8 Unterstützung beim HTTP-Upload

HTTP-Upload der Shop-Relevanten XML Daten unterstützt jetzt XML UTF8 Dateiformat per Scriptsteuerung.

iScript

Ticket: 00-033

Scriptobjekte erweitert

Script-Objekte HTTPLIB, INFOBOX und FTPLIB wurden für die Shop-Schnittstelle erweitert.

Sprachen

Ticket: 00-034

Mehr übersetzbare Texte

Diverse Nicht übersetzbare Texte wurden übersetzbar gemacht, so dass diese über das Sisulizer-Lokalisationswerkzeug extern bearbeitet werden können.

Sprachen

Ticket: 00-035

Übersetzungen aktualisiert

Englische und polnische Übersetzungen wurden erweitert und aktualisiert.

Bilder

Ticket: 00-036

Teilweise falsche Bilder in Datensätzen

Wenn dem Artikel (oder anderen Daten) kein Bild hinterlegt war, wurde unter Umständen das Bild eines anderen Datensatzes angezeigt.

Merkmalbaum

Ticket: 00-037

Tag-Merkmal nicht aktivierbar

Seit Version 4.3 war es nicht mehr möglich ein Merkmal als Tag-Merkmal zu aktivieren (über die Eigenschaften des Merkmals).

Bedienung

Ticket: 00-038

Im Kontextmenü wieder "Leerfeldsuche" möglich

Über das Kontext-Menü (rechte Maustaste) kann in den Eingabemasken nun wieder nach leeren Feldern etc. gesucht werden. Das Problem trat erstmals in EULANDA® 4.3 auf.

Version 4.3.74.6110 vom 05.08.2011

Drucken

Ticket: 00-039

Ausdrucken beschleunigt

Beschleunigung der Ausdrucke, wenn die NT-Authentifizierung verwendet wird.

Version 4.3.74.6108 vom 03.08.2011

Sicherheit

Ticket: 00-040

Beim Start wird die eigene digitale Signatur geprüft

Beim Start von EULANDA® wird geprüft ob diese noch über eine digitale Signatur verfügt. Fehlt diese (kann auch mit rechter Maus auf Eulanda.exe Eigenschaften eingesehen werden), so wird eine Fehlermeldung ausgegeben, dass ggf. ein Virus das Programm befallen hat.

Sicherheit

Ticket: 00-041

Fernwartung wird nur bei gültiger Signatur gestartet

Beim Laden des Fernwartungsmoduls wird vor jedem Start der Fernwartung, geprüft ob diese über eine digitale Signatur verfügt. Bei Fehlen der Signatur wird das Fernwartungs-Programm aus Sicherheitsgründen nicht gestartet und es wird stattdessen eine Fehlermeldung ausgegeben.

Sicherheit

Ticket: 00-042

Vor Start des Mandanten wird auf Backup geprüft

Wenn seit mehr als 7 Tagen keine ordentliche Datensicherung gemacht wurde wird bei Programmstart eine Fehlermeldung ausgegeben. Hierbei ist es unabhängig ob die Datensicherung von EULANDA® oder einem externen Programm initiiert wurde. Ein Image oder ein Kopieren der MDF/LDF Dateien oder eine Schattenkopie ist kein Ersatz für eine Ordentliche Sicherung.

Sprachen

Ticket: 00-043

Polnische und englische Übersetzung aktualisiert

Die Benutzersprachen zu polnische und englische wurden aktualisiert.

Online-Handbuch

Ticket: 00-044

Überarbeitung des Online-Handbuchs

Das Online-Handbuch wurde stark überarbeitet.

Support

Ticket: 00-048

Rollback bei Update wahlweise verhinderbar

Beim Updaten von älteren EULANDA®-Datenbanken konnte es zu einem Konvertierfehler, wenn diese spezielle Version nicht berücksichtigt wurde. Über einen Eintrag in der EULANDA.INI kann nun ein Rollback für Testzwecke unterdrückt werden, so dass man die Fehlerstelle (meist ein fehlendes Feld) besser finden kann.

Phrasen

Ticket: 00-045

Bereichsfehler bei Phrasenaufruf

Die Phrasen mit STR+0 bis STRG-9 konnten in den ersten Versionen 4.3 nicht aufgerufen werden. Stattdessen wurde ein Bereichsfehler ausgegeben.

Berichts-Designer

Ticket: 00-046

Parametrisierte Joins führen zu Fehlern

Im Berichts-Designer werden bei MASTER/DETAIL Verknüpfungen ab EULANDA® 4.0 keine MAGIG-SQL Joins mehr, sondern parametrisierte Joins aufgebaut. In EULANDA® 4.3 führen diese jedoch zu Fehlern. Dies wurde korrigiert.

PDF

Ticket: 00-047

Clipping bei PDF-Ausgabe korrigiert

Beim Ausgeben in PDF wurde das Clipping des Berichts-Designers nicht berücksichtigt. Texte die nicht auf Automatische Länge standen wurden im PDF trotzdem so behandelt und liefen bei Überlänge ggf. in den rechts daneben stehenden Text hinein.

Version 4.3.74.6095 vom 27.07.2011

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-049

XML überspring nun Kommentare

XML-Schnittstelle erweitert, so dass beim Einlesen die Kommentare entfernt bzw. übersprungen werden können.

iScript

Ticket: 00-050

Scriptobjekte INFOBOX und XMLLIB erweitert

Scriptobjekte INFOBOX und XMLLIB wurden erweitert, so dass jetzt Fehlerklassen abschaltbar sind und XML-Ereignisse an eine mit dem XML-Objekt verbundene Infobox übertragen werden können.

Office-Schnittstelle

Ticket: 00-052

Unterstützung von Office 2010 64-Bit

Unterstützung von Office 2010 64-Bit mit Hilfe des Zusatzprogramms eMAPI64. Dieses Modul kann über den FTP-Server aus dem Archiv geladen werden. Es benötigt mindestens eine EULANDA® 4.3 zur Ausführung.

Stabilität

Ticket: 00-051

Diverse Resourcenprobleme beseitigt

Es wurden diverse Resourcenprobleme beseitigt die im laufenden Betrieb Arbeitsspeicher unnötig blockieren.

Version 4.3.74.6091 vom 25.07.2011

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-054

Unterstützung von Simple- und Extended MAPI

EULANDA® 4.3 enthält eine komplett überarbeitet MAPI-Schnittstelle welche das Simple-MAPI und das Extended-MAPI unterstützt. Während das Simple-MAPI von Fremdherstellern unterstützt wird (Tobit, Thunderbird etc.) wird das erweiterte MAPI bislang nur von Office angeboten. Das neue Dual-MAPI nennt sich in EULANDA® MAPI 2011 und kann und den Einstellungen voreingestellt werden.

iScript

Ticket: 00-055

HTML-Hilfen in Multidialog wurden nicht mehr angezeigt

Die HTML-Hilfen in Multidialogen werden jetzt wieder korrekt angezeigt. Das Problem kam durch die neue Unterstützung des Internet-Explorers 9 neu auf.

