Dokumentation
Zurück zur Website >

Historie zu allen Updates der Version 6.x

Erstellt am: 12.07.2018 12:35:21

Informationen zu den EULANDA-Versionen
Versionsstand von 6.1.52.6912

Legende
Typ = Vorabfunktion
= Erweiterung
= Fehler
= Info
= Neue Funktion
= Stabilität
Wichtung=gering =mittel =schwer
TicketIst eine eindeutige Nummer zu einer Programmänderung
Beschreibung
Version 6.1.52.6912 vom 31.01.2017

Kasse

Ticket: 00-714

Fremdwährung im Kassenmodul

Wichtiger Hinweis:

Die Bezahlung mit Fremdwährungen im Kassenmodul wird ab dieser Version nicht mehr unterstützt.

Anzeige

Ticket: 00-715

Verbesserung der Darstellung für hohe Auflösungen

Das Dialogfenster zur Eingabe der Lizenzdaten wurde für hohe Auflösungen optimiert.

DPI

Ticket: 00-711

Einstellungsseiten für Kasse

Die Einstellungsseiten zum Kassenmodul wurden für die Darstellung auf hochauflösenden Monitoren optimiert.

Kasse

Ticket: 00-712

Barcode Scanner

Bei einigen Barcode-Lesegeräten konnten Barcodes der Bizerba-Waagen nicht erkannt werden. Bei der Bizerba-Barcode-Erkennung handelt es sich um ein Zusatzmodul.

Externe Links

Ticket: 00-708

Verknüpfung aufrufen

Jeder Datensatz (also z.B. eine Adresse oder Rechnung) kann seit jeher von außerhalb EULANDAs direkt über eine CNLNK-Datei oder eine eulanda://-URL aufgerufen werden.

Wenn eine solche externe Verknüpfung aufgerufen wird, und EULANDA war noch nicht gestartet, so wird nun automatisch EULANDA mit dem passenden Mandant gestartet. Ohne dass eine Aufforderung angezeigt wird den passenden Mandanten manuell zu starten.

Falls bereits eine oder mehrere EULANDAs geöffnet sind, so wird zuerst überprüft, ob in einer dieser laufenden EULANDAs der gewünschte Mandant bereits geöffnet ist, sodass nicht unnötigerweise eine weitere EULANDA gestartet wird.

System

Ticket: 00-709

Hintergrundverarbeitung

Einige Aufgaben werden im Hintergrund durchgeführt. Beim Beenden von EULANDA konnte es vorkommen, dass ein solcher Hintergrundprozess das Programm zum Absturz brachte.

Kasse

Ticket: 00-710

Nummernkreis Kopieren

Der Nummernkreis für Kassenbelege ließ sich nicht Kopieren.

Kasse

Ticket: 00-713

Rabatt ließ sich nicht speichern

Die Zahlung im Kassenmodul ließ sich teilweise nicht speichern, wenn ein Rabatt gewährt wurde und verschiedene Mwst-Sätze vorkamen. Es wurde folgende oder ähnliche Meldung angezeigt:

"Die Zahl- und Rückgabebeträge passen nicht zum Bon-Betrag"

Version 6.1.50.6906 vom 14.01.2017

Anzeige

Ticket: 00-705

Verbesserte Darstellung - hohe Auflösung

Viele Dialogfenster aus Erweiterungsmodulen, die auf dem sog. Multi-Dialog basieren skalieren nun korrekt bei hohen Auflösungen.

Beispiel:

Shop - Erweiterte Artikelfelder (aus der Shop-Schnittstelle)

Shop

Ticket: 00-706

Datenbankfelder für Shop-Schnittstelle

Mit der Shop-Schnittstelle stehen erweiterte Felder zur Synchronisation von Adressen ("ShopRef", "ShopExportDatum", "ShopFreigabeFlg") und Aufträgen ("ShopTel" und "ShopEmail") auf Datenbankebene zur Verfügung.

Serviceartikel

Ticket: 00-707

Verbesserungen im Modul Serviceartikel

Für Abo-Kunden stehen einige Verbesserungen im Modul Serviceartikel zur Verfügung.

Neben einem zusätzlichen Textfeld für eine Bezeichnung des Artikels können auch zwei Web-URLs mit Datenblättern oder der Produktseite hinterlegt werden. Letztere können über Mausklick auch aufgerufen werden.

Des Weiteren kann neben der Textangabe des Standortes auch eine echte Adresse hinterlegt werden. Diese wird bei Erstellung eines Kostenvoranschlages als Lieferadresse übernommen.

Kasse

Ticket: 00-703

Rückgeld bei Kassensturz

Das Rückgeld wurde ggf. falsch berücksichtigt beim Kassensturz (optional)

Auftragswesen

Ticket: 00-704

Falsche Landesangabe - Adresse druckt nicht

- Falls das Landeskürzel unbekannt war, wurde in einigen Formularen, wie Angebot und Rechnung, die Anschrift komplett leer gelassen.

- Die Anschrift im Formular "Angebot ohne Endsummen" ist nun postalisch korrekt

Version 6.1.49.6901 vom 01.01.2017

Update

Ticket: 00-702

Probleme nach Update mit neuestem SQL-Server

Nach dem Update des SQL-Servers über Windows-Update startete EULANDA in vielen Fällen nicht mehr.

Version 6.1.49.6803 vom 28.12.2016

Kasse

Ticket: 00-701

Exportfunktion für externe Prüfung

Eulanda wurde um eine Export-Funktionalität für die übliche Steuerprüfungs-Software der Finanzverwaltungen erweitert.

Der Export erfolgt über das Modul "Kassen-Belege" und befindet sich im Menü "Datei". Der Menüpunkt lautet "Datenübergabe Betriebsprüfung". Nach Eingabe des gewünschten Datumsbereichs werden die Dateien erzeugt und das entsprechende Verzeichnis geöffnet.

Version 6.1.48.6802 vom 14.12.2016

Einkauf

Ticket: 00-696

Bestellung in Lieferung umwandeln

Beim Anlegen einer Lieferung aus einer Bestellung heraus wurde sporadisch die Fehlermeldung "Die Spalte UserID darf nicht leer sein" angezeigt. Dies trat insbesondere nach Programmupdates oder bei Verwendung eines neuen PCs auf.

Layout

Ticket: 00-697

Layoutverbesserungen

Beim Umschalten zwischen Kopf- und Positionsbereich im Wareneingang/Lieferung wurde die Hintergrundfarbe bei einigen Feldern nicht korrekt angezeigt.

Nach dem Buchen des Belegs wurde der Statustext nicht immer sofort aktualisiert.

Vertreter

Ticket: 00-698

Kundenstatistik nach Datum

Im Vertretermodul steht nun im Infosystem (STRG+I) eine Auswertung der Kundenumsätze nach Datum zur Verfügung.

Lagerbeleg

Ticket: 00-699

Leerer Lagerbeleg

Es war möglich, einen Lagerbeleg ohne Positionen zu buchen und danach noch Positionen anzulegen.

Einkauf

Ticket: 00-700

Bruttoorientiert

Wenn eine Lieferantenadresse auf Brutto-orientiert stand, wurde die Bestellung ebenfalls bruttoorientiert angelegt, was aber gar nicht im Einkaufswesen unterstützt wird - gemeldet von Herrn Hecker.

Version 6.1.47.6800 vom 15.11.2016

Win XP

Ticket: 00-695

Titelverwaltung unter Win XP

Unter Windows XP wurde in den Positionen die Auswahlbox mit den Titeln nicht angezeigt.

ACHTUNG: Windows XP wird offiziell nicht mehr von uns unterstützt. Es können immer wieder Probleme mit Windows XP auftreten bis hin dazu, dass EULANDA gar nicht startet. Wechseln Sie auf Windows 7, 8 oder 10.

Version 6.1.47.6793 vom 06.11.2016

Entwickler

Ticket: 00-691

SQL-Ereignisse Buchen eines Lagerbelegs

Für Entwickler steht das neue SQL-Ereignisse 10033 zur Verfügung, das nach erfolgreichem Buchen eines Lagerbelegs (Wareneingang, Lieferung, Inventur etc.) ausgelöst wird.

Siehe auch:

http://www.eulanda.de/inside/entwicklerhandbuch/api/sql/customizing/sqlevents.htm

Drucken

Ticket: 00-692

Druck-Box - Druckerauswahl

Das Auswahlfeld für die Drucker wurde in der Druckbox verbreitert, damit auch längere Netzwerkdrucker angezeigt werden können.

Kasse

Ticket: 00-693

Verschiedenes

- Die Formatierung der Nachkommastellen im Browser mit den Belegzeilen ging nach der Anlage des zweiten Artikels wieder verloren. gemeldet von Herrn Juchmes.

- Falls der hinterlegte Drucker nicht vorhanden ist, wird nun Druckbox angezeigt.

Entwickler

Ticket: 00-689

Entwicklermodus

Bei aktiviertem Entwicklermodus können im unteren Bereich des Hauptfensters Details zu den einzelnen SQL-Abfrage-Teilen, wie Merkmalbaum oder Feld-Suche, angezeigt werden. Die Informationen befinden sich Entwickler-Detail-Bereich unter dem Punkt "Query-Builder".

Werte aus Zwischenablage suchen

Ticket: 00-690

Werte aus Zwischenablage suchen

Das Suchen von Werten aus der Zwischenablage hatte nicht korrekt funktioniert, wenn zuvor ein Datensatz über einen Link oder die Gehezu-Funktion aufgerufen wurde.

Gemeldet von N. Friedel

Preiseinheiten

Ticket: 00-688

Angebote neu Durchrechnen mit Preiseinheiten

Das Neu-Berechnen von Angeboten oder Aufträgen wurde teilweise fehlerbedingt beendet, falls Artikel mit Preiseinheiten verwendet wurden.

Gemeldet von K.H. Beier

Lieferschein

Ticket: 00-694

Lieferschein Reservierung

Unter gewissen Umständen konnte es vorkommen, dass die Reservierungs-Buchung nicht rückgängig gemacht wurde, wenn man einen Lieferschein gelöscht hat.

Version 6.1.46.6791 vom 12.10.2016

DATEV

Ticket: 00-687

DATEV Schnittstelle angepasst

Anpassungen der EULANDA-Schnittstelle an das DATEV-Herbstupdate.

Die Funktion benötigt Version 6.5 oder 6.0 mit einem ABO.

Ticket: 00-683

Anpassungen für hohe Auflösung

Die Darstellung folgender Dialogfenster wurde für die Anzeige auf hochauflösenden Monitoren optimiert:

- Das Fenster für Preise/Staffelpreise

- der Plugin-Manager

- die Journal-Funktion im Plugin-Manager

- Aufträge in (Teil-)Lieferscheine umwandeln

- Lieferscheine in (Sammel-)Rechnungen

- Der Performance-Monitor im Menü "Hilfe"

- Die Suchfunktion in der SQL-Registry

- Artikel- und Adress-Suchfenster beim Auswählen des Vortexts oder beim Zusammenführen von Adressen/Artikel. Außerdem merkt sich EULANDA hierbei nun die Fensterposition.

Kasse

Ticket: 00-685

Verschiedene Kassenverbesserungen

- bessere Darstellung im Kassenbon. U.A. Formatierung Nachkommastellen im Gesamtbetrag

- bessere Darstellung der "Schnellartikel". Bilder mit weißem Hintergrund werden vollflächig angezeigt

- Verbesserungen im Fenster "Kassierer-Anmeldung"

- Im Kassen-Modul: Die einzelnen Spalten der Bon-Positionen werden nun mit den in EULANDA hinterlegten Anzeigeformaten dargestellt.

Titelverwaltung

Ticket: 00-686

Neuer Titel anlegen

*** Verfügbar ab Version 6.1.47

- Beim Anlegen eines neuen Titels wird dieser gleich in die aktuelle Position übernommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den neu angelegten Titel in alle nachfolgenden Positionen bzw. den kompletten Auftrag/das komplette Angebot zu übernehmen.

- In der Positionsmaske gelangt man durch Mausklick auf die Feldbezeichnung "Titel" direkt in die Titelverwaltung

- Das Fenster "Titel-Verwaltung" wurde für höhere Bildschirmauflösung optimiert

"Titelverwaltung" ist eine optionale Programmfunktion, die abhängig von der eingesetzten EULANDA-Version über Einstellungen "Features und Programmfunktionen" installiert werden kann.

Einkauf

Ticket: 00-684

Einkauf - Restmengen stornieren

Das Stornieren von Restmengen hatte nicht funktioniert, falls ein Artikel einen Matchcode hat, der länger als 30 Zeichen ist.

Version 6.1.46.6777 vom 22.09.2016

Mehrlager

Ticket: 00-677

Wareneingang mit Mehrlager

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wird das zugeordnete Lager nun direkt in der Maske angezeigt.

** erst verfügbar mit EULANDA 6.1.47

Bilder

Ticket: 00-678

Verbesserte Fehlerbehandlung beim Stapel Bilder-Export

Verbesserte Fehlerbehandlung beim Stapel Bilder-Export

High DPI

Ticket: 00-679

Anpassungen für hohe Auflösung

Die Darstellung folgender Dialogfenster wurde für die Anzeige auf hochauflösenden Monitoren optimiert:

- Das Treffer-Menü (STRG+#)

- Das Merkmal-Auswahlfenster (Filter\Merkmal Auswählen u.A.)

- Das Fenster Datenauswahl (Filter\Mehrere Merkmale auswählen u.A.)

- Das Gehezu-Fenster (Schaltflächen u.A.)

- Der Einstellungs-Dialog "Features und Programmfunktionen" (Schaltflächen u.A.)

- Das Fenster mit den Merkmal-Eigenschaften

- Das Fenster zum Anlegen eines neuen Merkmals

- Das EULANDA-Update" Dialogfenster

- Das Fenster zum Anlegen eines neuen Mandanten

- Die Warte-Anzeige "SQL Ausführung"

Kasse

Ticket: 00-680

Kleine Verbesserungen

Der Status des "Touchscreen-Modus" wurde zwar gespeichert und beim nächsten Start der Kasse auch wieder aktiviert, aber der entsprechende Menüpunkt zeigte den Haken nicht an.

Druckvorschau

Ticket: 00-681

Fehlermeldung in der Druckvorschau

In der Druckvorschau wurden auf einigen PC/Betriebssystem-Kombinationen Fehlermeldung, wie "Systemresourcen erschöpft" oder "Leinwand erlaubt kein Zeichnen" angezeigt. EULANDA wurde daraufhin instabil und musste neu gestartet werden.

Drucken

Ticket: 00-682

Druckbox in Datei speichern

Bei der Dateiausgabe wurde die Auswahl des Zielverzeichnisses über die Schaltfläche "..." teilweise nicht in die Maske übernommen.

Version 6.1.46.6776 vom 09.09.2016

BETA

Ticket: 00-674

Offene Posten über Kasse ausbuchen

In der EULANDA-Professional-Linie steht nun das Modul "OPs über Kasse ausbuchen" zum Testen zur Verfügung. Das Modul muss über "Features und Programmfunktionen" in den Einstellungen aktiviert werden. Es handelt sich um eine Vorabfunktion, die noch nicht für den Produktiveinsatz vorgesehen ist.

