Suchen
Filter

ZUGFeRD und XRechnung

Bundesbehörden verlangen ab 27. November die Rechnungen in einem speziellen elektronischen Format. Neben Behörden verlangen aber auch immer mehr Unternehmen Rechnungen in einem dieser Formate. Das bedeutet,die Rechnungen müssen als Datei vorliegen und zwar X-Rechnung oder ZUGFeRD. Grundlage für die Formate ist eine EU-Richtlinie.

Ab Version 8.0 von der EULANDA-Warenwirtschaft bieten wir eine optionale Schnittstelle zu beiden Formaten an. Über einen eigenen Menüpunkt im Bereich "Rechnung" kann die angezeigte Rechnung in das elektronische Format inkl. einer speziellen PDF/A-Datei erzeugt werden.

Diese kann dann an die Behörde oder das entsprechende Unternehmen versendet werden.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an: 06126-9373-516

Wenn Sie schon mal in die Dokumentation schauen möchten, klicken Sie hier: Dokumentation zu ZUGFeRD und XRechnung