Drucken

Ticket: 00-056

Druckerschacht-Zuordnung wurde nichtgespeichert

War keine Standard-Druckergruppe gesetzt, so wurden die Druckerschächte bei Veränderung nicht als neuer Default gespeichert.

Drucken

Ticket: 00-057

Druckerschacht-Zuordnung speichert nicht immer

Unter gewissen Umständen konnte es vorkommen, dass Druckerschächte durch ein UNICODE-Problem (Sonderzeichen im Treibernamen) nicht bei Veränderung der Zuordnung zurückgespeichert wurden.

iScript

Ticket: 00-058

Metadaten schreiben nun immer zurück

In der XML-Schnittstelle lassen sich nun Metadaten zurückschreiben, auch wenn die Felder in der Import-Datei fehlen.

Datev-Schnittstelle

Ticket: 00-059

Kein Fortschrittsbalken beim DATEV-Update

Im DATEV-Dialog wurde das Fenster mit dem Fortschrittsbalken zu spät eingeblendet, so dass man nicht sehen konnte, wenn das DATEV-Modul sich über das Internet aktualisiert.

PDF

Ticket: 00-053

PDF wird bei Versand als E-Mail nicht mehr geöffnet

Beim Versenden von E-Mails mit PDF als Anhang wird das PDF nicht mehr nach der Erzeugung geöffnet. Das zwischenzeitlich automatisch aktivierte wurde nicht als Verbesserung empfunden.

Version 4.3.74.6089 vom 24.07.2011

Internet

Ticket: 00-060

Auswertung der Explorer Proxy-Einstellungen

Die Proxy-Einstellungen des Internet-Explorers werden verwendet um Updates, das Supportmodul oder Plugins wie DATEV nachzuladen. Zusätzlich kann in der EULANDA.INI ein Abschnitt [Proxy] mit den Variablen ProxyHost, ProxyPort, ProxyUsername und ProxyPassword hinterlegt werden, wenn die Einstellungen im Internet-Explorer ungültig sein sollten.

Sicherheit

Ticket: 00-061

Update des DATEV-Moduls mit MD5 Prüfsumme

Das DATEV-Modul prüft den das nachgeladene Modul mit dem MD5-Hashwert der auf dem Webserver hinterlegt ist, so dass nur gültige und korrekt geladene Module eingebettet und ausgeführt werden. Zusätzlich wird ein Fortschrittsbalken beim Modul-Nachladen angezeigt. Sollte ein Proxy-Server hinterlegt sein, wird dieser anstatt eines direkten Downloads auch verwendet

Sicherheit

Ticket: 00-062

Fernwartung prüft nach Download die MD5 Prüfsumme

Die Bildschirmmaske des Fernwartungsdialogs wurde überarbeitet. Er zeigt das Nachladen eines neuen Supportmoduls in einem Fortschrittsbalken an und prüft das geladene Modul mit einem MD5-Hashwert auf Gültigkeit und Vollständigkeit. Das Fernwartmodul kann nun auch direkt aus dem Startmenü aus aufgerufen werden. Sollte ein Proxy-Server hinterlegt sein, wird dieser anstatt eines direkten Downloads auch verwendet.

Sicherheit

Ticket: 00-063

EULANDA® Update prüft sich auf MD5 Prüfsumme

Beim Update des Hauptprogramms wir ein eventuell hinterlegter Proxy-Server ausgewertet. Die Lizenznummern werden aus den verschiedenen Mandanten berücksichtigt um keine zu neue Version vom Web zu laden. Das Scannen der Mandanten beansprucht Zeit, so dass der Fortschritt nun im Fortschrittsbalken des Startmenüs angezeigt wird. Der MD5-Hashwert wird beim Hauptprogramm-Update derzeit noch nicht unterstützt

Plugin (Shop)

Ticket: 00-064

Führt Replikation ohne externe Hilfsprogramme durch

Die Shop-Schnittstelle unterstützt nun ebenfalls die Proxyeinstellungen. Zusätzlich wurde der integrierte HTTP- und FTP-Client, der über Script ansteuerbar ist, erweitert.

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-065

Diverse Korrekturen am MAPI-Modul

Diverse Korrekturen am MAPI-Modul wurden eingepflegt (MAPI 2011)

Version 4.3.74.6071 vom 21.07.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-077

Version 4.3

EULANDA® in Version 4.3 wurde mit seien ca. 4 Millionen Quelltextzeilen (das entspricht ca. 100 dicken Büchern) fast vollständig überarbeitet.

Der Grund war die Umstellung auf ein neues Entwicklungswerkzeug. Die Umstellung erlaubt es in erster Linie künftig auf Neuerungen der Betriebssysteme besser eingehen zu können. Intern wurden alle Textroutinen von ANSI auf UNICODE umgestellt. In der ANSI-Welt war ein Buchstabe immer ein Byte groß, in UNICODE hängt die Zeichenlänge von der verwendeten Codierung (UTF-8, UTF-16, UTF-32 et. ab) und kann eins aber auf mehrere Bytes enthalten. Routinen die Wortlängen und damit Arbeitsspeicher reservieren müssen nun komplett an diese neue Welt angepasst werden.

Der Vorteil ist, dass ab EULANDA® 4.3 prinzipiell jedes Zeichen in jeder beliebigen Sprache dargestellt werden kann (das sind nun über 65000 verschiedene Symbole). Während die ANSI-Version max. 255 verschiedene Zeichen und Symbole verarbeiten konnte. Dementsprechend mussten viele Module von Grund auf neu programmiert werden, und dies wurde genutzt um fantastische Möglichkeiten für zukünftige Versionen in den Grund-Objekten festzulegen.

Gerade während der Umstellung von Version 4.2.74 auf 4.3.74 kann es in weniger benutzten Modulen zu Problemen kommen, die wir mit neuer Kapazität jedoch schnell beseitigen werden. Speziell 4.2.74 (ANSI) und 4.3.74 sind Datenbank-Kompatibel so dass historisch einmalig zwischen den Versionen umgeschaltet werden kann und sogar parallel auf derselben Datenbank mit den Versionen im laufenden Betrieb gearbeitet werden kann. So ist für jeden der Umstieg mit geringstmöglichem Risiko verbunden.

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-070

Extended MAPI wird unterstützt

EULANDA® unterstützt mit Version 4.4 erstmalig das Extended-MAPI-Interface (erweiterte MAPI-Schnittstelle). Dieses spezielle System erlaubt es z.B. auf Office-Kontakte zuzugreifen ohne dass Office die Warnung einblendet Möchten Sie Outlook für xx Minuten an die fremde Anwendung öffnen.