Funktionsumfang:

- Im Kassenmodul erscheint die Schaltfläche "OP ausbuchen"

- Hierüber wird - nach Auswahl des Debitors - eine Liste mit allen offenen Rechnungen dieses Kunden angezeigt

- Es können eine oder mehrere Rechnungen ausgewählt werden

- Mit Abschluss des Kassenbelegs wird der OP auch im Mahnwesen von EULANDA ausgebucht

Einschränkungen:

- Teilzahlungen auf Rechnungen sind nicht möglich

- Die Bedienung ist noch nicht komplett auf Touch-Eingabe optimiert

Kasse

Ticket: 00-675

Waagen-Barcodes im Kassenmodul

Ab dieser Version ist das Zusatzmodul "Spezial-Barcodes im Kassenmodul" vorhanden.

Hierüber lassen sich Barcode-Etiketten von Lebensmittelwaagen - z.B. Bizerba® - verarbeiten, die bereits einen Verkaufspreis enthalten. Durch das Einscannen des Barcodes wird der Artikel mit dem korrekten Preis in den Kassenbon übernommen.

Kasse

Ticket: 00-676

Kassierer inaktiv setzen

Für unsere Abo-Kunden steht nun die Möglichkeit zur Verfügung Kassierer bei der Kassen-Anmeldung auszublenden. Hierzu muss der Haken "Inaktiv" in den Einstellungen zum Kassierer gesetzt werden.

Chargen

Ticket: 00-672

MHD im Infosystem

Das Infosystem "Bestand (nur SN/Charge)" im Modul Lagerort zeigt nun auch das MHD (= Mindesthaltbarkeitsdatum) bzw. Ablaufdatum der Charge an. Hierzu muss das Feature "Verfallsdatum" in "Features und Programmfunktionen" aktiviert sein.

Kasse

Ticket: 00-673

Fehler im Kassenmodul

Wenn man sich im Kassenmodul mit der TAB-Taste bewegt hatte, konnte unter Umständen ein "Ausnahmefehler" ausgelöst werden.

Version 6.1.45.6766 vom 06.09.2016

Optimierungen

Ticket: 00-669

Optimierungen

Etliche nicht verwendete Datenbankfelder wurden ausgeblendet, wodurch insgesamt die Abfrage-Leistung verbessert wurde.

Identnummern

Ticket: 00-671

Verbesserungen SN/Charge

- Ein neues Kurzinfo-Modul im Artikelstamm zeigt die an Lager befindlichen Chargen auf einen Blick an

- Anzeigeprobleme des Eingabefensters für Seriennummern/Chargen bei höheren Auflösungen wurden behoben

- Die Anzeige der Chargennummern wurde zwischen Rechnungs- und Lieferschein-Ausdruck vereinheitlicht (Menge und Überschrift "Identnummer").

- Über Features und Programmfunktionen lässt sich ein Verfallsdatum bzw. pro Charge/SN aktivieren

Artikel kopieren

Ticket: 00-670

Preislisten wurden nicht kopiert

Preise und Staffelpreise wurden beim Duplizieren von Artikeln (STRG+Q) u.U. nicht mehr kopiert.

Version 6.1.44.6765 vom 25.08.2016

Outlook

Ticket: 00-656

Adress-Export für Outlook (als Textdatei)

Wir haben ein neues Feature zum Testen freigegeben. Dieses muss in den Einstellungen "Programmfunktionen und Features" aktiviert werden. Es lautet "Outlook Adress-Export (Textdatei)".

Hierüber kann eine Outlook-konforme Textdatei exportiert werden, die neben den aktuell angezeigten Adressen auch die jeweiligen Ansprechpartner enthält.

Excel

Ticket: 00-662

Excel-Export

In der Excel-Schnittstelle (unter Zubehör) gibt es beim Exportieren beim Zusammenstellen der zu exportierenden Felder nun die neue Option "Importierbare Felder".

Hierüber werden nur diejenigen Felder ausgewählt, die sich auch ohne Weiteres in einen anderen Mandanten importieren lassen.

Suchen

Ticket: 00-658

Werte aus Zwischenablage suchen

Die Funktion "Werte aus Zwischenablage suchen" funktioniert nun auch im Matchcode in Aufträgen und Rechnungen etc.

"Werte aus Zwischenablage suchen" ist über das Kontextmenü (Rechte Maustaste) eines Eingabefeldes erreichbar und sucht alle Werte, die sich in der Windows-Zwischenablage befinden. Das kann zum Beispiel eine Spalte aus einer Excel-Tabelle sein, die zuvor mit STRG+C in die Zwischenablage kopiert wurde.

Siehe auch: http://tv.eulanda.de/video/browserspalten-kopieren-und-suchen

Des Weiteren wurde die Fehlermeldung verbessert, die angezeigt wird, wenn keine Zahlenwerte in der Zwischenablage liegen und man beispielsweise Rechnungsnummern sucht.

Preiseinheiten

Ticket: 00-659

Preiseinheiten

Folgende Änderungen betreffen die Programmfunktion "Preiseinheiten", die je nach eingesetzter EULANDA-Version unter Einstellungen/Programmfunktionen und Features aktiviert werden kann.

- Pro Lieferquelle kann nun eine vom Artikelstamm abweichende Preiseinheit hinterlegt werden. Hierzu wurde das Fenster "Lieferantenzuordnung" um ein Eingabefeld für die Preiseinheit erweitert. Falls in den Einstellungen "Lager und Logistik/Wareneingang" die Option "EK Übernehmen" bzw. "Misch-EK bilden" aktiviert wurde, wird der EK immer auf die Preiseinheit des Stamm-Artikels umgerechnet. Die Preiseinheit des Stamm-Artikels wird also nicht überschrieben.

- In den Lagerbelegen Wareneingang und Lieferung (u.A.) wird die Preiseinheit in der Maske angezeigt.

Zusammenführen

Ticket: 00-665

Artikel oder Adressen zusammenführen

Beim Zusammenführen von Artikel bzw. Adressen merkt sich EULANDA die letzten Artikel bzw. Adressen, die als Ziel verwendet wurden. Wird beispielsweise immer derselbe Artikel zum Zusammenführen verwendet, so genügt dann ein Doppelklick, um diesen auszuwählen.

Entwickler

Ticket: 00-666

Texteditor Bedienung

Die Bedienung des Texteditors in der Registry, des Rechenblatt/iScript-Editors und des SQL-Designers wurden in folgenden Punkten vereinheitlicht:

- Textblöcke können nun einheitlich mit der TAB -Taste eingerückt werden. Über UMSCH+TAB kann eine Einrückung zurückgenommen werden. (Im Registry-Texteditor war dies bereits möglich).

- Über STRG+UMSCH+C kann der aktuell markierte Block kommentiert werden, falls im Editor eine VBScript, SQL oder Javascript-Datei editiert wird. Das heißt z.B. bei Javascript werden vor jede Zeile zwei Schrägstriche (//) eingefügt.

- Über STRG+UMSCH+1 bis 9 können Lesezeichen gesetzt werden, die dann über STRG+1 bis 9 aufgerufen werden können.

Kasse

Ticket: 00-667

Kasse

- Der Standard-Kassenbon formatiert die MwSt.-Beträge im Abschluss-Text nun immer auf zwei Nachkommastellen.

- Die Bedienung der Kasse per Touchscreen wurde verbessert:

Im Zahlungsdialog wurde der OK-Button bisher erst freigegeben, wenn das Zahlungsfeld verlassen wurde. Man musste bei Touch-Eingabe dann erst in das Bemerkungsfeld tippen. Nun wird das der OK-Button bereits bei der Eingabe freigegeben - zumindest, wenn der Gesamtbetrag erreicht ist.

- Im Touchscreen-Modus wird beim Ändern der Menge oder des VKs neben der Zifferntastatur noch ein weite Spalte mit Schaltflächen angezeigt. Über diese gelangt man leichter in das Feld Menge und VK. Außerdem wird eine zusätzliche Schaltfläche zum Speichern dargestellt. (Anregung von W. Juchmes)

Serviceartikel

Ticket: 00-668

Serviceartikel

In den Standard-Berichten Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung wird ein kleiner Informationsblock mit Daten zum Service-Artikel ausgedruckt. Falls vorhanden, wird neben der Serviceartikelnummer auch die Seriennummer, der Hersteller und der Standardort ausgegeben.

Dieser Block kann bei Bedarf in "Programmfunktionen und Features" deaktiviert werden. Das Feature heißt dort "Service-Artikel in Vorgang drucken".

Außerdem ist in der Maske "Aufträge" das Feld "Service-Artikel" direkt mit dem entsprechenden Service-Artikel verbunden, sodass man mit Mausklick in das Modul gelang.

Positionen

Ticket: 00-660

Falsche VE-Anzeige in Positionen

Bei Verwendung von Verpackungseinheiten UND Mengeneinheiten wurde die Anzeige der beiden in den Positionen nicht immer korrekt aktualisiert.

(Gemeldet von Herrn Troßmann)

Kasse

Ticket: 00-661

Kasseneinstellungen ließen sich nicht speichern

Die Kasseneinstellungen ließen sich nicht speichern. Es wurde die Fehlermeldung "Kein Zugriff auf Feld WaehrungAW" angezeigt.

(Gemeldet von Herrn Wanner)

Aufträge

Ticket: 00-663

Auftrag Buchen aus Positionen

Wenn man sich beim Buchen des Auftrags im Positionsbereich befand, blieb EULANDA danach weiter im Positionsbereich. Das Blättern mit den Pfeiltasten hatte sich dann aber auf den Auftragskopf bezogen und nicht - wie zu erwarten wäre - auf die Positionen.

Es wird nun wieder - wie in Version 5 - nach dem Buchen die Karteikarte "Kopf" aufgerufen.

Das Problem betraf auch andere Menüfunktionen und Module.

Gemeldet von FM Computer

Beta

Ticket: 00-664

Kurzinfos im Suchmodus

Auch wenn das Feature "Kurzinfos im Suchmodus" aktiviert wurde, zeigte EULANDA in Adressen das entsprechende Kurzinfo nicht an.

(gemeldet von Herrn K.H. Beier)

Ansprechpartner

Ticket: 00-657

Falsche Ansprechpartner in Lieferanten

Über die Tastenkombination UMSCH+F8 wurden im Modul Lieferanten die Ansprechpartner einer falschen Adresse angezeigt. Gemeldet von Herrn Beier.

Einkauf

Ticket: 00-654

Lieferadresse in Bestellung

- In Bestellungen konnte man mehrfach auf den Button zum Auswählen der Lieferanschrift klicken. Im Kopfbereich wurde dann entsprechend oft der Status "Lieferadresse auswählen" angezeigt. Das Modul musste dann über STRG+F5 zurückgesetzt werden.

- Resourcenproblem im Bestellwesen behoben

Floskeln

Ticket: 00-655

Floskeln ließen sich nicht aufrufen

Floskeln ließen sich auf einigen Systemen nicht aufrufen. Es wurde die Meldung "Unbekannter Name" angezeigt.

Version 6.1.43.6763 vom 11.07.2016

Entwickler

Ticket: 00-650

Für Entwickler

Das neue SQL-Ereignis "ReStorno.Before" wird ausgelöst, bevor eine Rechnung storniert wird. Hier können bei Bedarf Prüfungen hinterlegt werden, die das Stornieren der Rechnung unterbinden.

Verschiedenes

Ticket: 00-653

Verschiedenes

- Das Symbol für Dateiausgabe in der Druckbox wird nun - wie die anderen Ausgabesymbole Grau dargestellt (statt gelb).

- Das Lieferanten-Modul lässt sich nun über STRG+ALT+F aufrufen, wie aus Version 5 gewohnt

- Die Druckvorschau merkt sich die letzte Zoom-Einstellung - auch nach Neustart von EULANDA (Idee von Herrn Troßmann)

- der Bericht "Stammblatt" für Serviceartikel hatte nur eine leere Seite ausgegeben, wenn kein Artikel zugeordnet war

- Ein Kompatibilitätsproblem führte dazu, dass sich EULANDA nicht unter Vista starten ließ. WICHTIG: Vista, wie auch XP, wird ab EULANDA 6 nicht mehr mit allen Funktionen unterstützt und auch nicht aktiv getestet. EULANDA lässt sich nun aber zumindest wieder starten und in Grundzügen bedienen.

Versand

Ticket: 00-651

Versandübergabe (UPS, DHL ...)

Wenn das Objektfeld im Lieferschein länger als 80 Zeichen war konnte der Lieferschein nicht an das (optionale) Versandsystem übergeben werden. (Gemeldet von Herrn Vormoor)

E-Mail

Ticket: 00-652

Drucken als E-Mail mit Text

Die Ausgabe eines Berichts als Mail mit der Option "Reiner Text (ASCII)" hatte nicht mehr funktioniert. Stattdessen wurde der Bericht auf dem Drucker ausgegeben.

(gemeldet von Herrn Miebach)

Version 6.1.42.6762 vom 21.06.2016

Kasse

Ticket: 00-647

Kasse deaktivieren

In den Einstellungen kann eine Kasse auf "Inaktiv" gesetzt werden. Diese Kasse wird dann in der Kassen-Anmeldung nicht mehr aufgeführt. (Anregung von S+B GmbH).

Verschiedenes

Ticket: 00-649

Verschiedenes - hohe Auflösung

- Die Hinweistexte, die im Startmenü angezeigt werden, wenn man mit der Maus über einen Mandanten-Eintrag fährt, werden nun auf hochauflösenden Bildschirmen größer dargestellt.

- Der kleine Button zum Schließen des Merkmalbaums bzw. des Kurzinfobereichs im Hauptfenster wurde in größeren Bildschirmauflösungen zu klein dargestellt.

Mahnwesen

Ticket: 00-641

Einstellung für Karenztage im Mahnwesen

Die Karenztage für die erste und die Folgemahnungen können nun bequem in den Einstellungen/Mahnwesen angepasst werden.

Diese Einstellung wird von den aktuell ausgelieferten Mahnformularen unterstützt.

Inventur

Ticket: 00-642

Lagerkonten in Inventurverwaltung

Die Lagerkonten, die bei der Neuanlage einer Inventur ausgewählt werden können, werden nun ausschließlich durch die Lagerkonto-Einstellung "Anzeige in Inventurverwaltung" bestimmt.

- Schreibfehler in Lagerkonto-Maske behoben

Verschiedenes

Ticket: 00-643

Verschiedenes

- Nach Änderung der Mahntexte in den Einstellungen / Mahnwesen wird ein Hinweis EULANDA neu zu starten angezeigt, da sich die Änderungen andernfalls nicht auswirken.

- Wenn der SQL-Server nicht gestartet oder nicht vorhanden ist, zeigt EULANDA nun beim Starten des Mandanten eine entsprechende Meldung an. Bisher konnte die Ursache nicht genau ermittelt werden und es wurde immer der Anmelde-Dialog (Loginbox) angezeigt.

- In Angebot Auftrag etc. wird rechts neben der Vorgangsnummer nun wieder angezeigt, ob es sich um einen netto- oder bruttoorientierten Vorgang handelt (Herr Hottmeyer)

- In der Rechnungspositions-Suchmaske (optional) stehen nun auch der Rechnungs-VK und das Fibukonto als Suchkriterium zur Verfügung.

