Documentation
Back to website >

Kurzinfo Artikel

Über das Kurzinfo lassen sich zusätzliche Informationen zum angezeigten Datensatz in übersichtlicher Form darstellen. Die Kurzinfo wird als eigenständiger Ansichtsbereich - wie der Merkmalbaum - in das Hauptfenster eingeklinkt. Deshalb sollte Ihre Bildschirm über eine Auflösung von mindestens 1280 x 720 verfügen.

Kurzinfo in Artikel

Über die Hyperlinks in den Kurzinfos kann, hier im Beispiel, zu den gestellten Aufträgen gesprungen werden. AUch der Lieferant ist mit einem Klick erreichbar. Das Kurzinfo ist in fast allen Moudlen vorhanden und kann bei Bedarf in einem gewissen Rahmen angepasst werden.

Artikel - Bestellungen

In diesem Kurzinfo werden alle offenen Bestellungen mit Bestellnummer, der noch offenen Menge und dem Einkaufspreis angezeigt.

Falls bereits ein Liefertermin in der Bestellung oder der Bestellposition eingegeben wurde, so wird dieser neben der Bestellnummer angezeigt. Über einen Klick auf die Bestellnummer gelangt man direkt zur jeweiligen Bestellung.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Bestellungen

Artikel - Stücklisten

Hier werden alle Stücklisten-Artikel angezeigt, die den aktuellen Artikel als Teil enthalten.

Neben der Artikelnummer wird auch die Menge und die Position innerhalb der übergeordneten Stückliste angezeigt. Wenn der Artikel mehrmals in der gleichen Stückliste vorkommt, wird er auch in diesem Kurzinfo mehrfach genannt.

Um die Übersicht zu gewähren werden maximal 10 Artikel angezeigt. Über den Link "Alle anzeigen" unterhalb der Tabelle können aber auch jederzeit die alle Hauptartikel abgerufen werden.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Jumbo

Artikel - Stücklistenteile

Neben den in der Stückliste enthaltenen Teilen wird auch der aktuelle Lagerbestand der einzelnen Komponenten angezeigt. In der Spalte „Max“ wird zudem zu jeder Komponente die maximale Menge angezeigt, die mit dem aktuellen Bestand produziert werden könnte. Der kleinste Wert aller angezeigten Zeilen stellt somit die maximale Menge dar, die momentan produziert werden kann.

Interner Name: cnsoft.Artikel.jumbopos

Artikel - Lagerbestand detailiert

Hier finden Sie die aktuellen Lagerzahlen zum ausgewählten Artikel.

Aufträge Gesamt beziffert die Gesamtmenge aller offenen Aufträge, die für diesen Artikel vorliegen. Die einzelnen offenen Aufträge werden einzeln oberhalb der Zeile angezeigt.

Lieferant Gesamt ist die Gesamtmenge, die von Lieferanten noch zu erwarten ist. Die Werte für die einzelnen Lieferanten werden ebenfalls angezeigt. Erscheinen hierbei negative Werte, do deutet das entweder auf offene negative Bestellungen (Rücksendungen) hin oder es existieren höhere Warenzugänge (Lieferungen), als Bestellungen vorhanden sind.

Lager Gesamt korrespondiert mit dem angezeigten Lagerbestand in der Artikelmaske, jedenfalls wenn nur ein Lagerort verwendet wird. In diesem Wert sind die umgewandelten (und reservierten) Lieferscheine bereits abgezogen.

Mit Verfügbar 1 wird die Lagermenge abzüglich der aktuellen Auftragsmenge bezeichnet.  Wenn dieser Wert negativ wird heißt das, dass die aktuellen  Aufträge zu diesem Artikel nicht vom Lager bedient werden können.

Verfügbar 2 berücksichtigt zusätzlich noch die offenen Bestellungen. Verfügbar 2 ist somit der Bestand, der verbleibt, wenn alle Aufträge ausgeliefert und alle Bestellungen eingetroffen sind.

Interner Name: cnsoft.Artikel.lagerdetails

Artikel - Lieferquellen

In diesem Kurzinfo werden alle dem aktuellen Artikel zugeordneten Lieferanten angezeigt. Über einen Klick auf den Lieferantennamen gelangt man direkt zum jeweiligen Lieferanten in das Einkaufsmodul.

Bei vorhandenem Einkaufs-Modul (optional) erfolgt die Lieferantenzuordnung über den Menüpunkt Lieferantenzuordnung.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Quelle

Artikel - Referenzen

Sobald ein Artikel in einem Auftrag, einem Angebot o.Ä. verwendet wird, dann wird in der Datenbank eine Referenz auf den Artikel aufgebaut. Sobald Referenzen zu einem Artikel bestehen kann dieser nicht mehr ohne Weiteres gelöscht werden.

Dieses Kurzinfo ist nicht unbedingt für den täglichen Gebrauch gedacht. Im Zuge einer Daten-Pflege oder Umstrukturierung des Artikelstamms leistet es aber einen guten Dienst.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Referenzen

Artikle - Statistik

In diesem Kurzinfo werden alle Umsätze mit diesem Artikel angezeigt.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Stat.Einfach

Artikel - Warnung

Wenn im Artikelstamm auf der erweiterten Karteikarte ein Warntext hinterlegt wurde, so wird dieser Text zur Verdeutlichung auch im Kurzinfo angezeigt.

Interner Name: cnsoft.Artikel.Warnung

Identnummern (SN/Chargen) - Änderungshistorie

Jede Änderung an der eigentlichen Seriennummer - also nicht an der alternativen Nummer - wird von Eulanda protokolliert.

Über dieses Kurzinfo können Sie jede Änderung der Seriennummer mit Datum, Uhrzeit und der PC-Name ablesen.

Interner Name: cnsoft.ArtikelIdent.Log

Identnummern (SN/Chargen) - Lagersperren

Einzelne Seriennummern oder Chargen lassen sich über den Punkt „Identnummer sperren“ im Menü „Aktionen“ für alle Lagervorgänge Sperren. Hierbei kann auch der Grund der Sperrung als kurzer Text hinterlegt werden. Sobald versucht wird, diese Nummer ein, aus oder umzubuchen, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

Über dieses Kurzinfo können Sie erkennen, ob eine Lagersperre für die aktuell angezeigte Seriennummer vorliegt und auch den Grund für die Sperre ablesen. Außerdem wird Datum, Uhrzeit und der PC-Name angezeigt, an dem die Sperre eingerichtet wurde.

Interner Name: cnsoft.ArtikelIdent.Sperren