Kontakte

Ticket: 00-071

Termine und Kontakte sind auf Extended MAPI umgestellt

Der Datenaustausch von Kontakten und Terminen wurde von OLE auf extended MAPI umgestellt. Hierdurch entfallen diverse Sicherheitswarnungen, da das Extended-Interface nicht von WEB-Anwendungen erreicht werden kann. Zuvor wurde die Office-Automation (=OLE) zur Ansteuerung von Kontakten und Terminen verwendet.

PDF

Ticket: 00-073

Komplett neu entwickeltes PDF-Modul

Das PDF-Modul wurde komplett neu entwickelt und auf das neue Textmodul abgestimmt. Die Erstellung von Briefen etc. ist nun wesentlich genauer als zuvor und kommt nun nahe an die Qualität von externen PDF-Druckertreibern heran.

Drucken

Ticket: 00-074

Druckausgabe an JPG qualitativ verbessert

Druckausgabe an Datei JPG, PNG, BMP wurde in der Qualität verbessert sofern man in der Druckvorschau die Option Drucken und dort In Datei verwendet. Für jede Seite eines beliebigen Ausdrucks wird nun eine hochqualitative Bilddatei erzeugt.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-075

XML-Schnittstelle mit Merkmalbaum und Stücklisten

Das XML-Interface wurde erweitert und kann nun den Merkmalbaum sowie Stücklisten und die neuen Felder des Shop-Moduls exportieren. Diese Export-Funktionen stehen nur über das Script-Modul zur Verfügung (im WEB-Dokumentiert) und erlaubt jetzt sehr flexible Exportvariationen.

Bild-Designer

Ticket: 00-076

Bild-Designer erlaubt Manipulation größerer Bilddateien

Der Bild-Designer wurde intern überarbeitet und erlaubt nun die Manipulation wesentlich größerer Bilddateien. Zusätzlich sind alle Textausgaben des Bild-Designers nun so aufbereitet worden, das diese mit dem Übersetzungssystem Sisulizer in beliebige Sprachen übersetzt werden können.

Textmodul

Ticket: 00-066

Komplett neu erstelltes Textmodul

Das Textmodul der Version 4.3 wurde komplett neu erstellt und mit neuen Möglichkeiten versehen. Hierbei wurde versucht das Aussehen soweit möglich identisch zu hallten. Ein neuer Algorithmus zum Darstellen der Zeichenabstände ergibt ein ausgewogeneres Bild. Auf Basis dieser neuen Version wird es in den kommenden Monaten verschiedene Erweiterungen geben.

Berichts-Designer

Ticket: 00-067

Erweiterter Berichts-Designer

Der Berichts-Designer in Version 4.3 wurde in vielen Teilen überarbeitet und abgerundet.

  • Komplett auf UNICODE umgestellt, hierdurch sind beliebige Sonderzeichen darstellbar.
  • UPS Intelligent Barcode wurde hinzugefügt
  • Formen können jetzt mit einem Verlauf versehen werden
  • Das Detailband kann jetzt abwechselnd einen Verlauf darstellen
Version 4.2.74.5962 vom 11.06.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-082

Unicode-Vorbereitung

Die EULANDA® 4.2.74 enthält viele Vorbereitungen für die kurzfristig verfügbare Version 4.3.74 die speziell die ANSI-Welt ablösen wird. Die Version 4.2.74 wird die letzte EULANDA® aus der ANSI-Welt sein und den sauberen Übergang in die UNICODE-Welt erlauben.

iScript

Ticket: 00-080

XML-Schnittstelle scriptbar

Die XML-Schnittstelle ist nun über iScript scriptbar. Auf diese Weise lassen sich Basisexporte flexibler in ein Menü integrieren und somit kundenspezifische Module erstellen.

iScript

Ticket: 00-081

Neue Scriptobjekte INFOBOXLIB, FTPLIB und HTMLLIB

Die internen Objekte INFOXBOX, HTTPLIB und FTPLIB sind nun über iScript von außen ansteuerbar. Hierdurch lassen sich FTP-Übertragungen oder die Anbindung von WEB 2.0 - Anwendungen realisieren.

Internet

Ticket: 00-078

Bessere Unterstützung des Internetexplorers 9.0

EULANDA® 4.2 verbessert die Anzeigedarstellung zum Explorer 9 und geht auf die verschiedenen Änderungen im Umgang mit dem Explorer ein.

Hintergrund

EULANDA® benutzt den Internetexplorer unabhängig von der Nutzung des Standard-Explorers (Chrome, Firefox, Opera etc.). Nur der Internetexplorer erlaubt es, sich über seine Interfaces in ein Fremdsystem (wie beispielsweise EULANDA® zu integrieren. EULANDA® nutzt den Explorer für die Startseite, die Kurzinfos, Infosysteme usw.

Office-Schnittstelle

Ticket: 00-079

Verbesserte Kompatibilität zu Office 2010

Unterstützung von Office 2010 um den Standard-Kontakte-Ordner auszuwählen

Version 4.1.73.5945 vom 01.06.2011

iScript

Ticket: 00-091

FTP-Objekt hinzugefügt

Im iScript ist ein FTP-Basisobjekt verfügbar, dass einfache Aufgaben per Script lösen kann-

iScript

Ticket: 00-090

XML-Objekt erweitert um Merkmale

Das XML-Objekt wurde um die Möglichkeit erweitert Artikelmerkmale in einem eigenen Knoten darzustellen. Diese Möglichkeit wird für das neue Shop-Plugin benötigt.

Version 4.1.71.5931 vom 15.05.2011

Artikel

Ticket: 00-096

Karton-GTIN sind nun möglich

Der Artikelstamm ist um das Feld Karton-GTIN (ehemals EAN) erweitert worden.

Sprachen

Ticket: 00-092

Bedienersprache Englisch und Polnisch erweitert

Die Bedienersprachen für Englisch und Polnisch wurden aktualisiert und erweitert.

Setup

Ticket: 00-093

Komplettinstallation wurde erweitert

Die Komplettinstallation wurde erweitert. Diese befindet sich auf dem Download-Server im Ordner /Setup und unterstützt nun die Installationen Vollständig, Angepasst und Minimal:

  • Vollständig Installiert EULANDA® mit Wörterbuch, Hilfe und in allen Sprachen
  • Angepasst Erlaubt die Auswahl der zu installierenden Sprachen
  • Minimal Installiert nur EULANDA® mit Wörterbuch und Hilfe in der Sprache, in der auch Windows vorhanden ist

Setup

Ticket: 00-094

Setup unterstützt die Windows-Spracheinstellung

Das Setup passt sich automatisch an die in Windows eingestellte Sprache an und stellt sich entsprechend dar, sofern diese Sprache verfügbar ist.