- Beim Reservieren von Lieferscheinen werden negative Mengen nicht mehr berücksichtigt

- Für Entwickler: Die Lieferantenartikel lassen sich nun auch über die verkürzte URL ansprechen

eulanda://./DOC/KA/

Mahnwesen

Ticket: 00-644

Mahnung an einzelnen Kunden

Für Abo-Kunden steht ein neues Mahnformular zur Verfügung.

Hierüber lässt sich in den Offenen Posten gezielt der aktuell angezeigte Kunde anmahnen. Da die Mahnung nur einen Kunden betrifft, werden hierbei auch die E-Mail-Vorgaben des Kunden berücksichtigt.

Einkauf

Ticket: 00-645

Kurzinfo Lieferquellen

Das Kurzinfo "Lieferquellen" im Artikelstamm wurde um die Bestellnummer erweitert. Diese kann nun auch mit der Maus angeklickt werden, um zum entsprechenden Lieferartikel zu gelangen.

Des Weiteren wird in den Lieferquellen die Verfügbarkeit mit angezeigt, sofern diese im Lieferartikel hinterlegt wurde.

Layout

Ticket: 00-646

Eingabemasken bei geringer Fensterhöhe

Einige Eingabemasken, wie "Artikel", "Positionen" oder "Rechnungspositions-Suche", wurden nicht korrekt angezeigt, wenn die Fensterhöhe des Hauptfensters zu klein war. Es wurde zwar ein Laufbalken auf der rechten Seite angezeigt, aber wenn man diesen nach unten bewegte, wurden die verborgenen Eingabeelemente trotzdem nicht sichtbar.

Stücklisten

Ticket: 00-639

Infosystem Stücklistenfehlbestand

Das Infosystem "Stücklistenfehlbestand" im Auftrag konnte nicht angezeigt werden, wenn nicht gleichzeitig auch das Mehrlagermodul aktiv war.

Datensicherung

Ticket: 00-648

Datenbank Rücksicherung

Die Datensicherung konnte aus dem Startmenü nicht mehr zurückgesichert werden, sondern nur über den SQL-Designer.

Version 6.1.41.6761 vom 02.06.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-635

Verschiedenes

- Im Dialogfenster zum Öffnen eines Briefs im Textmodul wirkten sich die verschiedenen Datumseinschränkungen nicht umgehend aus.

- Nach Zuordnung eines neuen Lieferanten zu einem Artikel wird dieser auch gleich im Dialogfenster ausgewählt.

- Die Vorlage für Briefköpfe "Folgeseite" wurde nur auf der zweiten Seite gedruckt.

- Wenn das globale Kurzinfo nicht eingeblendet war, konnte man durch Klicken in den grauen Bereich versehentlich das Fenster verschieben

(alle Anregungen von Fa. Hottmeyer)

- Über die Gehezu-Funktion (STRG+G) gelangt man vom Artikel standardmäßig auch auf Lieferschein und Rechnungspositionen mit Menge Null. Dies kann bei Bedarf in "Features und Programmfunktionen" deaktiviert werden. Das entsprechende Feature lautet "Über Gehezu auf Nullmengen springen".

- Die Tabulator-Gangfolge in der Druckbox im Bereich "Datei" wurde überarbeitet.

Fulfillment

Ticket: 00-637

Fulfillment mit E-Mail und Fax

Im Fulfillment-Modul (Zusatzmodul) lässt sich pro Fulfillment-Adresse nun auch eine Faxnummer und eine E-Mail-Adresse hinterlegen.

Berechtigungen

Ticket: 00-638

Berechtigungen auf Eingabemasken

Falls dem Benutzer die Berechtigung auf die Standard-Eingabemaske entzogen wurde, konnte man nicht über Gehezu auf ein eventuell vorhandenes Alternativformular springen.

(gemeldet von K.H. Beier)

Spracheinstellung

Ticket: 00-636

Spracheinstellung

Die Spracheinstellung für die Benutzersprache kann nun über Rechtsklick mit der Maus im Startmenü und dort über den Punkt "Sprache" erreicht werden. Seit Version 6.0.34.6754 hatte die Möglichkeit dazu gefehlt.

Version 6.0.40.6759 vom 27.05.2016

Entwickler

Ticket: 00-633

Standardplatzhalter

Über ellib.ReplaceBasicVars können global verfügbaren Standardplatzhalter in einem String ausgetauscht werden (siehe auch http://www.eulanda.de/inside/bedienerhandbuch/anhang/globaleplatzhalter.htm).

Beispiel

MsgBox ellib.ReplaceBasicVars("Firma: %grundwerte.firmenstamm.Firma%")

Länder

Ticket: 00-634

Ländertabelle mit dreistelligen ISO-Codes

Die interne Ländertabelle in EULANDA wurde um das dreistellige ISO-Format (ISO 3166-1) ergänzt.

Dieser Code wird neuerdings von einigen Paketdienstleistern wie DHL benötigt.

Für Entwickler:

Auf Datenbankseite stehen diverse Umwandlungs-Funktionen bereit, um zwischen KFZ, Zwei- und Dreistelligem Code zu übersetzen.

Des Weiteren stehen im SQL-Server die neuen Funktionen dbo.cnf_ExtractStrasse und dbo.cnf_ExtractHausNr zur Verfügung, um aus dem in EULANDA üblichen kombinierten Straße/Hausnummern-Feld die einzelnen Komponenten zu extrahieren.

Auftragsbezogenes Bestellen

Ticket: 00-631

Auftragsbezogenes Bestellen

Die Funktionen "Bestellen" und "Bestellung ergänzen" können nun auch aus den Positionen heraus aufgerufen werden. (gemeldet von KHB)

Preislisten

Ticket: 00-632

Preislisten nicht aufrufbar

Unter gewissen Umständen ließen sich die Staffelpreise zu einem Artikel nicht editieren. Es wurde die Fehlermeldung "Entweder EOF oder BOF ist True" angezeigt (gemeldet von W. Juchmes).

Version 6.0.39.6759 vom 13.05.2016

Druckbox

Ticket: 00-626

Druckbox - Verschiedenes

Beim Speichern als Datei wird standardmäßig auf den Desktop gespeichert, falls nichts Anderes angegeben wurde. Nun kann aus einer Auswahlliste auf die 10 zuletzt verwendeten Ordner zugegriffen werden und der zuletzt verwendete Ort wird vorgeschlagen.

In der Druckbox wurde bei einigen Farbkombinationen weiße Schrift auf einem hellen Hintergrund verwendet. (gemeldet von Herrn Hottmeyer).

Der Button zum Auswählen des Dateinamens beim Speichern als PDF-Datei war bei einigen Auflösungen nicht sichtbar.

Feldlänge

Ticket: 00-629

Maximale Feldlängen vergrößert

Bei aktivierter Titelverwaltung (Feature in Einstellungen) können im Positionsbrowser nun die Spalten Titel-Bezeichnung und Titel-Nummer eingeblendet werden. (Anregung von W. Juchmes)

Die maximale Feldlänge von Artikel-Matchcode, Ersatzartikelnummer und Hersteller-Artikelnummer wurde auf 50 vergrößert.

Außerdem kann Ultrakurztext, Kurztext 1 und 2 nun bis zu 100 Zeichen lang sein.

Titelverwaltung

Ticket: 00-630

Titelbezeichnung und Nummer in Positionsbrowser

Bei aktivierter Titelverwaltung (Feature in Einstellungen) können im Positionsbrowser nun die Spalten Titel-Bezeichnung und Titel-Nummer eingeblendet werden. (Anregung von W. Juchmes)

Entwicklermodus

Ticket: 00-627

Entwicklermodus

Seit Version 6.0.37.6757 konnte man den Entwicklermodus nicht mehr aufrufen. Das Passwort wurde nicht akzeptiert.

Außerdem hatte das Feld für die Passwortabfrage nicht den Tastatur-Eingabefokus - man musste erst mit der Maus in das Feld klicken.

(gemeldet von K.H. Beier)

-

Ticket: 00-628

Fremdsprachige Oberfläche

- Mit englischsprachiger (und anderssprachiger) Oberfläche wurde die Schnellstartleiste falsch sortiert und die Favoriten konnten nicht verwendet werden.

- Berechtigungen für die Sektionen in der Schnellstartleiste waren abhängig von der jeweiligen Benutzersprache. Dies betraf ausschließlich die Sektionen der Schnellstartleiste und nicht die Berichte, Menüpunkte, Gehezu, Kurzinfos etc. Die Berechtigungen werden nun in einem allgemeingültigen Format verwaltet. Bereits vorhandene Berechtigungen, die mit einer deutschen Benutzeroberfläche eingestellt wurden werden automatisch auf das neue System umgesetzt.

Version 6.0.37.6757 vom 03.05.2016

Browser

Ticket: 00-622

Browser-Spaltenbreite abhängig von Schriftgröße

Die Spaltenbreite des Datenbrowsers und der Listendarstellung im Infosystem wird nun relativ zur Schriftgröße gespeichert. Dadurch bleibt die Aufteilung der Spalten (und die Anzahl der angezeigten Zeichen) zwischen verschiedenen Monitoren oder Endgeräten annähernd unverändert.

Des Weiteren verwendeten einige Infosysteme dieselbe Browsereinstellung, obwohl diese Infosysteme unterschiedliche Daten anzeigten. Das führte dazu, dass in einem Infosystem eingestellte Spalten im anderen Infosystem grau dargestellt wurden, weil die entsprechenden Spalten dort nicht verfügbar waren.

Lieferschein

Ticket: 00-623

Lieferschein abschließen (ohne Rechnung) rückgängig machen

Ein Lieferschein, der ohne Berechnung abgeschlossen wurde, kann nun wieder in den Status "geliefert" zurückgesetzt werden, ohne dass die eigentliche Lagerbuchung storniert werden muss.

Dies ist insbesondere bei Verwendung des Seriennummernmoduls sinnvoll.

Der entsprechende Menüpunkt befindet sich im Menü "Aktionen" und lautet "Lieferschein abschließen (ohne Rech.) Rückgängig".

Funkscanner

Ticket: 00-624

Funkscanner Lagerplatz Anzeige

Die SQL-Zusatzmaske (Optionales Modul) "cn_Picco_Disp_ArtLagerInfo" zeigt nun standardmäßig nicht mehr das Benutzerfeld "UserVC3" sondern das Feld "Lagerplatz" aus dem Artikelstamm an.

Entwickler

Ticket: 00-625

SQL-Ereignis vor Lieferschein buchen

Das neue SQL-Ereignis 10031 wird während des Umwandelns in einen Lieferschein ausgelöst - und zwar - anders, als 10005 - noch bevor der Lieferschein reserviert oder gebucht wird.

Browser

Ticket: 00-621

Neue Spalte in Browser einfügen

Beim Einfügen neuer Spalten im Browser (STRG+ENTER) oder Infosystem wurden einige Spaltennamen falsch sortiert, da diese ein Leerzeichen am Anfang enthielten.

Version 6.0.36.6756 vom 27.04.2016

Einkauf

Ticket: 00-620

Auftragsbezogenes Bestellen (beta)

Folgende Änderungen und Korrekturen wurden am Modul "Auftragsbezogenes Bestellen" vorgenommen:

- Die Auswahl des Lieferanten wurde erheblich verbessert. Statt einer einfachen Liste, die bei einem umfangreichen Lieferantenstamm schnell unübersichtlich wird, erfolgt die Suche nun über eine eigene Suchmaske. Hierbei werden auch die letzten 10 ausgewählten Lieferanten vorgeschlagen.

- Die Standardansicht des Browsers zur Mengeneingabe wurde überarbeitet. Das entscheidende Feld "Menge" ist nun standardmäßig eingeblendet.

- Beim Drücken der "Aktualisieren"-Schaltfläche wurde ein Fehler angezeigt. Diese Schaltfläche hat beim Zusammenstellen der Bestellung keine Funktion und es wird nun ein entsprechender Hinweis angezeigt.

Vielen Dank an Herrn Beier von S+B für die Meldung der Probleme!

Layout

Ticket: 00-617

Verschiedene Layoutanpassungen

- Der Texteditor, der beispielsweise zur Eingabe der E-Mail-Signatur oder im Registry-Editor verwendet wird, passt sich nun auch an die in den Einstellungen hinterlegte Schriftgröße an.

- Die Einstellungsseite wurde bei hohen DPI-Zahlen nicht korrekt angezeigt

Serviceartikel

Ticket: 00-618

Serviceartikel

Verschiedene Verbesserungen

- Die Prüfungstermine 1 und 2 können nun über einen Klick mit der Maus in Outlook übertragen werden (Anregung von KHB)

- Die jeweils passenden Terminfelder in der Maske werden nebeneinander angezeigt. Hierdurch bleibt mehr Platz für das Artikelbild, falls die Benutzerfelder ausgiebig verwendet werden (Anregung von Herrn Geske)

- Rechts des Erwerbsdatums kann auch ein Einkaufspreis hinterlegt werden, falls die Serviceartikel beispielsweise zur Inventarisierung der des eigenen Inventars verwendet werden.

Mehrlager

Ticket: 00-619

Mehrlager in Angeboten

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wurde im Angebot keine Auswahlbox für die Lagerauswahl angezeigt, sondern ein Feld mit der internen ID der Lagergruppe.

Gemeldet von KH Beier

Drucken

Ticket: 00-615

Druckbox Icons zu groß

Die in der Druckbox angezeigten Symbole für Drucken, Vorschau etc. wurden zu groß angezeigt. Die Symbole zum Versenden von Mails oder Ausgabe in Datei wurden dadurch nicht angezeigt.

Version 6.0.35.6755 vom 25.04.2016

DPI

Ticket: 00-608

Unterstützung für hohe Auflösung

Das Dialogfenster zum Anlegen eines neuen Mandanten, die Login-Box für Benutzername und Password und der Startschirm wurden für die Unterstützung hochauflösender Laptops optimiert.

Des Weiteren wurden kleinere Design-Fehler im Startmenü behoben

Layout

Ticket: 00-611

SQL-Designer Layout

Der SQL-Designer wurde an das aktuelle Layout angepasst und berücksichtigt nun auch die in EULANDA eingestellte Schriftgröße.

Drucken

Ticket: 00-612

Druckbox neues Layout

Die Druck-Dialogbox (STRG+P) wurde umgestaltet und berücksichtigt nun auch in den Einstellungen hinterlegte Schriftgröße.

Umlagerung

Ticket: 00-613

Umlagerung

Im Mehrlagermodul kann einem Lagerort eine Adresse zugewiesen werden, welche dann auch bei der Umlagerung vorgeschlagen wird.

Etiketten

Ticket: 00-614

Zweckformetiketten Postalische Anschrift

- Die drei Adress-Etikettenvorlagen stellen die Anschrift nun postalisch korrekt dargestellt. Die Zeilen werden hierbei nach oben hin zusammengerückt und bei ausländischen Adressen wird der Ort in Großbuchstaben angezeigt.

- Gleiches gilt für den Umlagerungsschein aus dem Mehrlagermodul.

Serviceartikel

Ticket: 00-609

Fehler beim Anlegen von Serviceartikeln

Beim Anlegen von Serviceartikeln wurde teilweise folgende Meldung angezeigt:

Der Datensatz wurde erfolgreich gespeichert.

Beim Synchronisieren der Anzeige ist jedoch ein Fehler aufgetreten.

Gegebenenfalls stimmen die angezeigten Felder nicht.

Unter Umständen konnten danach Anzeigeprobleme auftreten.

Layout

Ticket: 00-610

Kleinere Layout-Korrekturen

Im Modul "SQL Registry" wurde die Breite der Baumdarstellung auf der linken Seite häufig auf einen schmalen Wert zurückgesetzt, wenn man aus einem anderen Modul zurückkehrte.

In einigen Auswahlfenstern waren die angezeigten Einträge überlappt, sodass der Text nicht Lesbar war.

Neuanlage

Ticket: 00-607

EULANDA im Taskmanager

Beim Neu Anlegen eines Mandanten oder anderen Aktionen, die Administratorberechtigungen benötigen, konnte es vorkommen, dass EULANDA nicht geschlossen wurde. Diese konnte dann nur im Taskmanager beendet werden.

Version 6.0.34.6754 vom 14.04.2016

Skonto

Ticket: 00-602

Nicht skontierbare Artikel

- Wenn das Feature "Nicht skontierbare Artikel" aktiv ist, wird in den Angebots- und Auftragspositionen im Bereich "Weitere" ein entsprechendes Feld angezeigt. Dadurch kann positionsweise eingestellt werden, ob Skonto gewährt werden darf oder nicht.

- Beim Kopieren von Aufträgen wurde die Skontoeinstellung nicht kopiert. (Gemeldet von Fa. Dataline)

Startmenü

Ticket: 00-603

Startmenü

- Das Startmenü wurde umgestaltet und berücksichtigt nun auch höhere DPI-Einstellung (Bildschirmauflösung), wie sie bei einigen aktuelleren Laptop-Modellen vorkommen können.

- Es werden im Startmenü nun auch mehr als 8 Einträge angezeigt.

- Bei der Neuinstallation, wenn also noch keine Datenbank angelegt wurde, springt EULANDA nicht direkt in den Neuanlagemodus, sondern erlaubt die Auswahl zwischen Neuanlage und dem Rücksichern einer Datensicherung.

- Fehlerbeseitigung: Bei der Neuanlage wurde keine UDL (=Menüeintrag) mehr angelegt.

Texteditor

Ticket: 00-604

XML im Texteditor

Der integrierte Texteditor (nicht Briefmodul) kann über das Menü "Ansicht" auf Syntaxhervorhebung von XML-Daten umgeschaltet werden.

Des Weiteren können XML-Daten im Menü "Bearbeiten" umformatiert werden.

Serviceartikel

Ticket: 00-605

Serviceartikel mit Bild

Zu Serviceartikeln kann nun direkt ein Bild hinterlegt werden - wie im Artikelmodul.

Rechnung

Ticket: 00-600

Rechnungspositions-Suchmaske

Die Felder Artikel- Rechnungs- und Lieferschein-Matchcode wurden in der Rechnungspositionssuchmaske nicht in Großbuchstaben, - wie sonst üblich - angezeigt.

Ticket: 00-601

GTIN 128

Die Ermittlung von Datumswerten (z.B. Application Identifier 11 / "Production Date") in einem GTIN 128 konnte falsche Werte zurückliefern bzw. der Code ließ sich nicht einscannen.

Version 6.0.33.6753 vom 01.04.2016

SQL 2014

Ticket: 00-598

Kompatibilitätsprobleme mit SQL 2014 SP1 CU5 behoben

Es wurden Kompatibilitätsprobleme mit dem letzten kumulativen Update 5 (CU5) zu SQL Server 2014 behoben, die verhindert haben, dass sich EULANDA sich starten ließ.

Wir raten Kunden mit EULANDA Version 6.0 und davor ab, das SQL-Update einzuspielen. Es gibt keinen Workaround in älteren Versionen.

Registry

Ticket: 00-593

Registry-Editor

Die kontextabhängige Hilfe im Registry-Editor wurde erheblich erweitert.

Bei wichtigen Registry-Schlüsseln, wie ACTIONS und BANDS stehen nun Vorlagen zur Verfügung, die grundlegende Registry-Werte vorgeben.

Layout

Ticket: 00-595

Layout

- In einigen Masken wurden die verschiedenen Bereiche innerhalb der Maske nicht bündig dargestellt. Je nach Bildschirmauflösung waren die Bereiche um einige Pixel verschoben.

- Die aufklappbaren Eingabefelder (z.B. Kundengruppe) wurden auf sehr hohen Bildschirmauflösungen deutlich zu breit dargestellt.

BETA

Ticket: 00-596

BETA: keine Berichtsverwaltung in Small Business

Die Berichtsverwaltung lässt sich nun wieder in der Small-Business-Linie verwenden.

Hierüber kann dann wieder das Briefpapier oder die E-Mail-Voreinstellungen für einzelne Berichts angepasst werden.

BETA

Ticket: 00-597

BUG: Kosten auf Wareneingang verteilen

Die neue Funktion "Kosten auf Wareneingang verteilen" in der aktuellen EULANDA-Beta-Version hatte Nachkommastellen falsch berücksichtigt und stets volle Euro aufgeteilt.

Danke an Fa. Hottmeyer für die Meldung dieses Fehlers.

Auftrag

Ticket: 00-599

Vorschlag für Lieferadresse-Ort

Die Funktion, die einen Vorschlag für den Ort anhand der PLZ und des Landes ermittelt, hatte für die Lieferadresse falsche Werte erzeugt.

Danke an Fa. Dataline, für die Meldung dieses Problems.

Berichts-Designer

Ticket: 00-592

Elemente vergessen

Im neuen Berichts-Designer der Version 6.1 Beta kommt es unter Umständen vor, dass Elemente, die in einer Region enthalten sind, beim Seitenumbruch am Anfang einer neuen Seite nicht gedruckt werden.

Dies hängt mit der Option des Umbruchs ab. Wird die Regions-Option "Zusammenhalten" verwendet, tritt dieses Verhalten mit der jeweils ersten Position einer Seite auf, sofern diese Position hätte aufgeteilt werden müssen.

Version 6.0.32.6750 vom 18.02.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-588

Verschiedenes

- Kleinere Optimierungen am Standardformular für Bestellung

- Bei Verwendung des Stücklistenmoduls werden im Artikelstamm auf der erweiterten Kartekarte nun wieder die beiden Felder "Stückliste (JN)" und "Stücklistenteil (JN)" angezeigt.

- Im Berichtdesigner in der Vorschau wurde ohne nennenswerten Grund sporadisch ein Fehler "Listenindex überschreitet das Maximum ..." angezeigt.

Debug

Ticket: 00-589

Debug

Beim Verlassen von EULANDA wurde stets ein "Memory-Leak" – Fenster beim Beenden der BETA-Version angezeigt. Dieses wird nun nur bei der Debug-Version ausgegeben.

Eine Logdatei der Memory-Leaks wird nun generell ausgegeben, wenn die Datei "FastMM_FullDebugMode.dll" vorhanden ist.

Zertifikat

Ticket: 00-590

Zertifikat

EULANDA wird mit einem neuen digitalen DUAL-Zertifikat ausgeliefert. Zum einen mit dem nicht mehr so stark akzeptierten SHA1-Zertifikat und zusätzlich mit dem sehr sicheren SHA256-Zertifikat.

Version 6.0.31.6746 vom 17.02.2016

Einstellungen

Ticket: 00-584

Neustart von EULANDA

Einige Einstellungen werden nur nach Neustart von EULANDA aktiv - beispielsweise "Benutzerfelder", Features und Programmfunktionen".

Statt einer einfachen Hinweismeldung bietet EULANDA nun die Möglichkeit diesen Neustart gleich durchzuführen. (Anregung von UG)

Außerdem wurde die Funktion "Neustart mit diesem Mandanten" grundsätzlich verbessert.

Kroatien

Ticket: 00-585

Erkennung EU-Mitglied

Die interne Erkennung, ob ein Land EU-Mitglied ist berücksichtigt nun auch den Beitrag von Kroatien am 1.7.2013.

Diese Erkennung wird bei der Umsatzsteuerungsautomatik verwendet.

Bei Geschäftsvorfällen mit Kroatien mit Geschäftskunden (Ust-ID vorhanden) kann aber auch das Umsatzsteuerschema manuell auf EU gestellt werden.

Verschiedenes

Ticket: 00-586

Verschiedenes

- Die Druckvorschau zeigte teilweise noch für einen kurzen Moment das Bild der vorherigen Druckvorschau an. Außerdem zeigte die Vorschau nicht immer die erste Seite an.

- Für das Serviceartikel-Modul war dieselbe Tastenkombination hinterlegt, wie beim Artikelmodul (STRG+ALT+A) - gemeldet von U.Geske

- Das Feld "Prüfungstermin 2" wurde doppelt in der Maske "Serviceartikel" angezeigt.

- Das Feld "Laufleistung" wurde im Serviceartikel-Modul zugefügt. Hier kann zum Beispiel die Kilometer- oder Stundenleistung einer Maschine oder die Blattanzahl bei Kopierern hinterlegt werden.

- Im Angebotswesen gab es im Browser das Gültig-Ab und Gültig-Bis Datumsfeld jeweils zweimal. Wovon das eine stets leer war. (gemeldet von M.Dirr)

Berichtsdesigner

Ticket: 00-587

Berichtsdesigner

Beim Verändern von älteren Berichten wurde unter gewissen Umständen das Formular zerstört. Dieses Problem betrifft nur die vorherige Beta-Version ab 6.0.26.xxxx.

Version 6.0.30.6745 vom 29.01.2016

Lieferartikel

Ticket: 00-579

Lieferartikel im Einkauf

Die Felder "Stamm-Artikelnummer" und "Lieferant" sind nun verlinkt. Das heißt per Mausklick kann zum Stamm-Artikel bzw. zum Lieferanten gewechselt werden. Diese Funktion stand vorher bereits über die "Gehezu"-Funktion zur Verfügung.

Kleinere Layoutänderungen. Einige Felder, wie EK und VK werden nun schmäler angezeigt. Die Mwst-Gruppe ist nun als Auswahlliste dargestellt (analog zum Artikelstamm).

Folgende Punkte stehen nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung:

Das Datum der letzten EK-Änderung und der ursprüngliche EK werden nun in der Maske angezeigt und es kann auch danach gesucht werden.

Als zusätzliches, rein informatives Feld steht nun der Bestand zur Verfügung. Hier kann der verfügbare Bestand beim Lieferanten hinterlegt werden. Auch hierbei wird ein Änderungsdatum gepflegt, sodass auf einen Blick ersichtlich ist, wie aktuell diese Information ist.

Wareneingang

Ticket: 00-582

Versandkosten auf Wareneingang verteilen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Nach Eingabe eines Kosten-Betrags - zum Beispiel Versandkosten - werden diese auf die einzelnen Positionen eines Wareneingangs verteilt.

Die Aufteilung erfolgt hierbei gewichtet nach den Einkaufspreisen.

Verschiedenes

Ticket: 00-583

Verschiedenes

In Rechnungspositionen steht im Feld "VK vor Rabatt" nun auch ein Button zum Abruf der Preisinformationen zur Verfügung.

BETA 2016

Ticket: 00-581

Fehlerbereinigung

- Beim Aufruf von Floskeln über die Tastenkombinationen STRG+1 .. 9 konnte EULANDA einfrieren. (gemeldet von KHB)

- Beim Aufruf der Druckvorschau konnten Fehler angezeigt werden und sogar das Programm abstürzen.

- In Positionen gelangte man teilweise nicht mehr mit STRG+ENTER in das Mengenfeld.

Version 6.0.29.6741 vom 21.01.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-577

Verschiedenes

Standardfelder in Vorgängen:

Im Angebots- Auftragskopf etc. kann nun auch der Matchcode als Standardsuchfeld verwendet werden. (angeregt von WJ)

Auf der Eulanda-Startseite wurde noch eine alte Version angezeigt: "Was ist neu in Version 2014"

Suchfunktion

Ticket: 00-578

Werte aus Zwischenablage suchen

Die neue Funktion "Werte aus Zwischenablage suchen" zeigt die Anzahl der nicht gefundenen Werte an und zeigt diese auf Wunsch auch als Liste an.

Version 6.0.29.6740 vom 20.01.2016

Umwandlung

Ticket: 00-561

Aufträge in Lieferschein umwandeln

Das Fenster "Mehrere Aufträge in Lieferschein umwandeln" und "Treffer in Lieferscheine umwandeln" merkt sich nun die letzte Fensterposition und die Größeneinstellung für den unteren Bereich "Positionen".

Außerdem wird verhindert, dass das Fenster so weit verkleinert wird, dass der obere Bereich komplett verschwindet.

(Anregung von Herrn Wagner)

Archivierung

Ticket: 00-562

Archivierungsschnittstelle

- Falls bei Verwendung der optionalen Archivierungsschnittstelle ein Fehler während der Archivierung auftritt - zum Beispiel, weil der Zielordner nicht verfügbar ist, so wird nun deutlicher auf die Quelle des Fehlers (die Archivierung) hingewiesen.

Bisher wurde nur angezeigt "Der Bericht konnte nicht erzeugt werden".

- Die optionale Archivierungsschnittstelle kann die Archivkopien nun neben dem Dateisystem und als E-Mail auch auf einen FTP-Server ablegen. Hierdurch sind zum Beispiel Anbindungen an "BvL Archivio®" realisierbar. Hierbei wird die anonyme und einfache Authentifizierung unterstützt - der FTP-Server sollte sich entsprechend im LAN befinden.

Layout

Ticket: 00-563

Farben und Darstellung

- In den Einstellungen "Farben und Darstellung" kann nun die Gesamtbreite der Eingabemasken angepasst werden. Außerdem ist es möglich in den Auftragsmasken die rechte Spalte mit dem Objekt- und Info-Feld gezielt zu verbreitern.

- Die Farbe für den Editiermodus kann von Hellgelb in kräftigeres Gelb geändert werden.

Service-Artikel

Ticket: 00-575

Stammdaten und Listen

- Im Modul Service-Artikel kann nun ein Stammblatt mit den wichtigsten Daten des Artikels gedruckt werden.

- Daneben wurde auch ein einfacher Listen-Bericht hinzugefügt.

Bei vorhandenem Berichtsdesigner können die Formulare kopiert und als Vorlage für individuelle Veränderungen verwendet werden.

Tracking

Ticket: 00-576

Paketverfolgung (Tracking)

Über das Feature "Paketverfolgung (Tracking)" können nun auch Daten zu GLS-Paketen abgerufen werden.

Außerdem wurden die Abfragen für Fedex und TNT aktualisiert.

Entwickler

Ticket: 00-565

Arbeitsverzeichnis in Menübefehlen

Für Entwickler.

Bei Menübefehlen des Typs "ShellExecute" kann nun das Arbeitsverzeichnis über den Registrywert "Directory" gesetzt werden.

Suchen

Ticket: 00-568

Liste von Werten suchen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Es ist nun möglich nach einer ganzen Liste von Artikelnummern, Rechnungsnummern etc. zu suchen.