Sprachen

Ticket: 00-095

Datenbanken mit nichtzentraleuropäischem Zeichensatz

Das Anlegen von Datenbanken bzw. Mandanten mit nicht zentraleuropäischen Zeichen wird nun ohne Hilfsdatei unterstützt.

iScript

Ticket: 00-097

iScript Editor nicht bei neuen Mandanten möglich

Bei neu angelegtem Mandanten konnte der iScript-Editor nicht aufgerufen werden.

Version 4.0.71.5927 vom 06.05.2011

Plugin

Ticket: 00-101

Plugin zum OXID-Shop

Das Optionale Plugin zur Anbindung eines OXID - Shopsystem ist verfügbar welches Artikel und Bilder an den Shop zeitgesteuert überträgt und Bestellungen abholt und diese als Auftrag anlegt.

iScript

Ticket: 00-106

iScript-Objekt FTPLIB für integrierte Basisaufgaben

Das neue hinzugefügte iScript-Objekt FTPLIB erlaubt es FTP-Basisfunktionen wie das Hochladen und Abholen von Dateien über Scripts zu realisieren, ohne dass auf ein externes Programm zugegriffen werden muss. Neben dem Upload und Download wird auch eine MD5-Prüfsummenkalkulation unterstützt.

iScript

Ticket: 00-107

MD5 Prüfsummenberechnung auf beliebige Dateien

Mit der neuen iScript-Prüfsummenberechnung ist es möglich die MD5 Prüfsumme zu einer beliebigen Datei zu ermitteln. Diese Prüfsumme kann dann z.B. in Verbindung mit dem neuen FTP-Client verwendet werden um diese Prüfsumme mit der serverseitigen Prüfsumme zu vergleichen und damit Sicherzustellen, dass die Datei auch zu 100% übertragen wurde.

iScript

Ticket: 00-108

iScript-Objekt INFOBOX erlaubt das asynchrone Anzeigen

Das neue iScript-Objekt erlaubt es eine Box während der Ausführung eins Scripts angezeigt zu lassen umso Meldungen während der Laufzeit eines Scripts anzeigen zu lassen. Hierdurch lassen sich Dauerjobs über Scripts erstellen, die ihren Status anzeigen und die man über die Infobox auch abbrechen kann. Für die Zukunft ist geplant die Infobox mit anderen Objekten zu verbinden umso z.B. FTP-Übertragungen zu loggen.

Sprachen

Ticket: 00-099

Polnische Übersetzungen erweitert

Polnische Übersetzungen erweitert

Sprachen

Ticket: 00-100

Anlegen einer Datenbank mit polnischem Windows

Unterstützung des Anlegens einer Datenbank unter polnischem Windows

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-102

XML-Schnittstelle mit Lagerzahlen-Export

XML-Schnittstelle erweitert, so dass Lagerwerte und Verfügbar 1+2 in einem eigenen Unter-Tag zum Artikel übertragen werden. Die erweiterte Exportfunktion lässt sich nur über iScript ansteuern.

Internet

Ticket: 00-103

Internet Explorer 9 Unterstützung

Unterstützung des Internet Explorers 9 beim Anzeigen der Homepage und Statistikseite. EULANDA® benutzt unabhängig von dem Standard-Webbrowser verschiedene Basisfunktionen des Internet-Explorers um die Startseite, Kurzinfos usw. darzustellen und mit dynamischen Inhalten zu versehen.

iScript

Ticket: 00-104

iScript-Editor ist nun parallel zum Hauptfenster bedienbar

Der iScript-Editor bzw. das Rechenblatt ist nun ein unabhängiges Fenster, so dass das Hauptfenster weiterhin bedient werden kann. Es ist somit nicht mehr modal.

Version 4.0.68.5915 vom 21.04.2011

Einkauf

Ticket: 00-112

Lieferanten-Match im Liefermodul in Großbuchstaben

Im Einkaufsmodul wird bei Lieferungen nun der Lieferanten-Matchcode in Großbuchstaben angezeigt.

Internet

Ticket: 00-109

Index-Defragmentierung funktionierte nicht unter dem IE 9

Kompatibilitätsprobleme mit dem Internet-Explorer 9 beseitigt. Die Index-Defragmentierung auf der Verwaltungsseite hat mit dem neuen Explorer nicht mehr richtig zusammengearbeitet. Zusätzlich werden jetzt bei der Anzeige der Verwaltungsseite die neuen Funktionen des Explorers 9 genutzt und aufeinanderfolgende Zeilen werden farblich abwechselnd dargestellt.

Auftragswesen

Ticket: 00-110

Lieferscheine übernahmen keine E-Mail oder Faxnummer

Beim Drucken von Lieferscheinen wurde keine E-Mail-Adresse oder Faxnummer vorgeschlagen.

Kompatibilität

Ticket: 00-111

Unter Win 7 x64 wurden falsche Formate benutzt

Kompatibilitätsprobleme unter Windows 7 64 Bit wurden beseitigt. Teilweise wurden falsche Datums-. und Zahlenformate in den Eingabefeldern verwendet

Version 4.0.68.5909 vom 21.03.2011

Datenbank

Ticket: 00-120

Prozedur "cn_AfAssignAn" gehört nun zum Standard

Die SQL-Prozedur cn_AfAssignAn aus dem Anwenderforum, ist nun standardmäßig enthalten. Über diese lässt sich einem Auftrag ein Angebot zuordnen.

SQL-Designer

Ticket: 00-118

GUID und Timestam im SQL-Designer nun auch im Textmode

Bislang wurden GUIDs und Timestamp-Werte nur in der Grid-Darstellung angezeigt. Nun unterstützt auch der Textmodus diese speziellen Datentypen.

SQL-Designer

Ticket: 00-119

Der SQL-Designer erlaubt nun den Export von Daten nach Excel

Die Ausgabe einer Abfrage kann nun über das Menü Datei als Excel-Datei abgespeichert werden.

Drucken

Ticket: 00-115

Gesammelt Drucken funktioniert nur einmal nach Aufruf

Der Dialog Gesammelt druckenkonnte nur einmal den Druckbefehl absetzten. Wollte man den Druck auch mit anderen Einstellungen wiederholen musste man zuvor den Dialog schließen und erneut öffnen.

Drucken

Ticket: 00-116

Zugewiesener Briefkopf ist bei "Gesammelt Druck" immer aktiv

Ist einem Formular standardmäßig ein Briefkopf hinterleget, so konnte man beim Gesammelt Druck diesen nicht deaktivieren.

iScript

Ticket: 00-117

MultiDlg liefert falschen Datentyp (String) zurück

Das Objekt MultiDlg gab unter gewissen Umständen einen falschen Datentyp zurück. In der Regel war dieser vom Typ String so dass Folgeberechnungen mit zum Beispiel Datumswerten fehlschlugen.