Die zu suchenden Werte müssen sich hierzu in der Windows-Zwischenablage befinden. Beispielsweise kann eine Spalte in einer Excel-Datei markiert und kopiert werden. Im gewünschten Feld in EULANDA startet man die Suche über den Befehl "Werte in Zwischenablage suchen" im Kontextmenü (rechte Maustaste oder UMSCH+F10).

Die Suchfunktion steht in Textfeldern und Feldern mit ganzen Zahlen (wie Rechnungsnummer) zur Verfügung und kann problemlos für einige Tausend Werte verwendet werden.

Merkmale

Ticket: 00-569

SQL-Merkmale

Die Beschränkung auf 4000 Zeichen für die Definition von SQL-Merkmalen konnte nun aufgehoben werden. Hierdurch lassen sich auch längere Listen von Werten als Suchmerkmal realisieren. Es ist aber zu beachten, dass sich die Suchgeschwindigkeit bei sehr langen SQL-Abfragen merkbar verlangsamt.

Kreditlimit

Ticket: 00-570

Warnung bei Kreditlimit

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

In den Einstellungen "Umwandlung" kann eingestellt werden, ob beim Anlegen eines Auftrags eine Warnung angezeigt werden soll, wenn dem Kunden ein Kreditlimit hinterlegt wurde. Standardmäßig ist die Warnung aktiviert.

Die eigentliche Kreditlimit-Prüfung (mit Berücksichtigung der OPs und offenen Lieferscheine) erfolgt erst beim Buchen des Auftrags bzw. vor dem Umwandeln in einen Lieferschein. Durch die neue Warnung wird man frühzeitig darauf aufmerksam gemacht, dass überhaupt ein Kreditlimit vorhanden ist.

Einkauf

Ticket: 00-571

Einstellungen zu Lieferquelle pflegen

Die Bestellpreise werden standardmäßig beim Buchen der Bestellung in die Lieferquellen (Lieferantenzuordnung) zurückgeschrieben.

Über die Einstellungen/Umwandlung kann nun bestimmt werden, ob hierbei der rabattierte oder der nicht rabattierte Preis übernommen werden soll. Außerdem kann das Pflegen der Lieferquellen auch komplett deaktiviert werden.

Mehrlager

Ticket: 00-572

Doppelte Lagerauswahl beim Start

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wird der Lagerort beim Starten von EULANDA nur noch einmal abgefragt.

Abhängig von der EULANDA-Konfiguration wurde die Auswahl des Lagers mehrfach angezeigt.

Farbe

Ticket: 00-573

Farbe der Ankreuzfelder (Checkbox)

Die Ankreuzfelder (Checkbox) in den Eingabemasken erhalten nun bei dunkler Hintergrundfarbe automatisch eine weiße Schriftfarbe, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Sie werden nun genauso, wie die Feldbezeichnungen angezeigt.

Lieferanschrift

Ticket: 00-574

Lieferanschrift

Es wird nun verhindert, dass die Lieferanschrift in Angebot und Auftrag eingegeben werden kann, wenn nicht zuvor eine Lieferadresse ausgewählt wurde.

Die entsprechenden Anschrift-Felder sind ausgegraut, bis die Lieferadresse über den dafür vorgesehenen Button ausgewählt wurde.

Verschiedenes

Ticket: 00-564

Verschiedenes

- Das Modul Wareneingangs lässt sich nun wieder über die Tastenkombination STRG+ALT+W aufrufen.

(Bemerkt von Fa. Hubcom)

- Seriennummern: In den Lagerbelegen "Lieferschein (Einkauf)", "Inventurbeleg" und "Umlagerung" lassen sich nun über das Menü "Erweitert" die Lagerdetails mit den bereits eingegebenen Seriennummern aufrufen.

(Anregungen von Fa. Hubcom)

- Auf der Statistik-Seite konnte das Jahr 2014 nicht ausgewählt werden

(Gemeldet von Knuth)

- Im Fenster mit den Ansprechpartnern wurde die Auswahlbox mit dem "Typ" nicht in der korrekten Schriftgröße dargestellt

Version 6.0.28.6739 vom 07.01.2016

Kontakte

Ticket: 00-553

Kurzinfo Kontakte

Im Kurzinfo "Kontakte" im Adress-Modul wird nun die Telefon-/Faxnummer bzw. Mail-Adresse eingeblendet, wenn man mit der Maus über die entsprechenden Symbole fährt (=Hint).

Adressen

Ticket: 00-554

Zusammenführen von Adressen und Artikeln

- Adressen können nun auch zusammengeführt werden, wenn ein SEPA-Mandat vorliegt oder zur Adresse Serviceartikel vorhanden sind.

- Das Zusammenführen von Artikeln ist nun auch möglich, wenn die Artikel einem Serviceartikel zugeordnet sind

Berichte

Ticket: 00-555

Postalische Anschrift

In allen "PRINT"-Sichten steht nun das Feld "DruckAnschrift" und, falls zutreffend auch "DruckLAnschrift" (für die Lieferanschrift) zur Verfügung.

Hierbei handelt es sich um ein Memo-Feld (Langtextfeld) welches die komplette Anschrift in mehreren Zeilen enthält. Bei Auslandsadressen wird zudem der Landesname postalisch korrekt in Großbuchstaben unterhalb des Ortes aufgeführt wird. Der Ortsname wird dann ebenfalls in Großbuchstaben dargestellt.

Hierdurch wird der Entwurf der Formulare vereinfacht, da nur noch ein einzelnes Memo-Feld auf dem Formular positioniert werden muss.

Das Standardangebotsformular zum Angebot zeigt nun eine abweichende Lieferanschrift an.

Angebote

Ticket: 00-556

Angebot aus Adressmodul anlegen

Analog zu Aufträgen kann nun auch ein Angebot direkt aus dem Adress-Modul angelegt werden. Die Funktion kann über das Menü "Datei" -> "Neu" oder über die Tastenkombination STRG+Ö aufgerufen werden.

(Anregung von WJ)

Warnung

Ticket: 00-557

Warnung beim Anlegen eines Auftrags

Beim Anlegen eines Auftrags aus dem Adressmodul heraus über STRG+Ü wird nun die im Kundenstamm hinterlegte Warnung angezeigt.

Außerdem wird ebenfalls ein Hinweis angezeigt, falls zu diesem Kunden ein Kreditlimit hinterlegt wurde.

(Anregung von WJ)

Stapelaktionen

Ticket: 00-559

Löschen in Bereichen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Über das Feature "Menüaktionen auf Treffer anwenden" kann nun auch das Löschen von Datensätzen durchgeführt werden.

Hierdurch lassen sich nach entsprechender Vor-Auswahl der Daten viele Artikel, Adressen oder Aufträge auf einmal löschen. Hierbei werden die Datensätze einzeln gelöscht. Falls einige Datensätze sich nicht löschen lassen, weil zum Beispiel ein Artikel bereits verwendet wurde, wird der Vorgang nicht abgebrochen.

Bei mehr als 20 Datensätzen wird zudem eine Sicherheitsabfrage angezeigt, um versehentliches Durchführen der Aktion zu verhindern.

Berichte

Ticket: 00-560

Berichtsdesigner überarbeitet

Der Berichtsdesigner wurde komplett überarbeitet. Die damit erzeugten Formulare sind nicht mehr rückwärtskompatibel. Alte Formulare werden automatisch umgewandelt.

Neue Funktionen im Überblick:

- Tabellenobjekt mit Master/Detail und Containerfunktion

- Unterstützung von Layern (Ebenen), die auch per Skript ein- und ausgeblendet werden können

- Der Objektinspektor unterstützt geschachtelte Strukturen

- Unterstützung durchsichtiger PNG-Bilddateien (sog. Alpha-Kanal)

- Barcodeerweiterungen UPC mit Zusatzcode etc.

- Vertikales ausrichten von Textelementen

- Leerzeilen entfernen aus Langtext-Elementen (Memo, Richtext)

- Druckdialog mit Dateiöffnen-Option bei PDF etc.

- Vorschau aus Designer mit fortlaufendem Scrolling

- Verbesserung beim Zwischenspeichern großer Berichte

- Scriptfähigkeit von verschiedenen Dialogen wie Drucken, Bildobjekten usw.

folgende Punkte stehen nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung:

- 2D-Barcode Datamatrix (optional)

- 2D QR-Code (optional)

- Zoom (auch Verkleinerung) unten rechts in der Statusleiste. Neben dem

genaueren Arbeiten im Vergrößerungsmodus ist auch ein leichteres Verschieben von Elementen im verkleinerten Modus möglich, ohne dass die Elemente mehrmals "angefasst" werden müssen.

- Google-Landkartenunterstützung (optional)

Version 6.0.27.6738 vom 15.12.2015

Mehrlager

Ticket: 00-549

Wareneingang mit Mehrlager

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls werden beim Anlegen eines neuen Wareneingangs alle inaktiv gesetzten Lagergruppen ausgeblendet.

Lieferschein

Ticket: 00-550

Lieferschein Mengen

Es wird nun verhindert, dass Mengen sich in Lieferscheinpositionen verändern lassen, wenn der Lieferschein bereits gebucht wurde.

Start

Ticket: 00-552

Fehlermeldung beim Start

Kann der Mandant aus irgendeinem Grund nicht gestartet werden, und wurde eine Fehlermeldung angezeigt, so verschwand diese augenblicklich wieder.

Die Fehlermeldung wird nun länger angezeigt.

Gewicht

Ticket: 00-546

Nachkommastellen Gewicht

Das Eingabefeld für "Gewicht" und das automatisch berechnete Gewicht hatten uneinheitliche Einstellungen für die Nachkommastellen.

Danke an Herrn Hottmeyer für die Meldung dieses Problems.

Verschiedenes

Ticket: 00-548

Verschiedene Verbesserungen und Korrekturen

- Im Standard-Formular zum Drucken von Bestellungen wurde um die erste Zeile der Position ein schwarzer Rahmen angezeigt.

- In den Eingabemasken Wareneingang, Lieferung, Lagerkonto, Lagerbuchung und Seriennummern kann nun durch Mausklick auf die Feldbeschriftung "Artikelnummer" zum jeweiligen Artikelstamm gesprungen werden

- Das optionale Feature "Datenstempel" ließ sich nicht installieren

- Im Infosystem wurde der Infosystem-Baum (Die Übersichtsdarstellung auf der linken Seite) immer komplett aufgeklappt. Nun wird der Status des vorherigen Aufrufs des Infosystems wiederhergestellt.

Version 6.0.26.6736 vom 03.12.2015

Browser

Ticket: 00-543

Browser / Listendarstellung

- Es lässt sich nun eine einzelne Spalte in die Windows-Zwischenablage kopieren. Diese Funktion erreicht man über einen Klick mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Spaltenüberschrift und dort den Menüpunkt "Spalte in Zwischenablage kopieren".

- Das Mausrad wird nun im Browser und in der Listendarstellung im Infosystem besser unterstützt.

Einkauf

Ticket: 00-544

Auftragsbezogenes Bestellen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Diese Beta-Version enthält Vorbereitungen auf das Modul auftragsbezogenes Bestellen.

Hierüber kann zu einem Auftrag direkt eine Bestellung ausgelöst werden. Hierbei können sowohl der komplette Auftrag, als auch Teilmengen bestellt werden.

Teilmengen können auch bei unterschiedlichen Lieferanten bestellt werden.

Falls Sie Interesse am Testen des neuen Moduls haben, melden Sie sich bei info@eulanda.de.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine aktuelle EULANDA 6, das Software-Abo und das Einkaufsmodul.

Ust.ID

Ticket: 00-545

Online-Prüfung der Umsatzsteuer-ID

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

In EULANDA wurde eine Online-Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer integriert.

Zum Überprüfen genügt es auf den entsprechenden Link links neben dem UstID Feld des Kunden zu klicken. Die Prüfungsanfrage wird über den Webserver des Bundesfinanzministeriums durchgeführt.

Limits

Ticket: 00-532

Unterstützung für mehr als 1.000.000 Kunden

Bei mehr als 1 Million Kunden konnten bisher keine neuen Aufträgen mehr angelegt werden.

Die Beschränkung wurde nun auf 11 Millionen Kunden angehoben.

Layout

Ticket: 00-535

Layoutoptimierung

- Die aktuell ausgewählte Zeile im Browser und im Infosystem etc. wird nun in einem kräftigeren Gelbton dargestellt, da es ansonsten bei einigen Monitor-Konfigurationen nicht von den anderen Zeilen unterscheidbar war.

- Falls in den Einstellungen/Farben und Anzeige die Option "markierte Zeile(n) in fett darstellen" ausgewählt wurde, wirkt sich dies nun auch im Infosystem und im Stücklistenmodul berücksichtigt.

- Bei höheren DPI-Zahlen (Vergrößerungsstufe in Einstellungen "Anzeige und Farben") wird nun die Spaltenbreite im Kurzinfo entsprechend vergrößert.

- Die Einstellungsseiten, wie Lizenz- oder Farbeinstellungen werden standardmäßig größer angezeigt.

Mehrlagermodul

Ticket: 00-536

Lagertyp

In der Enterprise-Linie von EULANDA in Verbindung mit dem optionalen Mehrlagermodul lässt sich der Lagertyp nun positionsweise ändern. Hierdurch kann der Standardwert bei Bedarf umgestellt und somit ein anderes Lagerkonto angesprochen werden.

Kopieren

Ticket: 00-537

Fehler in Kopierfunktion

Der Aufruf der Funktion "Kopieren..." im Menü "Bearbeiten" brachte in einigen Modulen eine Fehlermeldung.

Preise

Ticket: 00-539

Preislisten und Staffelpreise

Die Preislisten und Staffelpreise können nun wieder aus dem Artikel heraus aufgerufen werden, wenn man sich im Änderungsmodus befindet.

(Anregung von KHB/S+B)

Rechnungn

Ticket: 00-540

Rechnungspositionssuche

- Das Modul Rechnungspositionssuche (ab EULANDA Pro.) ließ sich in einigen Fällen nicht starten

- Bei Vergrößerung des EULANDA-Fensters wird nun das Langtext-Feld vergrößert und nicht die Preisfindung

Service-Artikel

Ticket: 00-541

Service-Artikel

Die Feldbezeichnungen, wie Prüfungstermin 1, sind nun nicht mehr fest hinterlegt, sondern können von Solutionpartnern geändert werden.

Zwischenablage

Ticket: 00-542

Adresse in Zwischenablage

Die Funktion "Adresse in Zwischenablage" ließ sich nicht aufrufen

Lieferadresse

Ticket: 00-538

Lieferadresse auswählen

Wenn das Feature "Namenstypen" aktiviert war, konnte man im Angebot/Auftrag im Änderungsmodus keine Lieferadresse zuordnen. Das hatte dann nur im Blättermodus funktioniert.

(gemeldet von KHB)

Datanorm-Export

Ticket: 00-533

Datanorm-Export

Die Seriennummer für das Datanorm-Export-Modul wurde nicht korrekt erkannt.

Admin

Ticket: 00-534

Interne Telefonnummern-Datenbank

Die SQL-Funktion zum Aktualisieren der Internen Telefonnummern-Datenbank ( dbo.cn_PhoneNumbers 'REFRESH') brach bei ungültigen Telefonnummern-Einträgen mit einer Fehlermeldung ab.