Version 4.0.68.5899 vom 14.02.2011

Datenbank

Ticket: 00-121

Erkennung von 64-Bit Instanzen

EULANDA® erkennt nun von x64-SQL-Server-Instanzen auf x64-Windows-Systemen. Dies betrifft die Funktion Mandant anlegen aus Backup und SQL Designer (master).

Version 4.0.68.5898 vom 10.02.2011

iScript

Ticket: 00-124

iScript kann Schächte über Client-Print ansteuern

Das Client.Print-Objekt wurde um die Möglichkeit erweitert Drucker-Schachtanweisungen zu übergeben. Hierzu können in Target die Einträge BinFirst=[wert] und BinRest=[wert] übergeben werden.

Drucken

Ticket: 00-122

Beim Gesammelt Drucken manuelle Schachtumschaltung

Unterstützung von manuell geänderten Schachteinstellungen beim Gesammelt Drucken.

Kasse

Ticket: 00-123

Artikel nicht sofort in BON übernehmen

Für das Kassenmodul lässt sich in der SQL-Registry unter \MODULES\Kasse\(Kassenname) der Wert ArticleSelectIfUnique=0 (Standardwert = 1) einstellen. Hierdurch wird erreicht, dass der Artikel nicht sofort in den Bon übernommen wird. Die Anregung stammt von einem Anwender aus dem Forum.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1082

Datenbank

Ticket: 00-125

Mandant anlegen aus Backup hing

Ein Kompatibilitätsproblem mit dem SQL-Server 2008 R2 wurde beseitigt. Wenn man die Funktion Mandant anlegen aus Backup aus dem Startmenü verwendete hing teilweise der Prozess und blockierte EULANDA®. Dieses Problem tritt auf, wenn SQL Server 2008R2 Standard verwendet und diverse Zusatzdienste installiert wie der Microsoft Report-Server installiert wurden.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1109

Auftragswesen

Ticket: 00-126

Bei "Lieferadresse auswählen" gab es eine Fehlermeldung

Wenn währen der Auswahl der Rechnungsadresse auf Lieferadresse auswählen gedrückt wird, gab es eine Fehlermeldung. Hier kommt nun ein sinnvoller Hinweis.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1109

Briefmodul

Ticket: 00-127

Briefnamen mit Sonderzeichen nicht zu speichern

Wenn ein Briefnamen Sonderzeichen enthielt, konnte der Brief nicht gespeichert werden. Die Sonderzeichen hatten spezielle SQL-Funktionen.

Hyperlinks

Ticket: 00-128

Interne Hyperlinks haben Datensatz nicht geladen

Unter gewissen Umständen konnte man über das Kurzinfo und andere Wege nicht auf den gewünschten Datensatz springen. Das jeweilige Modul wurde zwar aufgerufen, aber der ursprünglich selektierte Datensatz blieb stehen.

Tippfehler

Ticket: 00-129

Tippfehler: "Bildschrimausdruck"

Tippfehler im Menü Drucken, dort stand das Wort Bildschrimausdruck statt Bildschirmausdruck.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1078

Auftragswesen

Ticket: 00-130

Dialog Lieferschein nach Rechnung korrigiert

Der Dialog Lieferschein nach Rechnung ließ sich nicht mehr aufrufen, sobald man einmal nach der Infospalte sortiert hatte.

Version 4.0.68.5865 vom 20.01.2011

Einkauf

Ticket: 00-131

Bestellpositionen mit Wunschdatum

In den Bestellpositionen wird neben dem Lieferdatum nun auch das Wunschdatum angezeigt. Dieses Verhalten kann bei Bedarf in der Registry abgeschaltet werden.

Einkauf

Ticket: 00-133

Zusätzliche Felder um Editieren im Bestellmodul

Im Bestellmodul erlaubt die Funktion Mengen Bearbeiten, neben dem Bearbeiten des Mengenfeldes das Editieren vieler weiterer Felder.

SQL-Registry

Ticket: 00-134

Sicherungskopie bei Änderung der SQL-Registry mit Texteditor

Der Texteditor in der SQL-Registry speichert die Texte zusätzlich im Windows-Temp-Verzeichnis. EULANDA® bezieht Programmcode direkt aus der SQL-Registry. Fehlerhafte Änderungen können entsprechend das Programm zum Stillstand bringen. Damit die letzten Änderungen nun auf jeden Fall noch extern zur Verfügung stehen, werden diese nun in das Temp-Verzeichnis gesichert.

Für den Fall, dass der EULANDA® -Prozess aus irgendeinem Grund abgebrochen werden muss, kann dann noch auf die geänderten Quelltexte zugegriffen werden.

Sicherungskopie bei Änderung der SQL-Registry mit Texteditor

Berichts-Designer

Ticket: 00-135

Neue Berichte nur mögich, wenn Vorlagen vorhanden waren

In der Berichtsverwaltung konnte man nur noch dann einen neuen Bericht anlegen, wenn eine Vorlage für den jeweiligen Objekttyp vorhanden war. Nun kann man wieder überall einen neuen Bericht anlegen. Das Kopieren eines bestehenden Berichts war jedoch jederzeit möglich, so dass man sich hiermit behelfen konnte.

Berichts-Designer

Ticket: 00-136

Nach Kopie eines Berichtes war dieser nicht sichtbar

Beim Kopieren eines Berichts wurde dieser nicht sofort angezeigt. Erst nachdem man beispielsweise in die Eigenschaften eines anderen Berichts ging und diesen verließ wurde der neue Bericht angezeigt.

Kontakte

Ticket: 00-137

Telefonwahl zeigt wieder die Hierarchie der Einträge an

Seit Version 4.0.68.5865 wurden bei der Telefonwahl (und Fax, E-Mail-Auswahl) die untergeordneten Einträge (Mobilnummer, Handy) auf einer Ebene mit dem Haupteintrag angezeigt. Nun sind diese wieder unterhalb des Kontaktes eingegliedert.

Mehrwährung

Ticket: 00-138

Mehrwährung nicht lizensiert

Wenn das Modul Kundenspezifische Artikelnummern nicht lizenziert war, kam eine fälschlicherweise die Meldung Mehrwährung nicht lizenziert.

Version 4.0.68.5864 vom 10.01.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-140

Änderung des Verfahrens der Build-Nummer

EULANDA® benutzt zur Versionskennung immer vier Zifferngruppen. Die dritte Gruppe ist die Build-Nummer, und wurde zuvor bei größeren Änderungen willkürlich hochgezählt.

Mit Einführung dieses Updates ist diese Build-Nummer immer identisch mit der Version der SQL-Datenbank. Ist also die Build-Nummer identisch, so kann die Eulanda.exe einfach getauscht werden, ohne dass eine Datenbank-Konvertierung notwendig ist. Man kann also auch jederzeit auf eine ältere Eulanda.exe zurück, vorausgesetzt diese Nummer ist identisch. Die Build-Nummer wird wieder auf 1 zurückgesetzt, wenn die sich Hauptversion erhöht.

Aufbau der Versionsnummer an einem Beispiel 4.0.68.5865:

  • 1. Gruppe: Hauptversion = 4
  • 2. Gruppe: Unterversion = 0
  • 3. Gruppe: Build-Nummer = 65 (entspricht nun auch der Datenbankstruktur)
  • 4. Gruppe: Ausgabe = 5865

Die Ausgabe wird ständig heraufgezählt und zeigt an, wie oft EULANDA® im Laufe der Jahre verändert und neu erzeugt wurde. Nicht jede Version wurde dann veröffentlicht.

Drucken

Ticket: 00-141

Datumsformate bei Betreffangaben in Berichten

Bei den E-Mail-Vorgaben für die Berichte lassen sich Betreff usw. mit Variablen gestalten. Nun ist es zusätzlich möglich Formatierungen zu verwenden. Ein Datumswert kann nun wie folgt angegeben werden: %FDdd.mm.yyyy:datum%. Hier würde das Datum mit vierstelliger Jahreszahl aber ohne Uhrzeit angezeigt werden.

Kontakte

Ticket: 00-142

E-Mail-Übernahme aus Kontakten mit Formatzeichen

Wurde eine E-Mail aus dem Kontakte-Fenster ausgewählt, so wurde diese E-Mail-Adresse teilweise mit einem Formatierungskennzeichen wie zum Beispiel: [silver]xxx[/email] übernommen.

Version 4.0.68.586 vom 10.01.2011

SQL-Server

Ticket: 00-139

Unterstützung benannter Instanzen des SQL-Server

Die Funktion Mandant anlegen aus Backup ist nun auch mit benannten SQL-Serverinstanzen möglich. Alle neuen Auslieferungen des SQL-Servers und des Setups legen nun die Instanz EULANDA an, so dass es mit anderen Datenbanken auf dem physikalisch selben Server keine gegenseitigen Einflüsse mehr geben kann.

Version 4.0.7.5892 vom 03.01.2011

Installation

Ticket: 00-146

Eigenständige Installation des SQL 2008 R2 im FTP Archiv

Im Archivverzeichnis des FTP-Servers gibt es zusätzlich eine Installation des SQL-Server Express 2008 R2, die über die Kommandozeile (Batch) durchführbar ist.

Sprachen

Ticket: 00-143

Es wurden polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden polnische Programmmeldungen überarbeitet

Datenbank

Ticket: 00-144

Das sa Standardpaßwort wurde verändert

Das Standard-Passwort für den SQL-Systemadministrator wurde um eine Stelle verlängert, so dass es den neuen verschärften Sicherheitsregeln entspricht. Dieses wird automatisch bei Backups und Wartungsaufgaben benutzt. Sie sollten das Passwort aus Sicherheitsgründen auf jeden Fall ändern. Das Passwort der Auslieferung lautet:

Benutzer: sa

Passwort: sa!M9135

Installation

Ticket: 00-145

Setup ist jetzt mit Domain-Controllern und SBS kompatibel

Das Setup unterstützt jetzt bei der Installation des SQL-Server Express auch die Installation auf Domain-Controllern sowie den SBS 2008 Servern.

Version 4.0.6.5890 vom 21.12.2010

Sprachen

Ticket: 00-147

Es wurden 70 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden 70 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Datenbank

Ticket: 00-148

Schont Resourcen durch weniger Datenbankverbindungen

EULANDA® verwendet weniger gleichzeitige Datenbankverbindungen und geht hierdurch schonender mit den Resourcen des SQL-Servers um.

Version 4.0.6.589 vom 21.12.2010

Datenbank

Ticket: 00-149

Mandantenwechsel konnte EULANDA® beenden

Bei Wechsel des Mandanten und Aufruf neuer Fenster konnte sich unter gewissen Umständen EULANDA® beenden.

Version 4.0.6.5889 vom 20.12.2010

Sprachen

Ticket: 00-150

Es wurden 200 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden 200 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Anzeigeproblem

Ticket: 00-151

Schnellstartleiste enthielt im Icon-Namen &-Zeichen

In der Schnellstartleiste (Menü links) wurden statt der Unterstriche das kaufmännische UND (&) dargestellt.

Version 4.0.6.5888 vom 15.12.2010

Menü

Ticket: 00-158

Menübefehle mit eigenen Icons

Menübefehlen vom Typ ShellExecute können nun Icons über die Eigenschaft IconURL zugewiesen werden.

DATEV-Modul

Ticket: 00-152

DATEV-Modul kann sich aus Internet aktualisieren

Das DATEV-Modul enthält nun eine automatische Updatefunktion und stellt neuere DATEV-Version auf dem EULANDA®-Webserver fest und lädt dieses ggf. nach.

Datenbank

Ticket: 00-153

Verbindungsabbrüche zum SQL-Server werden automatisch rep.

Verbindungsabbrüche zum SQL-Server werden nun besser behandelt und in vielen Fällen automatisch repariert. Je nach verwendeten Routern kann es sein, dass selbst bei einem kurzen Ausfall des Routers das interne Netzwerk kurz neu synchronisiert werden muss und der SQL-Server aus diesem Grunde neue Verbindungskanäle zugewiesen bekommt. Einen Teil dieser Probleme kann EULANDA® nun eigenständig reparieren.

Tabellenkalkulation

Ticket: 00-154

Tabellenkalkulation zeigt in Spalte Multi "#NAME" an

Die Tabellenkalkulation sowie die Vorkalkulation, die darauf basiert, benötigen als Zellenbasis als linke obere Zelle 0,0. Durch eine interne Verallgemeinerung lieferte die Routine aber 1,1 so dass sich Felder verschoben hatten. Hierdurch wurde z.B. in der Vorkalkulation in der Zelle Multi der Wert #NAME angezeigt, was ein Fehler ist.

DATEV-Schnittstelle

Ticket: 00-155

DATEV-Konvertierung im EV-Modus hat nicht funktioniert

Das DATEV-Modul hat im EV-Modus (= erweiterter Postversand) eine Spalte zu viel erzeugt so dass das EV-Format vom DATEV-Konverter wegen Fehlern abgewiesen wurde.

Berichts-Designer

Ticket: 00-157

Briefkopf neu ergab eine Schutzverletzung

Im Berichts-Designer wurde eine Schutzverletzung bei der Funktion Briefkopf-Neu über Menüauswahl angezeigt.

iScript

Ticket: 00-159

ellib.ReplaceVarsRecordset war ohne Zeilenumbruch

Die Prozedur ellib.ReplaceVarsRecordset fügte in der ersten Zeilen keinen Zeilenumbruch ein.