Hinweis: Dieses Feature wird nur von externen Programmen verwendet und nicht von EULANDA.

Version 6.0.25.6735 vom 25.10.2015

Service-Artikel

Ticket: 00-527

Service-Artikel

Das optionale Modul "Service-Artikel" wurde um folgende Funktionen erweitert:

- Kopieren von Service-Artikeln über Menü "Aktionen" bzw. STRG+Q

- Anlegen eines Service-Artikels aus einer Rechnungsposition heraus. Hierbei werden automatisch die Rechnungsadresse, der Artikel und das Erwerbsdatum gesetzt.

- Im Kurzinfo des Service-Artikels wird das Artikelbild angezeigt.

- Der Service-Artikel wurde um die Felder "Standort" und "Hersteller-Artikelnummer" erweitert.

- Aus dem Artikelmodul besteht nun die Möglichkeit über STRG+G auf alle passenden Service-Artikel zu springen.

Entwickler

Ticket: 00-528

Telnet Client

Ein nativer Telnet-Client Client wurde hinzugefügt. Dieser verfügt auch über die Funktion einen Antworttext zu "lesen" und nach der Phrase für das Passwort zu suchen, so dass dieses transparent an den Telnet-Server übermittelt werden kann.

Über Telnet lassen sich zum Beispiel LANCOM-Router umstellen und Firewall-Regeln ein bzw. ausschalten, so dass ein Kommunikationskanal z.B. zu AS2 oder X400 für die Dauer einer Übertragung geöffnet werden kann.

Die API zu Telnet ist nur für registrierte Entwickler mit einer erweiterten Nutzungslizenz verfügbar. Der Telnet-Client ist als separates Modul erhältlich.

Service-Artikel

Ticket: 00-529

Service-Artikel

- Serviceartikel können nun auch aus dem Artikelstamm heraus erzeugt werden. Der Befehl dazu befindet sich im Menü "Datei" und dort unter "Neu".

- Serviceartikelnummern erhalten nun beim Neuanlegen oder Kopieren automatisch eine fortlaufende sechsstellige Nummer.

- Vom Serviceartikel aus kann ein Kostenvorschlag-Angebot angelegt werden (Menü "Datei" / "Neu"). Falls dem zugehörigen Hauptartikel eine Stückliste zugeordnet ist, wird diese in das Angebot aufgelöst übernommen. Auf diese Weise können beispielsweise typische Ersatzteile hinterlegt werden.

Kontakte

Ticket: 00-530

Ansprechpartner

Es wurde das Feld "Homepage" in die Kontakte zugefügt. Die hinterlegte Seite kann, wie üblich, über Mausklick auf das Wort "Homepage" aufgerufen werden.

Im Kurzinfobereich von Kontakten werden jetzt alle Ansprechpartner derselben Adresse angezeigt. Auf diese Weise kann man schnell innerhalb eines Kontakts zu den anderen Kontakten eines Unternehmens springen, ohne wieder auf die Stamm-Adresse wechseln zu müssen.

Verschiedenes

Ticket: 00-531

Verschiedenes

Im Artikelstamm wird hinter den Feldern "Beschaffungszeit", "Volumen" und "Garantie" nun die entsprechende Einheit angezeigt, also Tage, Liter bzw. Monate.

Version 6.0.24.6734 vom 22.10.2015

Beschleunigung

Ticket: 00-525

Beschleunigung Kurzinfo Kreditlinie

Unter ungünstigen Umständen - bei Datenbanken mit mehreren GB und dem SQL-Server Express - kann das Kurzinfo "Kreditlinie" sehr zäh werden.

Dies kann sich auch schon beim Auswählen eines Kunden im Auftrag auswirken.

Wir haben einige Optimierungen auf Datenbankseite vorgenommen, die in diesen Fällen eine Beschleunigung um Faktor 10 ergeben können.

Fehler

Ticket: 00-526

Fehler beim Aufruf einiger Masken

Einige Masken oder Suchfunktionen ließen sich nicht aufrufen. Es wurde eine Fehlermeldung "END ohne übereinstimmendes BEGIN" angezeigt und die gewünschte Funktion ließ sich nicht aufrufen.

Version 6.0.23.6730 vom 22.10.2015

Langtext

Ticket: 00-524

Positionseingabe

Kleinere Optimierungen an der Eingabemaske:

- Für den Langtext in den Positionen ist nun eine Mindesthöhe vorgegeben. Zuvor konnte man das Fenster durch ungünstige Einstellungen soweit verkleinern, dass nur noch eine Zeile des Langtextes angezeigt wurde.

- Die Höhe des Infofeldes wurde auf drei Zeilen gesetzt, analog zur EULANDA 5.

- Die Kurztexte sind nun standardmäßig ausgeblendet, wie in EULANDA 5 - Soweit dies nicht in "Programmfunktionen und Features" bereits anders eingestellt wurde. An der Stelle kann man die Kurztexte natürlich wieder einblenden.

- Im Kopfbereich wird die Zahlungsbedingung nicht mehr nach unten vergrößert.

Version 6.0.22.6724 vom 22.10.2015

Kontakte

Ticket: 00-522

Kopieren von Ansprechpartnern

Es steht nun eine Funktion zum Kopieren von Ansprechpartnern zur Verfügung (STRG+Q). Hierbei kann auch eine andere Adresse ausgewählt werden.

Weitere Änderungen im Ansprechpartnermodul:

- In der Kontaktemaske wurde die Adresse nach oben gerückt.

- Falls gerade ein Kontakt angezeigt wird, so wird bei der Neuanlage eines Kontaktes die ursprüngliche Hauptadresse automatisch übernommen.

Service-Artikel

Ticket: 00-523

Service-Artikel

Über die Gehezu-Funktion kann nun von der Adresse auf die Service-Artikel gesprungen werden.

Langtext

Ticket: 00-521

Langtext vergrößern

In Positionen und im Artikelstamm vergrößert sich nun das Langtextfeld, wenn das EULANDA-Hauptfenster vergrößert wird. Vorher wurde nur die Preisfindung bzw. das Infofeld vergrößert. Das Langtextfeld blieb stets gleich groß.

Verschiedenes

Ticket: 00-520

Verschiedenes

- Falls einer Adresse keine Zahlungsbedingung zugewiesen war, und damit versucht wurde einen Auftrag anzulegen, hatte die Auftragsmaske den Logikpfad verlassen und musste über STRG+F5 zurückgesetzt werden.

- In Auftrag, Angebot und Rechnung wurde ein falsches Feld als Ertrag angezeigt. Hierin war der Gesamtrabatt nicht berücksichtigt. Die Berechnungen intern für Statistiken usw. wurden trotzdem korrekt berechnet, da diese komplett im SQL-Server erfolgen.

- Im Lieferscheinmodul wurde die Reihenfolge von Langtext und Infotext im Positionsbereich an das restliche Programm angeglichen.

- In Lieferartikeln wurden die Stamm-Artikelnummer und der Stamm-Matchcode hinzugefügt.

- In der Auftragsmaske war das Langtextfeld unter Umständen zu schmal.

- Einkauf/Lieferungen wurde das Feld Lagerplatz mit Wert "(NULL)" angezeigt, auch wenn die Lagerplatzverwaltung nicht installiert war.

- Nach Rückmeldung vieler Anwender haben wir die Standardschrift nun auf "Calibri" gesetzt. Falls bereits eigene Einstellungen in "Anzeige und Farben" vorgenommen wurden, hat selbstverständlich die Benutzereinstellung Vorrang.

- Falls das Modul "Features und Einstellungen" über das Fenster-Schließen Symbol geschlossen wird, prüft EULANDA, ob Änderungen vorgenommen wurden und zeigt in diesem Fall einen Hinweis an.

- Das Feature "Pos.-Browser in Vorgangskopfmaske", welches noch in Erprobung ist, führte dazu, dass man in Angebot und Rechnung nicht mehr ohne weiteres die Positionen aufrufen konnte.

Version 6.0.21.6723 vom 19.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-518

Verschiedenes

- Die Einträge auf der EULANDA-Startseite im Bereich Hauptmenü ließen sich bis jetzt nur durch Klicken auf den eigentlichen Text aufrufen. Nun kann auf irgendeine Stelle des Balkens geklickt werden.

- In Lieferscheinen wurde das Info-Feld in den Positionen zugefügt

Einige Elemente der Oberfläche, die ohne Funktion waren, wurden entfernt:

- Der Menüpunkt "Fester Filter" in der Werkzeugleiste mit dem Trichter-Symbol

- Im Fenster "Neuer Anruf" bzw. "Neue E-Mail" einige Symbole auf der linken Seite

- Im Kurzinfo "Warnungen" wurde zweimal das Wort Warnung angezeigt

- In "Features und Programmfunktionen" konnte man ohne weiteres nicht erkennen, dass sich der rechte Bereich mit der Beschreibung der Programmfunktionen vergrößern lässt. Wir haben den Balken zum Vergrößern nun grau gefärbt.

Vielen Dank an unsere Anwender für die Meldung dieser Probleme!

Offene Posten

Ticket: 00-519

Alternative OP-Eingabe

Für das Modul "Offenen Posten" bzw. dort die Eingabe der Zahlungseingänge steht eine neue Option für das Suchen in den OPs zur Verfügung. Diese Option kann über "Features und Programmfunktionen" aktiviert werden. Sie lautet "Alternatives Suchverhalten in OPs".

Nach der Eingabe eines Zahlungseingangs springt EULANDA normalerweise wieder in die Suchmaske zurück. Die Liste mit den vorherigen Suchergebnissen verschwindet dann. Über diese Option können Sie festlegen, dass EULANDA in den vorherigen Suchergebnissen verbleibt. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn man mehrere OP's eines Kunden abarbeiten möchte.

Diese Funktion konnte in Version 5 bereits als "Beta"-Version getestet werden, falls das Plugin "Preview Features 2012" installiert wurde. In der alten Version gab es allerdings Probleme, falls keine weiteren Offenen Posten mehr gefunden wurden.

Version 6.0.20.6722 vom 19.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-516

Verschiedenes

- Die Spalten-Überschriften im Browser wurden überarbeitet. Es werden nun bessere Abkürzungsvarianten verwendet. Beispielsweise wird 'Name 1' nicht mehr zu 'N1' abgekürzt.

- Im Modul 'Offene Posten' fehlte der Text mit der Zahlungsbedingung.

- Über einen Mausklick auf die Länderbezeichnung im Adressmodul wird nun wieder eine Liste mit verfügbaren Ländern aufgerufen.

- Im Auftragswesen wurde die Funktion nachgereicht, Termine an Outlook zu übergeben.

- In 'Features und Programmfunktionen' steht eine neue Funktion zum Testen zur Verfügung. Über 'Pos. Browser in Vorgangskopf' lässt sich in Angebot und Auftrag bereits auf der Karteikarte 'Kopf' ein Browser mit den Positionen einblenden. Die Funktion ist noch in der Entwicklung - Anregungen nehmen wir gerne per Mail entgegen.

Outlook

Ticket: 00-517

Terminübergabe an Outlook

Auch im Angebotswesen kann nun durch Mausklick auf das Wort 'Liefertermin' bzw. 'Wunschtermin' ein Termin in Outlook angelegt werden. Hierbei werden auch einige Daten des Angebots mit in den Memo-Teil des Termins übernommen, wie Angebotsnummer, Objekt und die Kundenanschrift. Beide Funktionen sind ebenfalls über das Menü 'Datei' und dort das Untermenü 'Neu' erreichbar.

Version 6.0.19.6721 vom 16.10.2015

Fehler

Ticket: 00-515

Fehler in v6.0.18

In Version 6.0.18 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Das Langtextfeld war zu groß und die restlichen Eingabefelder der Maske konnten nicht mehr angezeigt werden.

Version 6.0.18.6720 vom 16.10.2015

Entwickler

Ticket: 00-511

für Entwickler

- Über ellib.internlib.GetCachedRecordset(SQL, "") kann ein Readonly-Recordset mit statischen Daten erzeugt werden. Dieses wird im Arbeitsspeicher gepuffert. Bei erneutem Abruf mit demselben SQL-Text wird die zwischengespeicherte Version zurückgegeben.

Ort

Ticket: 00-513

Vorschlag des Ortes in Adressen

Nach Eingabe der PLZ wird beim Wechseln zum Feld "Ort" nun, falls möglich, ein Ort vorgeschlagen. Dieser ergibt sich aus den bereits eingegebenen Adressen. Möchten Sie diesen Vorschlag übernehmen, muss zumindest die NACH LINKS bzw. NACH RECHTS Taste gedrückt werden, ansonsten wird der Vorschlag beim Verlassen des Eingabefeldes verworfen.

Falls sich, wie in Deutschland nicht unüblich, mehrere Ortschaften dieselbe PLZ teilen kann über die Tastenkombination UMSCH+PFEIL NACH UNTEN eine Liste mit hinterlegten Ortschaften abgerufen werden.

Browser

Ticket: 00-514

Änderungs- bzw. Erstellungsdatum

Sowohl das Änderungs-, als auch das Erstellungsdatum eines Datensatzes werden im Browser nun mit Uhrzeit dargestellt.

Verschiedenes

Ticket: 00-512

Verschiedenes

- Im Adress-Modul wird nun der ausgeschriebene Name des eingegebenen Länderkürzels dargestellt.

Lagerbelege: Wareneingang, Lieferung, Umlagerung, Inventurbeleg:

- Anzeige der Mengeneinheit neben dem Eingabefeld für Menge

- Angleichung des Layouts der vier Masken. Der Bereich "Weiteres" ist nun in allen Masken zwei Spalten breit.

- Die Verbreiterung der rechten Spalte (Einstellung "ActivityForm.Layout") wirkt sich nun auch auf diese vier Lagerbelege aus.

- Das Lagerplatzfeld aus dem Artikelstamm wird nun wieder standardmäßig anstatt des gleichlautenden Feldes aus dem Mehrlager-Modul eingeblendet.

- Bei Einsatz des Piccolink-Funkscanner-Moduls wird der zugewiesene Scanner im Status-Bereich angezeigt.

Nach Aufruf folgender Funktionen im Adressmodul wurden die entsprechenden Aufklapp-Listen (engl. Combobox/Dropdown) nicht aktualisiert. Man musste dann STRG+F5 drücken, damit die neuen Einträge angezeigt wurden:

- Als Lieferant freischalten

- als Vertreter kopieren

- als Handelsgruppe

- als Konzern freischalten

- als Mitarbeiter freischalten

Im Angebotswesen:

- als Projekt markieren

- Falls in der Faxnummer noch keine Eingabe vorgenommen wurde, wird als Vorschlag die Hauptnummer der Telefonnummer, also der Nummernteil ohne Durchwahl, vorgeschlagen. Bei Verlassen des Feldes ohne Eingabe bleibt dieses leer.

- Gleiches gilt für die Telefonnummer und Faxnummer in Kontakten. Hierbei wird bei Bedarf die Hauptnummer aus der Stammadresse vorgeschlagen.