Version 4.0.5.5884 vom 08.12.2010

Drucken

Ticket: 00-161

Standardbericht erschein im Menü nun in fett

Wenn man das Menü Drucken aufruft, wird der Standardbericht in fett gekennzeichnet. Das ist der Bericht, der auch automatisch beim Betätigen der Tastenkombination von STRG+P bzw. STRG+F2 verwendet wird.

Infosystem

Ticket: 00-162

Einge Infosystem ließen sich nicht öffnen

Manche Infosysteme konnten nicht aufgerufen werden. Es gab eine Fehlermeldung ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten....

Infosystem

Ticket: 00-163

Icons fehlen im Infosystem

Bei einigen Infosystemen bzw. Unterelementen fehlten Symbole (Icons).

Hyperlink

Ticket: 00-164

Fehlender Hyperlink in Offenen Posten bei Feld "Match"

Hyperlink auf Match fehlte im Modul der offenen Posten um auf die zugehörige Adresse zu springen.

Version 4.0.4.5882 vom 01.12.2010

Installation

Ticket: 00-166

Neues dynamisches Setup über Web-URL

Überarbeitung des SETUP. Das aktuelle Setup zu EULANDA 2010 liegt jetzt neben dem FTP-Downloads immer auf http://www.eulanda.de/2010/setup.exe. Dieses Setup ist mit ca. 3MB sehr klein und schnell ladbar. Es analysiert den PC auf die notwendigen Voraussetzungen hin (z.B. SQL Server mit Instanzenname EULANDA, .NET etc.) und lädt die fehlenden Module dynamisch nach. Hierdurch muss nicht jedes Mal das vollständige Setup mit ca. 500 MB geladen werden.

Installation

Ticket: 00-167

Setup unterstützt Einstellung der Firewall

Bei Installation des SQL-Servers wird automatisch die Firewall so eingestellt, dass Netzwerkzugriff auf den SQL-Server besteht. Hierbei werden die unterschiedlichen Firewalls von XP (Standard) sowie die erweiterte Firewall in Vista/Windows 7 und 2008 berücksichtigt.

Installation

Ticket: 00-168

Setup installiert SQL Server x32 oder x64 je nach OS

Das Setup erkennt nun Windows x32 und Windows x64 Bit und installiert den dazu passenden SQL-Server 2008 in der jeweils optimierten Version.

Drucken

Ticket: 00-169

Verbesserte Fehlermeldung bei fehlenden Reports

Detaillierte Fehlermeldung bei nicht mehr existierenden Formularen, die jedoch per iScript und nativem Namen angesteuert werden.

iScript

Ticket: 00-171

Menüpunkte vom Typ ShellExecute jetzt mit Parametern

Menüpunkte vom Typ ShellExecute können nun in den Parametern auch Platzhalter für Grundwerte enthalten. Unter anderem: %grundwerte.user%, %grundwerte.pcname%.

Telefonwahl

Ticket: 00-172

Neben Windows TAPI nun auch VbScript Telefonwahl möglich

Bei der Telefon-Wahl ist es nun möglich statt des Windows-TAPI-Systems ein VbScript aufzurufen, in welchem dann andere Programme aufgerufen oder eigene Wahlfunktionen implementiert werden können.

Telefonwahl

Ticket: 00-173

Telefonnummern mit Leer und Sonderzeichen unterstützt

Das Kurzinfo Kontakte im Bereich Adresse berücksichtigt nun Telefonnummern mit Leer- und anderen Sonderzeichen so dass diese von der Telefonwahl auch in diesem Fall zur Telefonwahl genutzt werden können.

Währung

Ticket: 00-165

Währungslogik nimmt nun Kurse aus dem Auftrag

Änderungen in der Logik des Währungsmoduls. Die Rechnung übernimmt nun stets den Wechselkurs aus dem Auftrag und nicht aus den Stammdaten. Das hat den Vorteil, dass man bei Inanspruchnahme von Währungsabsicherungen für bestimmte Projekte einen speziellen Kurs bereits im Auftrag hinterlegen kann.

Berechtigung

Ticket: 00-174

Berechtigungsrolle "eul_user" arbeitete nicht fehlerfrei

Die Verwendung der Berechtigungsrolle eul_user konnte EULANDA nicht korrekt gestartet werden. Icons und die Homepage wurden dann nicht angezeigt.

Update

Ticket: 00-175

Navigiere auf Bestellposition wurde bei Update nicht genutzt

Die in der letzten Version hinzugekommene Funktion auf Bestellpositionen zu navigieren (über Kurzinfo oder Gehezu) wurde beim Update von älteren EULANDA-Versionen nicht aktiviert.

Berichts-Designer

Ticket: 00-176

Kleine Schönheitsfehler am Berichts-Designer beseitigt

Kleine Schönheitsfehler am Berichts-Designer beseitigt.

Sprachen

Ticket: 00-170

Korrekturen im polnischen Sprachmodul

Korrekturen im polnischen Sprachmodul aufgrund des nicht zentraleuropäischen Zeichensatzes.

Version 4.0.3.5880 vom 23.11.2010

Sprachen

Ticket: 00-178

Verbesserte Texte in der polnischen Übersetzung

Verbesserte Texte in der polnischen Übersetzung.

Excel-Schnittstelle

Ticket: 00-177

Excel-Import von "Eigenen-Dateien" gab Fehler

Problem beim Import von Excel. Beim Import von Eigene Dateien kam es in vielen Fällen zu einer Fehlermeldung so dass der Import nicht erfolgen konnte.

Version 4.0.2.5878 vom 19.11.2010

Datenbank

Ticket: 00-182

Verbesserte Darstellung der SQL Fehlermeldungen bei 2008R2

Verbesserte Darstellung von SQL-Fehlermeldungen unter SQL Server 2008R2. Einige Fehlermeldungen (z.B. Lagerbestand reicht nicht aus) wurden unter SQL 2008R2 als kryptische SQL-Fehlermeldung angezeigt.

Installation

Ticket: 00-180

Installation des SQL Servers unter Windows 7 x64

Installation des SQL Servers ist nun unter Windows 7 64 Bit möglich. Die neue Installation aus dem Ordner SETUP enthält nun zwei SQL-Server, einen für Windows 32-Bitsysteme und einen für Windows 64-Bitsysteme. Je nach Zielsystem wird der entsprechende SQL-Server installiert wobei alle benötigten Dienste und Protokolle automatisch aktiviert werden.

Drucken

Ticket: 00-181

Fehlermeldung beim Druck

Briefköpfe, die mit der Version 2010 erstellt wurden liefern beim Druck (auch in der Vorschau) eine Fehlermeldung. Die Meldung kann ohne weitere Folgen ignoriert werden.

Damit die Meldung nicht mehr angezeigt wird, müssen die entsprechenden Briefköpfe und ggf. auch Berichte, die mit der Version 2010 erstellt, wurden im Berichtsdesigner geöffnet und neu gespeichert werden.