- Beim Einlesen von Datamatrix-2D-Barcodes, welches ein Zusatzmodul ist, kam es bei bestimmten „Application Identifier“ mit Datumswerten zu Fehlermeldungen und der Barcode wurde nicht verarbeitet.

- In der Eingabemaske "Kontakte" wurde u.U. ein Warnungsfeld eingeblendet, welches ohne Funktion war.

Version 6.0.17.6719 vom 10.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-510

Verschiedenes

- Beim der Auswahl von Artikel während der Positionsanlage merkt sich EULANDA nun alle vorher eingegebenen Suchbegriffe und steht bei der nächsten Artikelsuche auch wieder im vorherigen Feld.

- In der Auftragsmaske wird im Kopfbereich das Feld mit dem errechneten Gesamtgewicht (Summe der Positionsgewichte) angezeigt. Auf der Karteikarte "Texte" und "Positionen" wurde dagegen ein anderes Feld an gleicher Stelle angezeigt. Dies wurde nun vereinheitlicht. Das Gleiche gilt für Angebote und Rechnung.

- Wenn die Programmfunktion "Texte" aktiviert ist, kann man die Texte-Verwaltung nun auch über einen kleinen Button im Lagertext der Position aufrufen.

Inventurbelege/Umlagerungen

- In diesen Masken gab es teilweise Probleme mit der Anzeige der Positionen.

Offene Posten

- Die Reihenfolge der Bereiche war durcheinander, hier konnte nicht mehr über die Taste ALT + Ziffer auf die einzelnen Bereiche gesprungen werden.

- Das Ertragsfeld in den Angebots- und Auftragspositionen ist nun ein normales Eingabefeld, wie in Version 5.

- Die Auswahl, ob im Browser die markierten Zeilen in Fettschrift dargestellt werden sollen, kann nun wieder in den Einstellungen "Farben und Anzeige" vorgenommen werden.

- Die Überschriften der einzelnen Rubriken in den Eingabemasken hatten kleinere Anzeigeprobleme. Besonders, wenn die ALT-Taste gedrückt wurde.

- Die Aufmaß-Funktion (die kleine Dreiecks-Schaltfläche im Feld "Menge" der Positionen) ist nun standardmäßig deaktiviert, da es sich um eine Spezialfunktion handelt, die nicht von allen Kunden benötigt wird. Sie kann aber bei Bedarf in den Einstellungen "Features und Programmfunktionen" wieder aktiviert werden. Das Feature heißt dort "Aufmaß".

- Gleiches gilt für die Berechnung, die im Basispreis hinterlegt werden kann. Dieses Feature heißt "Basispreis mit Rechenblatt".

- Die Einstellungsseite "Features und Programmfunktionen verwalten" merkt sich nun die Aufteilung zwischen der Übersicht links und der Detailseite rechts.

- kleinere Layout-Anpassungen in der Einstellungsseite "Zahlungsbedingungen". Hier waren einige Texte abgeschnitten.

Version 6.0.16.6718 vom 08.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-509

Verschiedenes

- Das Feld "Vk vor Rabatt" in den Positionen wurde etwas verbreitert.

- In Angeboten wurde das Kurzinfo mit den Positionen nicht angezeigt.

- In den einseitigen Masken, wie Lieferschein oder Wareneingang, wechselt der Fokus nun automatisch zwischen Kopf und Positionen, wenn eines der Eingabefelder angeklickt wird.

- Seit Version 5 merkt sich die Excel-Schnittstelle die letzte geöffnete Datei. Falls es Probleme beim Öffnen der letzten Datei gegeben hat, konnte das Modul Excel-Schnittstelle nicht mehr gestartet werden. Als Workaround kann man in solch einem Fall in der Registry den Schlüssel

"\USER\\Environment\ExchangeExcel" löschen.

- Im Modul "Lieferscheine" kann nun auf die Feldbezeichnung "Match" geklickt werden, um zur jeweiligen Adresse zu springen.

- Im Modul "Lieferscheine" kann nun auf die Feldbezeichnung "Versandart" geklickt werden, um zur Einstellungsseite mit den Versandarten zu gelangen.

- Es konnte von den Lieferungen nicht über Gehezu (STRG+G) auf die Bestellung gewechselt werden.

- Bei Verwendung des Moduls "Seriennummern Collis" wurden im Seriennummernmodul die entsprechenden Kurzinfos nicht angezeigt.

- Bei Verwendung von Varianten in Stücklisten fehlte die Gehezu-Möglichkeit von der Variante zur Variantenvorlage.

- Das Rücksetzen des Moduls "Angebot" über STRG+F5 hatte auch nach dem letzten Update nicht funktioniert.

- Das Dialogfenster zur Eingabe der Preislistenpreise/Staffelpreise merkt sich die letzte Fensterposition und auch, welche Ansicht ausgewählt war - also, klassische Ansicht oder neue Ansicht.

- Wenn die Programmfunktion "Titelverwaltung" installiert ist, wird in den Angebots- und Auftragspositionen eine Schaltfläche "Neuer Titel" angezeigt, um einen Titel zwischenzufügen.

Version 6.0.15.6717 vom 02.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-508

Verschiedenes

- In den Einstellungen wurden viele weitere Bildschirmfotos und neue Beschreibungen hinzugefügt

- In Version 6.0.14.6716 hatte sich ein Fehler eingeschlichen, der nun behoben wurde: Benutzerangepasste Farben und Schriftgrößen hatten keinen Einfluss mehr. Stattdessen wurden die Einstellungen für "Alle Benutzer" verwendet. Falls Sie ein Update auf die aktuellste Version nicht sofort durchführen können, ist es auch möglich, die Einstellungen für "Alle Benutzer" zu löschen, sodass die Benutzereinstellungen wieder vorrangig gelten. Hierzu muss in der SQL-Registry Registry-Schlüssel "\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties" gelöscht werden.

- Farbeinstellungen für Administratoren.

Es ist nun möglich bestimmte Einstellungen der Farbgebung und Schriftgröße für alle Benutzer zur hinterlegen. Benutzerweise Einstellungen haben dann keinen Einfluss mehr.

Dies kann zum Beispiel erwünscht sein, wenn eine allgemeine Firmen- oder Mandantenfarbe vorgegeben werden soll, der Benutzer aber weiterhin die Schriftgröße/Schriftart selbst auswählen können soll. Speziell dann, wenn verschiedene Mandanten in einer Firma eingesetzt werden, ist dies sehr hilfreich.

Hierzu müssen zuerst die gewünschten Einstellungswerte aus dem Benutzerbereich nach "\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties" kopiert werden. Dann muss der Registrywert ".NotInheritable" (Zeichenfolge) angelegt und mit dem mehrzeiligen Editor bearbeitet werden. Pro Zeile kann der Name eines Registry-Einstellungswertes hinterlegt werden, der dann systemweit vorgegeben werden soll. Zum Beispiel "Accent.BackgroundColor" für die Akzent-Farbe.

- In den Lagerbelegen "Wareneingang", "Lieferung", "Inventur" und "Umlagerung" hatte das Feld "Datum" rechts der Belegnummer gefehlt.

- Das Startfeld in der Maske "Ansprechpartner/Kontakt" ist nun mit "Vorname" vorbelegt.

Die Vorgaben können im Menü "Extras" über den Punkt "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise angepasst werden.

- Das Startfeld in der Maske "Lieferantenartikel" ist nun mit Artikelnummer" vorbelegt.

Die Vorgaben können im Menü "Extras" über den Punkt "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise angepasst werden.

- In den Einstellungen "Anpassen der Standardfelder" wurden in den Auswahllisten leere Einträge und auch Felder, die überhaupt keine Eingabefelder waren angezeigt.

- Das Einstellen der Standardsuchfelder für die Artikelauswahl und Adressauswahl in den Aufträgen etc. hatte keine Auswirkung. Es wurde immer die Artikelnummer resp. der Adress-Matchcode verwendet.

- Die maximale Bildgröße für die optionale Programmfunktion "Artikelbilder in Positionskurzinfos" wird nun auf 250 Pixel Breite und 150 Pixel Höhe festgesetzt. Diese kann vom Administrator in der Registry unter \USER\.ALLUSER\OBJECTS\BANDS über die Werte

"ImgWidth" (Zeichenfolge) Standardwert "250"

"ImgHeight" (Zeichenfolge) Standardwert "150"

bei Bedarf abgeändert werden.

- Die Einstellung, dass der "Vk vor Rabatt" in den Positionen beim Ändern des Basispreis fest bleiben soll, kann nicht mehr im jeweiligen DATAOBJECT in der Registry vorgenommen werden, sondern muss im entsprechenden ALLUSER-Bereich über den Registry-Wert "VkVRabFix" (Zahlenwert) vorgenommen werden.

- Im Stücklistenmodul wurde teilweise eine Fehlermeldung ausgegeben, die besagte, dass die Demo abgelaufen sei, obwohl das Modul korrekt lizenziert war.

- Beim Anlegen von Artikeln in Positionen und Auswählen der Adresse im Kopf wird nun wieder der letzte Suchtext vorgeschlagen. Dieser auch nach Beenden von EULANDA erhalten.

Version 6.0.14.6716 vom 01.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-507

Verschiedenes

- Das Auswählen der Lieferadresse in Auftrag und Angebot funktioniert nun auch wieder während der Neuanlage bzw. im Änderungsmodus.

- Für Administratoren:

Die Breite der Eingabemasken kann in der Registry angepasst werden

\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties

DefaultCaptionWidth (Zahlenwert) Standardwert ist 13 (Zeichen)

DefaultFieldWidth (Zahlenwert) Standardwert ist 25 (Zeichen)

Aus diesen Werten und anhand der Schriftgröße wird die Breite der Maske berechnet

- kleinere Layout-Korrekturen

- Die separate Stücklisten-Eingabemaske ist nun standardmäßig ausgeblendet, da die diese noch in der Testphase ist. Die normale Stücklistenfunktionalität im Menü des Artikelstamms "Erweitert" besteht natürlich nach wie vor.

- Erweiterung der Texte zu Features und Programmfunktionen unter Einstellungen.

Version 6.0.13.6715 vom 30.09.2015

Layout

Ticket: 00-506

Layoutanpassungen

- Die Standard-Sprungfelder lassen sich nun in allen Masken (mit Ausnahme von Offenen Posten und Kasse) über das Extras-Menü "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise einstellen. Es können u.A. das Standardfeld für den Such- und Editiermodus und ein Feld, welches bei STRG+ENTER aufgerufen wird hinterlegt werden.

- Das Layout der Lagerbelege "Lieferung", "Inventurbelege" und "Umlagerung" wurde optimiert. Die Feldbezeichner wurden angepasst und die Positionen sind nun optisch besser vom Kopf-Bereich getrennt.

- Die Gangreihenfolge im Angebots-, Auftrags- und Rechnungskopf wurde angepasst und entspricht nun der Version aus EULANDA 5.

- Beim Speichern des Langtexts mit STRG+ENTER in den Lieferscheinpositionen sprang EULANDA immer erst in das Feld Menge und man musste erneut STRG+ENTER drücken. Nun wird die Position sofort gespeichert.

- Weiterer Ausbau der Texte und Bildschirme-Vorschaumasken in den über 200 möglichen Features zu EULANDA 6, die sich unter "Zubehör/Einstellungen/Features und Programmfunktionen verwalten", befinden.

Version 6.0.12.6714 vom 29.09.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-505

Verschiedenes

- Das Feld Menge wird in Angebot, Auftrag und Rechnung breiter dargestellt, da die darunterliegende Verpackungseinheit ansonsten abgeschnitten wurde.

- Globales Kurzinfo funktioniert nun auch in Bestellungen.

- Globales Kurzinfo funktioniert nun auch in Offenen Posten.

- Die Eingabemaske "Kassenbelege" wurde umgebaut. Die Preisfindung nimmt nun die komplette Breite ein und wird nicht mehr abgeschnitten.

- Auf der Statistik-Seite steht nun eine Auswahlmöglichkeit für den Zeitraum bereit. Vorher wurden nur die Umsätze des aktuellen Jahres angezeigt.

- Das Kurzinfo "Bilder" in Positionen ist nun in der Höhe beschränkt, sodass schmale Bilder nicht zu viel Platz einnehmen.

- Die Überschriften im Hauptfenster werden jetzt ebenfalls in der eingestellten Schriftart angezeigt.

- Bei Verwendung der Programmfunktion "Paketverfolgung" (= Tracking) wird in den Einstellungen/Versandarten nun eine Auswahlbox mit den verfügbaren Tracking-Anbietern angezeigt und kein einfaches Textfeld mehr.

- Aktualisierungen der Abkürzungen bei besonders großen Schriften im internen Wörterbuch.

- Beim Bewegen der vertikalen Bildlaufleiste (= Scrollbar) der Hauptmaske bewegt sich die Maske nun umgehend mit (= Hot Tracking).

- Das Fremdsprachenpaket wurde aktualisiert. Englisch und Italienisch sind nun zu ca. 95% übersetzt.

- Aktualisierung von Texten und Beispielbildern aus dem Bereich der "Feature"-Einstellungen.

Version 6.0.11.6713 vom 28.09.2015

Layout

Ticket: 00-500

Layoutverbesserungen und Fehlerkorrekturen

- Das globale Kurzinfo wurde auf der rechten Seite abgeschnitten, sodass die Bildlaufleiste (=Scrollbar) nicht komplett dargestellt werden konnte.

- Die Überschriften in den Kurzinfos werden nun etwas größer dargestellt

- kleine Layout-Korrekturen in der Rechnungsmaske

- Das Feld Barcode hatte in den Positionen gefehlt und wird nun standardmäßig wieder eingeblendet. Es kann wahlweise aber auch ausgeblendet werden (über die Einstellungen).

Adressen

Ticket: 00-501

Adresse in Zwischenablage

Die Funktion "Adresse in Zwischenablage kopieren" übergibt nun auch die Mobiltelefonnummer.

Artikelwarnung

Ticket: 00-502

Warnung auf Hauptkarteikarte

Bei eingeschaltetem Feature "Anzeige der Warnung auf Hauptkarteikarte im Artikelstamm" wird die Warnung nun nicht mehr zwischen Kurztext und Langtext, sondern zwischen Langtext und Info angezeigt.

Wareneingang

Ticket: 00-503

Wareneingang

Beim Anlegen von Wareneingängen (auch Umlagerung und Inventurbelege) sprang EULANDA nach Auswahl nicht in die Menge. Außerdem wurde bei Drücken der ENTER Taste im Feld Menge bereits der Datensatz gespeichert und nicht das nächste Feld gesprungen.

Verschiedenes

Ticket: 00-504

Verschiedenes

- Bei Verwendung des SPEA-Moduls wird nun wieder die Mandats-Referenz in den Zahlungsbedingungen von Auftrag/Angebot/Rechnung angezeigt.

- Die Paket-Tracking-Funktion aus der letzten Version hatte noch keine Funktion

- Nach der Eingabe von Seriennummern im Wareneingang wurde eine Meldung der Art "12222::445" angezeigt. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Testausgabe, die ignoriert werden konnte. Diese Meldung ist aber nun abgeschaltet.

- Offene Posten/Zahlungseingänge

Der Bereich für das zweite Zahlungsziel war zu klein, sodass dieses nicht komplett dargestellt werden konnte.

- Die Verpackungseinheit wurde in Positionen nicht angezeigt.

Version 6.0.10.6712 vom 23.09.2015

Readme

Ticket: 00-499

Readme

Die Texte dieses Readme sowie der EULANDA-Startseite wurden überarbeitet und korrigiert.

Version 6.0.10.6711 vom 23.09.2015

Sprachen

Ticket: 00-498

Aktualisierung der Sprachen

Die einzelnen Sprachen wurden auf den neuesten Stand der Version 6 gebracht

EK2

Ticket: 00-495

Zweites EK Feld im Artikel

Zusätzliches EK-Feld im Artikelstamm - zur freien Verwendung.

Diese Funktion ist ab EULANDA Professional verfügbar und lässt sich in den Einstellungen "Feature und Programmfunktionen" aktivieren.

Fehlerbeseitigung

Ticket: 00-496

Fehlerbehebung und Stabilität

- Kleinere Layout-Probleme in der Einstellungsseite "Funkserver"

Vorgänge

Ticket: 00-497

Artikel zulesen

In Vorgängen wie Angebote, Aufträge usw. konnten auf der Karteikarte Texte keine Texte aus dem Stamm zugefügt werden. Die Meldung "Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht: 'Dataset.Update'.".

Abhilfe schaffte nur, sich den notwendigen Text direkt aus dem Artikelstamm über die Zwischenablage zu kopieren.

Mit dieser Version funktioniert das zufügen von Texten wieder wie gewünscht.

Version 6.0.9.6710 vom 22.09.2015

Texte

Ticket: 00-494

Textkorrekturen

Korrekturen im Readme und in den Text-Ressourcen von EULANDA.

Version 6.0.9.6709 vom 22.09.2015

Entwickler

Ticket: 00-492

Entwickler

API zum Ermitteln des aktuellen Feldes

"ellib.ActiveControlFieldname" gibt den Datenbank-Feldnamen das aktuell fokussierten Feldes zurück bzw. einen Leerstring, wenn kein Datenbankfeld fokussiert ist.

"ellib.ActiveFieldDataObject" gibt die passende Objektklasse (z.B. "Eulanda.AuftragPos") zum aktuellen Feldnamen zurück.

Über diese neue API können beispielsweise Hotkey-Funktionen realisiert werden, die mit dem aktuellen Feld interagieren.

Tagging

Ticket: 00-493

Tagging

Das Festlegen, welches Merkmal direkt über STRG+T gesetzt werden soll, kann nun bequem aus dem Kontextmenü - über die rechte Maustaste - des entsprechenden Merkmals erfolgen. Der Menüpunkt lautet "Schnell-Merkmal".

Lagergruppe

Ticket: 00-487

Lagergruppe in Auftrag

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wurde das Feld Lagergruppe im Auftrag, Angebot und Rechnung nicht angezeigt.

Umlagerung

Ticket: 00-488

Umlagerung ohne Lagerorte

Im Umlagerungsschein konnten die Lager nicht ausgewählt werden.

Vertreter

Ticket: 00-489

Vertreter im Auftrag

- Das Feld "Vertreter" im Auftrag ist nun verlinkt. Man kann auf "Vertreter" klicken und gelangt zum entsprechenden Vertreter

- Der Provisionssatz im Auftrag wurde nicht angezeigt bzw. das Feld war zu klein

Fehlerbereinigungen

Ticket: 00-491

Fehlerbereinigungen

- Die Produktmanagerstatistik auf der Statistik-Seite wurde nicht angezeigt, obwohl das Produktmanager-Modul installiert war

- dito Herstellerstatistik

- Das Infosystem im Artikelmodul mit den Staffelpreisen fehlte

- Die Fax-Einstellungen wurden nicht angezeigt

- Das Feld Hauptlieferant im Artikelstamm fehlte, obwohl die Lieferantenunterstützung installiert war

- Die Sortierung der Schnellstartleiste im Bereich "Stammdaten" und "Auftragswesen" entspricht nun wieder der auf Version 5 bekannten Reihenfolge

Version 6.0.8.6708 vom 16.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-485

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

- In Inventurbelegen ließen sich keine Positionen erfassen

- Die Einstellungsseite für "Feature und Programmfunktionen" wurde komplett überarbeitet. Neben einer Suchfunktion wurde die Darstellung der Features deutlich umfangreicher und ist nun teilweise durch Bildschirmfotos ergänzt.

- In den Einstellungen für "Feature und Programmfunktionen" werden die einzelnen Punkte nun nach Kategorien unterteilt

- Kompatibilitätsprobleme mit Windows Server 2008 behoben. Der Mandant ließ sich nicht starten. Fehlermeldung blinkte nur kurz auf und man gelangte sofort wieder ins Hauptmenü

- Das Feld "Warnung" im Artikelstamm nimmt nun die komplette Breite seines Bereichs ein (wie auch bei Langtext o.ä.)

- Das Kurzinfo "Lagerdetails" wurde bei einigen Kunden nicht angezeigt

- Neue Maske "Suche über Rechnungspositionen"

- Die vertikale Bildlaufleiste ("Scrollbar") in Langtextfelder wird nun standardmäßig eingeblendet

Version 6.0.7.6707 vom 10.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-484

neues Modul Service-Artikel

Über das neue, optionale Modul "Service-Artikel" ist es möglich unabhängig von den "normalen" Artikeln eine eigene Klasse von Artikeln bzw. Objekten zu erfassen, die im Besitz ihres Kunden sind und in irgendeiner Weise gewartet oder gepflegt oder einfach nur katalogisiert werden müssen.

hier einige Beispiele:

- Kfz (der VW Golf mit Kennzeichen K XY-123 von Kunde Meier)

- Maschinen und Geräte (Die Schlagbohrmaschine Hilti TE-2 M bei Tiefbau Müller KG)

- Anlagen

- Software

- Immobilien

Ein Service-Artikel ist beispielsweise ein spezielles Kraftfahrzeug eines Kunden, einer KFZ-Werkstatt oder eine elektrische Anlage bzw. Maschine, die regelmäßig einer Prüfung unterzogen werden muss.

Neben Hersteller, Seriennummern, Prüfungsterminen, Garantiedaten uvm. können auch eigene Benutzerfelder hinterlegt angelegt werden.

In Verbindung mit unserem DMS-Modul können natürlich auch PDF- Bilder und andere Dateitypen hinterlegt werden. Zum Beispiel eingescannte Prüfungsprotokolle.

Überblick behalten:

Ausgehend vom Service-Artikel können Sie sofort auf alle verknüpften Vorgänge, wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Rechnungen wechseln.

BETA V6

Ticket: 00-482

Layoutverbesserungen

- Wenn die Hauptmaske die Fensterhöhe zu schmal ist, wird auf der rechten Seite eine Bildlaufleiste (= Scrollbar) angezeigt. Das ist besonders sinnvoll bei bestimmten Notebooks mit ungünstigen Seitenverhältnissen. Oder bei Verwendung eines Touch-Screens bei dem sich die Bildschirmtastatur einen Teil des Monitors reserviert.

- Die Eingabemasken füllen nun den vorhandenen Bereich nach unten besser aus.

- Lieferschein, Wareneingang und einige andere Masken erhalten nun, wie die anderen Masken, farbige Rahmen.

BETA V6

Ticket: 00-483

Seriennummern/Chargen

In der Maske Identnummern (Seriennummern bzw. Chargen) ist es nun möglich Benutzerfelder einzublenden - analog zu Artikel, Adressen etc.

Version 6.0.6.6706 vom 03.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-481

Layoutkorrekturen

- Verschiedene kleinere Layoutverbesserungen

- Das Stücklistenmodul wurde überarbeitet und berücksichtigt nun die Layoutvorgaben

- Das Speichern der Fensterposition des Stücklistenmoduls erfolgte nicht immer exakt

Version 6.0.5.6705 vom 02.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-480

Verschiedenes

- Kleinere Verbesserungen am Layout

- Das Feld Sprache (optional) wurde von der erweiterten Karteikarte in Bereich "Kommunikation" auf die vordere Karteikarte verschoben

- Das Feld "Sprache" ist nun auch im Vertretermodul als Eingabefeld verfügbar

- In den Einstellungen werden die Schaltflächen (OK, Abbruch etc.) und die Karteikartenregister vergrößert dargestellt.

- Die Farbeinstellungen werden standardmäßig in einem größeren Fensters angezeigt

- Die Automatik zur Erkennung der in Windows hinterlegten DPI-Skalierung wurde verbessert

- Bei ausreichender Breite des Hauptfensters wird das globale Kurzinfofenster automatisch eingeblendet.

- Das globale Kurzinfo verwendet nun den vorhandenen Platz. Es vergrößert und verkleinert sich also automatisch.

- Die Breite des Merkmalbaums wird modulübergreifend synchronisiert - das Layout wirkt entsprechend homogen.

Version 6.0.4.6704 vom 28.08.2015

BETA V6

Ticket: 00-478

Verschiedenes

- Infosystem und andere Fenster, lassen sich per Maus und Touch auch durch Klicken und Ziehen des Titelbereichs verschieben

- Seriennummern: In den Lagerbelegen (Wareneingang, Lieferung etc.) steht nun ein Infosystem zur Verfügung, welches problematische Einträge anzeigt, die das Buchen des Belegs verhindern könnten.

BETA V6

Ticket: 00-479

Farb- und Anzeigeeinstellungen

- Die Einstellungsseite für Farben und Anzeige wurde um eine Vorschau-Funktion erweitert. Die Auswirkung der eingestellten Schriftgröße und Farben werden somit in Echtzeit dargestellt.

- Für Akzent- und Hintergrundfarbe wurden einige Farbvorgaben eingebaut, die durch Anklicken wirksam werden. Es können aber auch weiterhin beliebige Farben über die jeweilige Schaltfläche ausgewählt werden.

- Bei Einstellung der Skalierung auf Automatik wird nun die Vorgabe aus Windows übernommen. Das ist insbesondere nützlich, wenn man häufig zwischen Geräten mit unterschiedlichen DPI-Einstellungen wechselt z.B. bei einem Tablet unterwegs und im Büro mit angeschlossenem Monitor.

- Einstellungen einer dunklen Farbe für Akzent bzw. Hintergrund werden nun besser in Masken und Webseiten unterstützt. Die Schriftfarbe schaltet in dem Fall automatisch auf Weiß um.

- Schriftgrößen sind konsistenter zwischen den Webseiten und Kurzinfos und der Eingabemaske

Preislisteneingabe

Ticket: 00-490

Eingabe von Preisen vereinfacht

Preislisten und Staffelpreiseingabe wurde um eine alternative Ansicht erweitert. Es können nun - bis maximal 10 - Staffelpreise in einer übersichtlichen Darstellungsform von links nach rechts bearbeitet werden.

Version 6.0.3.6703 vom 20.08.2015

BETA V6

Ticket: 00-477

Fehlerbereinigung und Stabilität

Fehlerbereinigung:

- Das Feld "Ertrag" wurde in den Angebots- und Auftragspositionen nicht angezeigt

Änderungen

- In den Einstellungen "Farben und Anzeige" wurden Optionen für 50% und 75% entfernt, da diese keine sinnvolle Darstellung ergeben. Dafür wurde für 4K Systeme die Vergrößerung auf 300% hinzugenommen.

Folgende Dialog-Fenster wurden auf das neue Layout umgestellt und berücksichtigen die hinterlegte Schriftgröße:

- Datanorm-Import

- Fibunorm-Export

- Outlook-Schnittstelle

- ZVEH-Import

- CSV-Export

- Excel-Import/Export

- EDI-Datenaustausch

- DIGIS-Schnittstelle (im Auftragswesen)

- Stapel-Artikelbilder

- Datenbrowser (STRG+ENTER)

Außerdem werden Ja/Nein-Felder nun als Ankreuzkästchen dargestellt

- Benutzerfelder

- EULANDA Systeminformation

- Lieferantenzuordnung (im Artikelstamm)

- Floskel-Editor (Text-Makros)

- Sonderzeichen-Einfügen im Floskel-Editor

- Infosystem (begonnen)

- Stücklisten (begonnen)

- Lagerdetails (SN, Chargen, Lagerplätze) begonnen

- Floskeln (Tastaturmakros) begonnen

Version 6.0.2.6702 vom 31.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-476

Fehlerbeseitigung und Verbesserungen

Folgende Dialog-Fenster wurden überarbeitet und berücksichtigen nun die Farbeinstellung und Schriftgrößen:

- Berichtsverwaltung/Briefköpfe/Druckergruppen

- Druckvorschau

Viele weitere Dialog-Fenster wurden in der Menüschrift und Farbgebung angepasst.

- Korrekturen am Layout- und Maskensystem. Die Ausrichtung der einzelnen Sektionen untereinander wurde verbessert

- Im Lieferscheinformular wurden Felder, wie Artikelnummer und Matchcode nicht angezeigt

- Felder zur Eingabe eines Transit Lagerortes in Inventurbelegen und Eingangslieferungen wurden entfernt; diese hatten keine Funktion.

- Wenn das Feature "Verpackungseinheiten" abgeschaltet war, konnten keine Mengen in Bestellpositionen geändert werden (erneut aufgetreten)

Version 6.0.1.6700 vom 28.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-471

Lieferantenbereinigung

Das Plugin "Lieferantenbereinigung" aus dem Anwenderforum ist nun standardmäßig in EULANDA enthalten. Hierüber können unbenutzte Artikel, die beispielsweise über Großhandelsdateien, wie Datanorm, eingeblesen wurden, wieder gelöscht werden.

Die Funktion kann in "Programme und Features" aktiviert werden.

Falls das Plugin "Lieferantenbereinigung" installiert ist, kann dies bedenkenlos deinstalliert werden.

BETA V6

Ticket: 00-472

Mehrmandantenunterstützung

Falls mehrere Mandanten lizenziert wurden, können nun einzelne Registry-Schlüssel zwischen den Mandanten hin und her kopiert werden. Hierzu auf den jeweiligen Registry-Schlüssel mit der rechten Maustaste klicken und "Kopieren nach Mandant..." auswählen.

BETA V6

Ticket: 00-474

Kassenbelege und Offene Posten

Die Eingabemasken "Kassenbelege", "Lagerplätze" und "Offene Posten" wurden auf das neue Maskensystem umgestellt. Hiermit sind nun alle Hauptmasken dynamisch und passen sich an die Schriftgrößen- und Skalierungsvorgaben aus den Einstellungen an.

BETA V6

Ticket: 00-475

Bilder in Positionen anzeigen

Die Artikelbilder können nun im Kurzinfo zu den Positionen eingeblendet werden. Hierzu muss das Feature "Artikelbild in Positionskurzinfo" aktiviert werden.

BETA V6

Ticket: 00-473

Fehlerkorrekturen

- In den Bestellpositionen konnte keine Menge verändert werden, wenn das Feature "Preiseinheiten" deaktiviert war

- Das Feld "Kreditlinie" im Adressstamm wurde nicht angezeigt, obwohl das entsprechende Feature aktiv war

- Es konnten im Angebot bzw. Auftrag keine neue Zahlungsbedingung zugewiesen werden

Copyright 2018 - EULANDA Software GmbH