Menü

Ticket: 00-179

Problem bei Windows 64-Bit behoben

Einige Menüpunkte zeigen keine Fehlermeldungen, wenn diese über die Tastaturkürzel aufgerufen werden. Beispielsweise das Buchen des Auftrags STRG+B oder das Umwandeln in eine Rechnung STRG+R.

Version 4.0.1.5877 vom 11.11.2010

Sprachen

Ticket: 00-187

Erweiterung der türkischen Übersetzung

Erweiterung der türkischen Übersetzung

Startseite

Ticket: 00-188

Startseite von EULANDA® um Schulungsvideos erweitert

EULANDA® Startseite erweitert, so dass dort die Schulungsvideos direkt gestartet werden können, sowie die Seite Was ist neu 2010 integriert ist.

Währungen

Ticket: 00-183

Korrektur bei der Währungsanzeige bei Lieferartikeln

Korrektur bei der Währungsanzeige bei Lieferartikeln

Einkauf

Ticket: 00-184

Korrektur bei E-Mail-Adressenübergabe im Einkauf

Korrektur bei E-Mail-Adressenübergabe zum Versand bei Bestellungen.

Lager

Ticket: 00-185

Korrektur da bei alten Datenübernahmen Wareneingang

Korrektur da bei alten Datenübernahmen der Wareneingang nicht übernommen werden konnte.

Sprachen

Ticket: 00-186

Korrektur von polnischen Übersetzungen

Korrektur von polnischen Übersetzungen

Version 4.0.1.5873 vom 05.11.2010

Drucken

Ticket: 00-192

Drucksystem unterstützt nun Parameter

Drucksystem erweitert, so dass jetzt Parameter möglich sind, die in mehreren Datenquellen gleichzeitig benutzt werden können. Jahresauswahlen stehen somit innerhalb eines Formulars in allen Datenquellen zur Verfügung.

Sicherheit

Ticket: 00-189

Signierung von EULANDA® und SETUP

Um Virenfalschalarme, wie zum Beispiel den des DE-Cleaner zu vermeiden, werden ab sofort alle EULANDA-Installationen SETUP.EXE sowie das Hauptprogramm EULANDA.EXE signiert und mit EULANDA Software GmbH unterschrieben. Die Signierung kann mit der rechten Maus über das Eigenschaftsmenü der entsprechenden Programmdatei abgefragt werden. Manipulationen können hierdurch besser entdeckt werden.

DATEV-Schnittstelle

Ticket: 00-190

DATEV-Schnittstelle filtert Sonderzeichen

Die DATEV-Schnittstelle filtert jetzt Semikolon-Eingaben aus allen Übergabefeldern, wie Name, Straße, Objekt usw. da dieses Zeichen bei der Übergabe als Feldtrennzeichen benutzt wird.

Drucken

Ticket: 00-193

Umstellung von Standardformularen auf Parameter

Diverse Formulare wie Staffelpreislisten wurden auf Parameter umgestellt. Diese erlauben jetzt eine Auswahl der Preisliste über eine Auswahlbox.

Berichts-Designer

Ticket: 00-191

Korrektur des Drucksystems bei eigenständigen Formularen

Korrektur des Drucksystems bei eigenständigen Formularen, also Formularen die alle Datenquellen selbst erzeugen.

Version 4.0.1.5871 vom 26.10.2010

Datenbank

Ticket: 00-194

Feld Bankkonto wurde in der Länge auf 30 erweitert

Das Feld Bankkonto in den Adressen wurde von 18 Stellen auf 30 Stellen erweitert und ist somit kompatibel für die Eingabe polnischer Bankkontonummern, die in der Regel 26 Stellen lang sind.

Version 4.0.1.5870 vom 26.10.2010

Fax

Ticket: 00-197

Unterstützung von Internetfax

Beim Internetfax werden die Faxe von EULANDA® in mehrseitige TIFF-Dateien umgewandelt und über das Mailsystem an einen Faxprovider versendet. Die Kosten für Faxgeräte und Serverfaxsysteme entfallen, die Kosten für den externen Dienstleister sind gering, so dass dies eine gute Option für das immer geringer werdende Faxaufkommen ist

iScript

Ticket: 00-198

GTIN Funktionen in iScript verfügbar

Die API zu iScript (VBScript) wurde um verschiedene GTIN-Funktionen (ehemals EAN) erweitert. MakeGTIN13, MakeGTIN8, IsGTIN13, IsGTIN8, GTIN13 und GTIN8. Hierdurch ist es möglich GTINS durch Scripts zu vergeben, zu korrigieren und zu prüfen.

Sprachen

Ticket: 00-199

Neues Modul: Polnische Bedienersprache

EULANDA® ist ab sofort auch in polnischer Sprache erhältlich. Die Artikelnummern für die polnische Korrespondenzsprache sind 2508 (Professional) und 3508 für die Enterprise-Linie. Die Artikelnummer 3608 ist die Bediensprache.

Drucken

Ticket: 00-195

Das Drucksystem wurde vereinheitlicht

Das Drucksystem wurde überarbeitet und vereinheitlicht so dass alle Routinen, die drucken, auf denselben Basisroutinen basieren. Briefe, Vorgänge, Gesammelt drucken, API Drucken sind somit vereinheitlicht.

Drucken

Ticket: 00-196

Gesammelt Drucken benutzt nun die Standardbriefköpfe

Standard-Briefköpfe werden jetzt auch im Gesammelt Drucken verwendet.

Version 4.0.1.5869 vom 25.10.2010

Berichts-Designer

Ticket: 00-200

Inkompatible Funktion EAN wird zu GTIN

Die Script-Funktionsnamen im Berichts-Designer haben sich beim Wechsel auf Version 4.0 geändert. Die im Berichtsdesigner eingebaute Pascal-Funktionen EAN13 und EAN8 wurden umbenannt in GTIN13 und GTIN8. Formulare die diese Funktionen beinhalten müssten ggf. angepasst werden. Dies betrifft keines der Standardformulare, da diese mit 4.0 geändert wurden.

Berichts-Designer

Ticket: 00-201

Inkompatible Funktion, es gibt kein Gitterobjekt mehr

Im Berichtsdesigner wird das Mehrfach-Gitter nicht mehr unterstützt. In den Standardformularen nutzte nur das EDI-Modul dieses Formular, welches jetzt überarbeitet wurde und nun auf normalen Linien basiert.

Berichts-Designer

Ticket: 00-202

Inkompatible Funktion, es kein QuattroPro/Lotus mehr

Im Berichtsdesigner wird QuattroPro und Lotus nicht mehr als Export-Format unterstützt. Als Format für Tabellenkalkulationen wird Excel angeboten.

Copyright 2018 - EULANDA Software GmbH